FHEM > Codeschnipsel

Neues Modul für Tvheadend [70_Tvheadend.pm]

(1/9) > >>

Quantum:
Hallo FHEM-Gemeinde,

schon seit Jahren verwendet ich als TV den Tvheadend Server in Verbindung mit Kodi -> https://github.com/tvheadend/tvheadend
Tvheadend bietet eine wenig bekannte und eher mager dokumentierte JSON Schnittstelle, über die so ziemlich alles manipuliert werden kann.
Das habe ich zum Anlass genommen hierfür ein Modul zu schreiben, das ich nun als ersten Wurf veröffentliche.

Siehe hierzu: https://github.com/Quantum1337/70_Tvheadend.pm und die commandref.

Was kann das Modul zu diesem Zeitpunkt ?

Intelligente Abfrage des EPGs. Was läuft gerade und als nächstes im TV?. Hierfür werden verschiedene readings angelegt. Titel,Beschreibung,Sendername,Start,Stop ...
Erneute Abfrage des EPG bei Ende einer Sendung.

Abfragen des EPGs mithilfe einer get Methode.

Anlegen eines DVR(Digital Video Recorder) Eintrags mithilfe einer EventId.

Mögliches Anwendungszenario: Abfrage von EPG Informationen aus der Ferne mithilfe eines Endgeräts bspw. Smartphone (Messenger), Email etc..
Daraufhin setzen enes DVR Eintrags mithilfe dieser Information aus der Ferne. Ohne zuhause zu sein, bzw. Kodi starten zu müssen.

Frühe Entwicklerversion. Fehlverhalten nicht ausgeschlossen !

Freundliche Grüße
Quantum

eldrik:
Hi,

interessant!

Ich betreibe zu Hause auch schon seit längerem einen Tvheadend Server in Verbindung mit einem 4 Fach SAT IP Receiver und Kodi zur Wiedergabe, der SAT IP Receiver wird in Abhängigkeit der tatsächlichen Nutzung (10 min. vor anstehendem Recording oder bei angemeldeten Clients) mit einem Homematic Aktor eingeschaltet.

Bisher hole ich mir die Informationen zum nächsten Recording und angemeldeten Clients aus der status.xml von tvheadend, mit dem Modul httpmod (30Sek Frequenz) zusätzlich läuft auf dem tvheadend Server ein Shell Skript (5Sek Frequenz), welches einen FHEM Dummy schaltet insofern auf dem Tvheadend Server eine Clientverbindung festgestellt wird, woraufhin der SAT IP Receiver eingeschaltet wird.

Werde das Modul mal die Tage testen und würde mich freuen, wenn der JSON Schnittstelle weitere Informationen zum Client entlockt werden könnten und das Modul um weitere Readings angereichert werden könnte, dann könnte ich die diversen Abfragequellen, über das Modul konsolidieren.

Greetz
Eldrik

MadMax-FHEM:
Hi, super!

Suche schon lange danach...

Betreibe auch TVHeadend Server mit TVHeadend-App (Smartphone und FireTV-Stick) bzw. KODI...

Vielen Dank!

Werd ich mal ausprobieren...

Gruß, Joachim

MadMax-FHEM:
So angelegt und läuft! :)

Danke!

Habe folgendes beim laden (reaload 70_Tvheadend.pm):


--- Code: ---2018.03.19 23:15:31 1: PERL WARNING: Scalar value @entriesNow[0] better written as $entriesNow[0] at ./FHEM/70_Tvheadend.pm line 227.
2018.03.19 23:15:31 1: PERL WARNING: Scalar value @entriesNow[...] better written as $entriesNow[...] at ./FHEM/70_Tvheadend.pm line 228.
2018.03.19 23:15:31 1: PERL WARNING: Scalar value @args[0] better written as $args[0] at ./FHEM/70_Tvheadend.pm line 383.

--- Ende Code ---

Allerdings konnte ich in der Commandref nichts finden... ;)
Muss wohl erst "angelegt" bzw. "integriert" werden (also aus dem Modul "extrahiert")...

Daher habe ich im Modul selbst "gespickt" wie das Anlegen geht:


--- Code: ---define myTVHeadend Tvheadend IP[:Port] [username passwort]
--- Ende Code ---

Was nicht so schön ist und vermutlich/hoffentlich nicht so bleibt: die Anmeldedaten sind in Klarschrift in der DEF...

Ansonsten werde ich mal testen...

Gruß, Joachim

eldrik:
Hi,

bei mir stürzt FHEM kurz nach der Definition


--- Code: ---define tvheadend Tvheadend 10.0.81.72:9981 user passwort
--- Ende Code ---

mit der Meldung


--- Code: ---Can't use an undefined value as a HASH reference at ./FHEM/70_Tvheadend.pm line 215.
--- Ende Code ---

ab  :(

Greetz
Eldrik

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln