Autor Thema: FUIP - Fhem User Interface Painter  (Gelesen 10735 mal)

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • Give more - Expect less
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #15 am: 20 März 2018, 15:52:30 »
bei mir geht es leider nicht:

BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/42_FUIP.pm line 68.
Compilation failed in require at ./FHEM/42_FUIP.pm line 68.
2018.03.20 15:50:59 0: Attempt to reload lib/FUIP/Model.pm aborted.

BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/42_FUIP.pm line 68.
Compilation failed in require at ./FHEM/42_FUIP.pm line 68.
 Attempt to reload lib/FUIP/Model.pm aborted.
2018.03.20 15:50:59 1: reload: Error:Modul 42_FUIP deactivated:
FHEM auf Intel NUC mit Ubuntu Server, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-LAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - MiLight - Sonos - Homebridge - Alexa - Nest Protect

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4642
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #16 am: 20 März 2018, 15:58:26 »
Edit: Ich habe ui jetzt nochmal neu definiert, jetzt funktioniert es wieder. Ich kann Dir leider nicht sagen, woran es gelegen hat.
Ich vermute mal, dass irgendwas am Laden des JsonList2-Moduls nicht geklappt hat. Jetzt hast Du das ganze vom Kommandofeld aus gemacht, was dann das Modul geladen hat und dann ging es. ...das ist aber nur eine Vermutung und bedarf wohl noch etwas mehr "Forschung".
Ich konnte es bisher allerdings nicht nachvollziehen. Vielleicht hast Du auch einen anderem FHEM-Stand als ich. Ist das ganz frisch ge-updated oder eher älter?
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4642
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #17 am: 20 März 2018, 15:59:41 »
bei mir geht es leider nicht:

BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/42_FUIP.pm line 68.
Compilation failed in require at ./FHEM/42_FUIP.pm line 68.
2018.03.20 15:50:59 0: Attempt to reload lib/FUIP/Model.pm aborted.

BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/42_FUIP.pm line 68.
Compilation failed in require at ./FHEM/42_FUIP.pm line 68.
 Attempt to reload lib/FUIP/Model.pm aborted.
2018.03.20 15:50:59 1: reload: Error:Modul 42_FUIP deactivated:
Hi,
könntest Du mal zeigen, was davor in Deiner fhem.log steht?
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Masterfunk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 292
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #18 am: 20 März 2018, 16:09:21 »
Kannst Du mal ein list des FUIP-Device machen? ...also das Ding, das Du gerade angelegt hast?
Gruß,
   Thorsten

Hier ist es:

Internals:
   NAME       ui
   NR         694
   STATE      ui
   TYPE       FUIP
   editOnly   0
   fhem:
     directory  ./www/tablet
     friendlyname ui
     infix      ui/
   pages:
Attributes:
   baseHeight 108
   baseWidth  142
   fhemwebUrl http:/vm-fhem:8083/fhem
   locked     0
   room       FUIP

Gruß Detlef

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4642
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #19 am: 20 März 2018, 16:18:31 »
Internals:
   NAME       ui
...und erscheint oben links im Menu kein Link "ui"? Wenn doch, was passiert wenn Du den drückst?
Zitat
fhemwebUrl http:/vm-fhem:8083/fhem
Ah, das hast Du schon entdeckt. Das funktioniert leider nur, wenn es ohne user/password geht und csrf auf none steht. Möglicherweise muss man auch noch cors erlauben.
Dass das generierte HTML selbst darauf zugreifen kann, reicht nicht.
Falls die URL aber genau auf die Instanz zeigt, auf der FUIP installiert ist, dann kann es nicht gehen. Denn dann wartet FHEM auf sich selbst. In dem Fall das Attribut bitte löschen.
Gruß,
   Thorsten

RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline mahowi

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 974
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #20 am: 20 März 2018, 16:26:44 »
Ich vermute mal, dass irgendwas am Laden des JsonList2-Moduls nicht geklappt hat. Jetzt hast Du das ganze vom Kommandofeld aus gemacht, was dann das Modul geladen hat und dann ging es. ...das ist aber nur eine Vermutung und bedarf wohl noch etwas mehr "Forschung".
Ich konnte es bisher allerdings nicht nachvollziehen. Vielleicht hast Du auch einen anderem FHEM-Stand als ich. Ist das ganz frisch ge-updated oder eher älter?
Gruß,
   Thorsten
Mein FHEM ist auf dem aktuellen Stand von heute morgen. Das Ganze läuft auf einem Pi3 mit aktuellem Stretch und Perl 5.24.1.
« Letzte Änderung: 20 März 2018, 16:28:15 von mahowi »
CUBe (MAX): HT, FK | CUBe (SlowRF): ESA2000WZ
JeeLink: LaCrosse | nanoCUL433: Smartwares SHS-51001-EU, EM1000GZ
ZME_UZB1: GreenWave PowerNode, Popp Thermostat | SIGNALDuino: HE877, X10 MS14A, Revolt NC-5462,  IT Steckdosen + PIR
tado° | Milight | HUE, Lightify | SmarterCoffee

Offline Masterfunk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 292
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #21 am: 20 März 2018, 17:55:16 »
...und erscheint oben links im Menu kein Link "ui"? Wenn doch, was passiert wenn Du den drückst?

Ganz übersehen...
Seite wird dann aufgebaut, allerdings mit Fehlern.
Habe aber das Konzept falsch verstanden. Dachte ich kann damit auch meine Vorhandenen FTUI Seiten bearbeiten.

Gruß Detlef

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4642
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #22 am: 20 März 2018, 18:11:37 »
Seite wird dann aufgebaut, allerdings mit Fehlern.
Die Fehler würden mich interessieren.

Zitat
Habe aber das Konzept falsch verstanden. Dachte ich kann damit auch meine Vorhandenen FTUI Seiten bearbeiten.
Nein, das geht nicht. Ich hatte mir mal überlegt, ob man da eine Art Konvertierung bauen könnte, aber das wäre ziemlich schwierig. FUIP baut "seine" Seiten selbst auf, d.h. generiert das HTML aus den Informationen, die es in FHEM findet und was man dann durch die Konfiguration in FUIP selbst daraus macht. Ein "Import" von eigenen Seiten geht nicht.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Masterfunk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 292
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #23 am: 20 März 2018, 22:15:51 »
Hier noch der Fehler:


Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4642
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #24 am: 20 März 2018, 22:20:32 »
Hier noch der Fehler:
Hast Du dazu noch was in der fhem.log in einer der beiden FHEM Instanzen?
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline pula

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 557
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #25 am: 20 März 2018, 22:21:57 »
WOW!!!!
Vielen Dank! Das sieht ja RICHTIG cool aus!

Cheers,
Pula
fhem unter debian, hm mit HM-LAN, HM-wired, arduino firmata, mysensors, fritzbox, kodi auf cubox, vdr, onkyo, squeezeplayer auf raspi, nanoCUL, wifilight über Arduino-Ethernet-Bridge, HMW-Homebrew, Heizungssteuerung über python und vncdotool, ESP/Arduinos mit MQTT

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4642
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #26 am: 20 März 2018, 22:30:01 »
Mein FHEM ist auf dem aktuellen Stand von heute morgen. Das Ganze läuft auf einem Pi3 mit aktuellem Stretch und Perl 5.24.1.
Ich habe jetzt mal ein update gemacht und versucht, das jsonlist2-Problem nachzuvollziehen. ...ohne Erfolg.
Wenn das nicht wieder auftritt, dann vergessen wir's am besten einfach.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4642
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #27 am: 20 März 2018, 22:50:56 »
Leider ist diese Ansicht nicht für Smartphones geeignet.
Welche Ansicht meinst Du? Das mit der Schieberei etc. ist für das Erstellen der Seiten gedacht. So etwas hat auf einem Telefon nichts zu suchen. Ansonsten kann man sich mit FUIP natürlich auch schmälere/kleinere Seiten bauen.
(Meine Freundin verwendet genau das Layout im Video auf ihrem Telefon. Die einzige Beschwerde, die bisher kam war wegen der Geschwindigkeit. Momentan wird das im "Produktisystem" noch per PHP gerendert und läuft auf einem RasPi 1.)

Zitat
Ggf. lässt sich Flexbox als Framework integrieren, welches diese Funktionalität mitbringt.
Klar, technisch wäre das nicht so schwierig. Das Problem ist eher, was man genau will. Bei Gridster ist die Struktur einfach, bei Flexbox wird es aber kompliziert, spätestens wenn die einzelnen Zellen (potenziell) unterschiedliche Größen haben sollen. Da ist mit Klickibunti nicht mehr so viel zu machen.

Zitat
Das ist nur das, was ich selbst, zwischen den Zeilen, raus gelesen habe:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,85756.0.html
https://forum.fhem.de/index.php?topic=85879.0.html
Hier kann setstate wahrscheinlich mehr zu seinen Plänen sagen.
Da lese ich nur heraus, dass er die css-Dateien überarbeiten will. Es geht da wohl nur darum, dass man die Darstellung abhängig von irgendeinem Reading machen kann. Das fände ich jetzt noch nicht sooo wichtig.

Zitat
Generell finde ich es sinnvoll, dass wenn was in Richtung Themes geht, es auch hier mit einfließt.
Das würde den WYSIWYG-Editor voll umfänglich machen und würde vor allem Einsteigern, die kein HTML/CSS beherrschen, deutlich das Ändern von Farben, Icons etc. vereinfachen.
Naja, gerade die "Themes" setzen ziemlich viel an CSS-Kenntnissen voraus. Wenn man das mit Farben, Kantendesign etc. für nicht-CSS'ler anbieten will, dann muss man gerade von den CSS-Themes abrücken und es in den Renderer verlagern. Ich könnte da schon was einbauen, aber nur konkrete Sachen. D.h. ich bräuchte eine Anforderung wie z.B. "die Hintergrundfarbe der Zellen sollte einstellbar sein" und dazu einen JavaScript/CSS/HTML-Schnipsel, der das macht.

Zitat
Auf den eigentlichen Hauptseiten wird dann nur noch auf die verschiedenen Templates verwiesen und ggf. die Position dieser Templates angepasst.
Die Bausteine auf den Inhaltseiten sind dabei aber alle referenziert auf die Templates.
Genau das kann sehr komplex werden, wenn man nur referenziert und nicht kopiert. ...aber ich hab's im Hinterkopf.

Zitat
Farben, Formen, Icons, etc. werden "zentral" ggf. pro Theme geändert bzw. verschiedene Themes angewendet.
Siehe oben: Das muss Schritt für Schritt über einzelne Anforderungen gehen. Wenn man von CSS ausgeht, kann man fast jede HTML-Seite umgestalten. Wenn man aber so etwas für nicht-CSS'ler einstellbar haben will, dann geht das nicht so einfach. Aber wie schon gesagt: Wenn Du mir sagen würdest, dass Du das verwenden willst, aber die Farbe für xyz muss anders sein, dann bau ich das entsprechend ein.

Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 912
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #28 am: 21 März 2018, 01:08:50 »
Nachdem alles notwendige installiert war und das csrf Token auf none gestellt war, kann ich zwar jetzt auf die Einstellungen klicken, diese sehen aber halbtransparent aus und sind deshalb manchmal kaum zu sehen/anzuklicken.
« Letzte Änderung: 21 März 2018, 01:10:56 von mumpitzstuff »

Offline rabehd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 492
Antw:FUIP - Fhem User Interface Painter
« Antwort #29 am: 21 März 2018, 07:37:54 »
Ich habe das gestern auch mal schnell (mit allen Abhängigkeiten) installiert.
Auch bei mir erscheinen die Bearbeitungsfenster transparent. Das ist etwas unübersichtlich.