Autor Thema: Balkonanlage - Werte mit FHEM erfassen  (Gelesen 1021 mal)

Offline SmokeMaster

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Balkonanlage - Werte mit FHEM erfassen
« am: 10 März 2018, 08:28:01 »
Da ich letztes Jahr fleißig Strom gespart habe bekomme ich jetzt etwas über 300€ zurück. Und da viel mir das hier ins Auge: http://greenakku.de/PV-Komplettpakete/selfPV/selfPV-Komplettpaket-300Wp-BenQ-EVT::1090.html
kostet mich dann nur marginal mehr als ich jetzt erstattet bekomme...
Natürlich kommen mir schon bei so einem einzigen kleinen Modul die tollsten ideen was ich mit FHEM dann anstellen kann. Aber davor ist die Frage ja wie ich die Daten in FHEM rein bekomme. Es soll natürlich günstig sein.
Erste Idee ist https://wiki.fhem.de/wiki/HM-ES-PMSw1-DR_Hutschienen-Schaltaktor_mit_Leistungsmessung dafür zu nutzen. Nur ich sehe das Problem das die kleine Photovoltaik "Anlage" ja nicht durchgängig Strom erzeugt. Dann schaltet sich der Aktor ja aus und verliert seine gespeicherten Messwerte.
Die Frage ist also: Wie erfasse ich die Werte des Photovoltaik Modules in FHEM? Vielleicht ist der HM Aktor ja auch doch eine Option?

Offline CBSnake

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 473
Antw:Balkonanlage - Werte mit FHEM erfassen
« Antwort #1 am: 10 März 2018, 08:36:48 »
Moin,

nimm einen Fibaro Wallplug oder eine GHoma WLAN Dose, dir speichern den Verbrauch dauerhaft.

OT: Erlaubt dein Energieversorger so eine Anlage? ;-) Nicht das da ein neidischen, geblendeter Nachbar petzt ;-)

Grüße
Achim
FHEM auf Raspberry 2, HM-Lan Adapter, RaZberry Modul, JeeLink, Signalduino, HUE Bridge Tradfri GU 10, TP-Link Steckdose Geplant:  Multiroom.

Offline lin_win

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Balkonanlage - Werte mit FHEM erfassen
« Antwort #2 am: 10 März 2018, 09:05:36 »
Hallo,
ich erfasse meine kleine Anlage gerade mit einer schaltbaren Steckdose von AVM Fritz Dect 200.
Die Homematic schaltbaren Steckdosen erfassen keine Einspeisung.
Irgendwann baue ich auf Sonoff POW um....
Hier noch Lesefutter zu dem Thema:
https://www.photovoltaikforum.com/pv-anlage-ohne-eeg-f156/?sid=a60c83a5969badfe6fb88f2623db7624.
Ich habe 1 Panel nach Westen, 1 Panel nach Osten und die elektrisch parallel an einem EVT-248.
Heute ist bewölkt, da kommt noch nicht viel.

Offline SmokeMaster

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Balkonanlage - Werte mit FHEM erfassen
« Antwort #3 am: 10 März 2018, 09:23:15 »
Danke für die schnellen Antworten! Ich denke damit habe ich ja schon gute Ansätze. Vielen Dank euch!



OT: Erlaubt dein Energieversorger so eine Anlage? ;-) Nicht das da ein neidischen, geblendeter Nachbar petzt ;-)

Grüße
Achim

Es muss offenbar sichergestellt sein das ich nix ins Netz einspeise und dadurch der Zähler rückwärts läuft. IMHO reicht es doch wenn FHEM die Anlange vom Hausnetz nimmt wenn der Verbrauch zu niedrig ist. Aber das muss ich mir noch alles durch lesen. Ich schaue immer erst ob ich eine Lösung finde die meinen Ansprüchen genügt, erst dann kommen solche Detailfragen vor der Anschaffung ;D

Offline kleineslichtHH

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
Antw:Balkonanlage - Werte mit FHEM erfassen
« Antwort #4 am: 10 März 2018, 10:27:29 »
Für das Auslesen eines EVT248 möchte ich gerne kurz auf folgenden Thread verweisen, vllt. entsteht daraus ja etwas sinnvolles  :)


https://forum.fhem.de/index.php/topic,61867.msg773227.html


ich lese meine zur Zeit mit einem Sonoff POW aus