Autor Thema: Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]  (Gelesen 32302 mal)

Offline enno

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 642
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #135 am: 16 September 2020, 15:46:16 »
Moin

da ich in Perl eher unterbelichtet bin nutze ich DOIF mit Wait und ein Script. Das Ergebnis ist aber wie bei dir, dass ich das Bild erst zwischenspeicher und dann als Anhang über Signal schicke.

Der Ausführungszweig im DOIF:
(set MYSQL commitCache)({fhem('"sh copy2file.sh"')})(set SIGNAL send @#1234 &/opt/fhem/www/images/move.png)
und die Batchdatei:
wget -bNq http://192.168.0.50:8083/fhem/rss/MyRSS.png -O /opt/fhem/www/images/move.png

Das geht vermutlich auch direkt aus FHEM ohne Batch, aber wie gesagt, in der Konsole bin ich eher zu Hause.

Gruss
  Enno
Einfacher FHEM Anwender auf Intel®NUC

Offline tomcat.x

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #136 am: 21 November 2020, 18:16:11 »
Danke für das Modul. Habe mich gestern endlich mal dran gemacht, um Telegram abzulösen. Das habe ich zuletzt nur noch für fhem genutzt und auch dafür ist mir Signal lieber. Weiß gar nicht, warum ich das solange vor mir hergeschoben habe. Klar, ist mehr als nur ein paar defines, aber mit der Anleitung im Wiki hat es sofort, ohne Probleme funktioniert.
FHEM: 5.9 auf Raspi 3, Raspbian (Buster), Perl v5.28.1
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.12), HomeMatic LAN, Trädfri
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

Offline Mikka

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #137 am: 14 Dezember 2020, 22:05:36 »
Hallo zusammen,

mir ist da etwas am Modul aufgefallen, weiß aber nicht ob es evtl. an meiner Konfiguration liegt.
Das attr allowedPeer "Comma separated list of recipient(s) and/or groupId(s), allowed to update the msg.* readings and trigger new events when receiving a new message. If the attribute is not defined, everyone is able to trigger new events!!"

Habe eine GruppenID + eine Handy Nummer eingetragen.
"ABC...,+49171xxx"

Internals:
   FD         60
   NAME       Signal
   NR         841
   NTFY_ORDER 50-Signal
   OBJECT     /org/asamk/Signal
   PID        29795
   SERVICE    org.asamk.Signal
   STATE      Connected
   TYPE       SiSi
   VERSION    1.1.1
   sentMsgGroupId ABC...
   sentMsgGroupName Test
   sentMsgResult SUCCESS
   sentMsgText FHEM
   READINGS:
     2020-12-14 21:51:16   msgAttachment   NONE
     2020-12-14 21:51:16   msgGroupId      ABC...
     2020-12-14 21:51:16   msgGroupName    Test
     2020-12-14 21:51:16   msgSender       +49171xxx
     2020-12-14 21:51:16   msgText         F
     2020-12-14 21:51:16   msgTimestamp    2020-12-14 21:51:14
     2020-12-14 21:51:16   prevMsgAttachment NONE
     2020-12-14 21:51:16   prevMsgGroupId  ABC...
     2020-12-14 21:51:16   prevMsgGroupName Test
     2020-12-14 21:51:16   prevMsgSender   +49171xxx
     2020-12-14 21:51:16   prevMsgText     Test123
     2020-12-14 21:51:16   prevMsgTimestamp 2020-12-14 21:50:08
Attributes:
   allowedPeer ABC...,+49171xxx
   defaultPeer ABC...
   enable     yes
   room       System

Mit einer weiteren Handynummer kann ich trotzdem neue events triggern. Kann das einer bestätigen?

Viele Grüße,
Mikka

Offline Gisbert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2016
  • Das Ziel ist das Ziel !
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #138 am: 14 Januar 2021, 10:27:38 »
Hallo Quantum,

vorab, aus Fhem heraus läuft es.
Vielen Dank für dein Modul.

Wenn ich im Fhem-Wiki beim Schritt angekommen bin:
Zitat
War die Registrierung erfolgreich, können nun Nachrichten via signal-cli versendet werden:

signal-cli -u <RegistrierteNummer> send -m "Greetings from FHEM!" <Empfängernummer>
dann erhalte ich folgende Meldung:
Zitat
pi@HPT610:/usr/local/bin$ signal-cli -u +49xxxxxxxxx send -m "Greetings from FHEM!" +49xxxxxxxxx
[main] WARN org.asamk.signal.manager.Manager - Failed to resolve uuids from server, ignoring: Authorization failed!
[main] WARN org.asamk.signal.manager.Manager - Failed to get sender certificate, ignoring: Authorization failed!
Failed to send message: Authorization failed!

Diese Meldung erhalte ich auch, wenn ich die Fhem-Installation laut Wiki abgeschlossen habe und ich erfolgreich eine Nachricht von Fhem auf meine Empfängernummer (mein Handy) versendet habe.
Ist das von Bedeutung, muss ich mich drum kümmern, oder kann ich es ignorieren?

Viele Grüße Gisbert
Aktuelles Fhem auf HP ThinClient T610 | Debian10 | UniFi-Controller | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266, Platinen von Papa Romeo | Gas-, Wasser-, Stromzähler | Sonoff | 1-Wire-Temperatursensoren | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21RF

Offline Carsten K.

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #139 am: 14 Januar 2021, 11:53:42 »
Hallo zusammen,

telegram ist fast vollständig abgelöst  ;)

Was mir noch fehlt, ist der Empfang von Attachments (vom Handy gesendetes Foto).
Wenn ich es richtig beobachte, geht Signal auf "disconnected", wenn ich ein Foto sende.
In /var/log/syslog konnte ich folgende Details finden:
Jan 14 11:43:06 mach42 signal-cli[15570]: Attachments:
Jan 14 11:43:06 mach42 signal-cli[15570]: - image/jpeg (Pointer)
Jan 14 11:43:06 mach42 signal-cli[15570]:   Id: 93Ncbl9LKVlzQGdnxrXU Key length: 64
Jan 14 11:43:06 mach42 signal-cli[15570]:   Filename: -
Jan 14 11:43:06 mach42 signal-cli[15570]:   Size: 316098 bytes
Jan 14 11:43:06 mach42 signal-cli[15570]:   Voice note: no
Jan 14 11:43:06 mach42 signal-cli[15570]:   Dimensions: 1920x1080
Jan 14 11:43:06 mach42 signal-cli[15570]:   Stored plaintext in: /opt/fhem/.local/share/signal-cli/data/attachments/93Ncbl9LKVlzQGdnxrXU

In fhem kommt zwar der Dateiname an, jedoch keine Dateiendung.

Muss noch etwas konfiguriert werden, damit die Attachment Daten aus FHEM verwendet werden können?

Grüße, Carsten
« Letzte Änderung: 14 Januar 2021, 16:15:27 von Carsten K. »
NUC FHEM, CC1101-USB-Lite 868MHz; RPi B+ FHEM; RPi B Sandbox
HM_HM_CC_RT_DN, HM-LC-SW1-PL2, HM_HM_TC_IT_WM_W_EU, HM-SEC-SC-2, HM-ES-TX-WM
FRITZ!DECT 200
Philips TV (Android), VuDuo2, VU Ultimo4k

Offline Jamo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 896
Hallo Gisbert,
Zitat
pi@HPT610:/usr/local/bin$ signal-cli -u +49xxxxxxxxx send -m "Greetings from FHEM!" +49xxxxxxxxx
[main] WARN org.asamk.signal.manager.Manager - Failed to resolve uuids from server, ignoring: Authorization failed!
[main] WARN org.asamk.signal.manager.Manager - Failed to get sender certificate, ignoring: Authorization failed!
Failed to send message: Authorization failed!
Nein, das ist nicht ok, kannst Du mal schauen ob Du in /etc/systemd/system/signal.service und  /etc/dbus-1/system.d/org.asamk.Signal.conf den user richtig gesetzt hast? Ich hatte bei der Einrichtung glaube ich die gleiche Meldung und dann habe ich in den beiden Dateien den user aendern muessen (bei mir laeuft fhem unter root).

Gruss
Intel NUC7i3BNK, VCCU+Homematic, Homematic-IP über Debmatic, HUEBridge, Sonos, etc

Offline Gisbert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2016
  • Das Ziel ist das Ziel !
Hallo Jamo,

Zitat
Nein, das ist nicht ok, kannst Du mal schauen ob Du in /etc/systemd/system/signal.service und  /etc/dbus-1/system.d/org.asamk.Signal.conf den user richtig gesetzt hast? Ich hatte bei der Einrichtung glaube ich die gleiche Meldung und dann habe ich in den beiden Dateien den user aendern muessen (bei mir laeuft fhem unter root).

Fhem läuft bei mir auch unter root. In beiden Dateien ist user=fhem. Demnach ändere ich in beiden Dateien den user auf root, richtig?

Viele​ Grüße​ Gisbert​
Aktuelles Fhem auf HP ThinClient T610 | Debian10 | UniFi-Controller | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266, Platinen von Papa Romeo | Gas-, Wasser-, Stromzähler | Sonoff | 1-Wire-Temperatursensoren | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21RF

Offline Jamo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 896
Ja, genau
Intel NUC7i3BNK, VCCU+Homematic, Homematic-IP über Debmatic, HUEBridge, Sonos, etc