Autor Thema: 41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)  (Gelesen 1275 mal)

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« am: 09 März 2018, 11:35:15 »
Link zum ursprünglichen Thread: 41335 DIY SMD-Lötstation (Ersatz für Weller RT-1)
bisherige Diskussion im Marktplatz: Platine für Maiskolben oder Bausatz oder Fertiggerät (einige Bilder)

ich habe noch ein paar Fragen bzgl. des Nachbaues
- wie viele C10 habt ihr bestückt (pro Platinenseite je 2 möglich)
- Dimensionierung Netzteil (techn. Spezifikation von 3,5 mm Klinke sagt 1A bei max. 36V)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4211
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #1 am: 09 März 2018, 13:29:19 »
- wie viele C10 habt ihr bestückt (pro Platinenseite je 2 möglich)
2x auf top (der Seite mit dem Arduino) reicht m.E. aus.

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 326
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #2 am: 09 März 2018, 16:55:49 »
2x auf top (der Seite mit dem Arduino) reicht m.E. aus.

So habe ich sie ebenfalls bestückt.

Netzteil muss für den Lötkolben bei 12V min 4A liefern können.

Mikrofonkabel habe ich diverse getestet und bisher keine Ausfälle gehabt. Vielleicht sollte man nicht gerade das Billigste nehmen oder sich eben selbst eines zusammenlöten und einen angemessenen Leiterquerschnitt verwenden.

VG

joschi2009

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2421
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #3 am: 23 März 2018, 18:33:15 »
Hallo,

anbei meine Umsetzung.

Hat Spaß gemacht

Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4211
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #4 am: 01 Mai 2018, 10:39:22 »
Hier mal Bilder der Platinen (LED1 bzw. die diversen C10 fehlen noch  ;)).
Stromaufnahme (ohne Lötstpitze bzw. LED1 ca. 85 mA im 12 V Zweig (es waren eher 7 V, da 9 V Batterie). Ich denke, der interne Regler des Arduino pro mini würde in die Knie gehen (meistens nur 100 mA).

Gruß PeMue

Edit 1:
Bild von der Bestückungsseite (top, Arduino) aktualisiert. Ich bin geneigt, auf Grund der Bauhöhe bzw. dem Platz in joschi2009's Gehäuse die 2xC10 auf der Lötseite (Display) zu bestücken.

Edit 2:
Mit Lötspitze und voll aufgedreht geht dann mit der 9 V Blockbatterie nichts mehr (es sei denn, der Lötkolben ist auf 22 °C eingestellt). Mit (strombegrenztem) Labornetzteil gehts, aber auch nur mit Flackern, da der max. Strom nur 1,3 A ist  :o :o :o Die Spannungsmessung ist noch mit 0,5 V etwas ungenau, ggf. muss ich die Faktoren noch mal anpassen.

Gruß PeMue
« Letzte Änderung: 02 Mai 2018, 21:39:39 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #5 am: 10 Mai 2018, 19:18:11 »
so siehts bei mir aus

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4211
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #6 am: 13 Mai 2018, 14:57:05 »
so siehts bei mir aus
Sprich, die Spannungsversorgung ist über eine (vermutlich) 3-polige Klinkenbuchse in der Mitte?

Danke + Gruß

PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4211
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #7 am: 13 Mai 2018, 15:57:46 »
Zitat von: Muellermann date=02 März 2018, 12:53:25
Da wäre ich dir sowas von dankbar! Tolles Angebot, welches ich liebend gerne annehme.

Zitat von: Schnurpi date=02 März 2018, 12:53:25
Ist es vermessen, wenn ich Dich bitten würde, vielleicht auch noch eine Dritte mit zu bestücken  :-[
Natürlich voraus gesetzt, dass Joschi noch Platinen verfügbar hat ...
Mittlerweile erledigt. Da RaspiLED ein Komplettgerät will, dauerts bei ihm halt etwas länger  ;D

Gruß PeMue
« Letzte Änderung: 13 Mai 2018, 16:24:13 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #8 am: 13 Mai 2018, 16:19:42 »
Sprich, die Spannungsversorgung ist über eine (vermutlich) 3-polige Klinkenbuchse in der Mitte?
bei segor nennt sich der Stecker/die Buchse mkku/mest
« Letzte Änderung: 13 Mai 2018, 16:36:11 von habeIchVergessen »

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2698
    • Homepage
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #9 am: 17 Mai 2018, 21:24:10 »
Nabend,

sagt mal wie zufrieden seid ihr mit den Weller Lötnadeln?!? Ich habe die RT-1, 3 und 4 aber allesamt löten sich beschissen. Da ist meine billig Lötstation LS50 von Conrad um weiten besser. Das Teil schafft es kaum richtig Wärme abzugeben habe ich das Gefühl.

Also irgendwie überzeugt mich das nicht so richtig.

@habeIchVergessen: Bist du mit deiner schon fertig? Bist du mit deiner zufrieden? Wir hatten doch letztens vorm Büro noch drüber gesprochen...

/Daniel
« Letzte Änderung: 17 Mai 2018, 21:27:19 von ext23 »
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

Offline joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 326
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #10 am: 17 Mai 2018, 22:09:24 »
Hallo Daniel,

Ich benutze eine RT 1SC und eine RT 3. Kann mich nicht beschweren, selbst große Masseflächen lassen sich ohne Probleme verlöten. Von der Leistung her bei 12V gefühlt so wie ein TS100 bei 24V.

Mit welcher Spannung betreibst Du Deine Lötstation?

Ich habe mal gemessen, bei 12V zieht das Ding einen Strom von rund 1,9A. Lassen wir den Verbrauch der restlichen Komponenten mal außen vor kommen wir auf eine Leistung von rund 23W (also nicht wie angegeben 40W). Für mich persönlich ist das Ding völlig ausreichend.

VG

joschi2009


Offline habeIchVergessen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 690
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #11 am: 17 Mai 2018, 22:13:14 »
s. Post #5 und #8
habe bis dato nur ein mapleCULx2 von locutus bestückteine Platine mit Lot beschmiert (ohne Bauteile). hat gut funktioniert.
den Video-Converter-Chip mit 0,5 pitch habe ich noch nicht versucht.

hat jemand eine RT1 NW (soll 0,1 sein) probiert?

bzgl. Netzteil habe ich ein 12V 40W Block verwendet. Beim Aufheizen werden nur noch "11V" angezeigt.
« Letzte Änderung: 19 Mai 2018, 13:18:06 von habeIchVergessen »

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4211
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #12 am: 24 Juni 2018, 10:01:46 »
Hallo zusammen,

Pollin hat ein recht preiswertes Netzteil für den Lötkolben,
siehe https://www.pollin.de/p/schaltnetzteil-fsp-12-v-5-a-60-w-352271#

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline bitleiste

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:41335 DIY SMD-Lötstation (Treiber Weller RT-1)
« Antwort #13 am: 07 Juli 2018, 14:49:53 »
ich habe mir diese hier gebaut, wer eine Platine benötigt kann sich gerne bei mir per PM Melden.

http://kair.us/projects/weller/index.html

Gruß Andreas