Autor Thema: Grüße aus Westfalen  (Gelesen 507 mal)

Offline wilmie

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Grüße aus Westfalen
« am: 14 März 2018, 17:28:25 »
Hallo zusammen,

da ich mich heute auch hier angemeldet habe, kurz eine Vorstellungsrunde:

Ursprünglich war ich mal mit der Absicht gestartet alles selber zu bauen, dann bin ich aber vor ca. 3 Jahren auf FHEM gestoßen und seitdem hat sich FHEM Schritt für Schritt zum Frontend und zur Logik hinter meiner Hausautomatisierung entwickelt.
Zu meiner Person:
- Derzeit 57 Jahre alt
- Von Beruf IT affin (DWH Projektleiter)
- Vom Hobby her bastle und programmiere ich gerne
- Aktuell an einem Funknetzwerk mit Raspberry Pi als Hub, nrf24l01 Modulen für den Funk und (Selbstabu-)Arduinos als Node(s)
- Auf dem Raspi läuft dazu ein selbstgeschriebene DEAMON der sich um die Kommunikation kümmert.
Wer möchte darf gerne mal schauen (Demos und Wetterwerte) auf wilmie.de. Sources dazu im github: github.com/wilmsn

Ziel: Möglichst viele Nodes sinnvoll zur Steuerung einsetzen.

Auf diesem Wege einen Gruß an Alle

Norbert