Autor Thema: [Erledigt] Lautsprecher für Echo dot  (Gelesen 986 mal)

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 929
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
[Erledigt] Lautsprecher für Echo dot
« am: 21 März 2018, 16:41:52 »
Hallo,

kennt jemand einen kleinen, günstigen nicht aktiven Lautsprecher für den Dot?
Will nicht noch eine Steckdose belegen.
« Letzte Änderung: 22 März 2018, 14:21:48 von accessburn »
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15278
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #1 am: 21 März 2018, 18:35:08 »
Wird Dir vermutlich nix nützen, der Ausgang des Echo Dot hat m.W. intern keinen NF-Verstärker, um einen passiven Lautsprecher anzutreiben.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 22.03.2019 - 18:30 Uhr im Baseler Hof

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 929
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #2 am: 22 März 2018, 07:13:59 »
Habe ich befürchtet. Dann muss ein neuer Plan her :-)

Danke  :)
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15278
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #3 am: 22 März 2018, 08:52:06 »
https://www.amazon.de/dp/B00WLI5E3M/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_Uc2SAb9TCK5MT

Daran kannst Du den Echo Dot UND einen aktiven Lautsprecher gleichzeitig anschließen, solange der Lautsprecher mit 5V läuft. Dann reicht auch für zwei Geräte eine Steckdose.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 22.03.2019 - 18:30 Uhr im Baseler Hof

Offline nils_

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #4 am: 22 März 2018, 09:14:18 »
nur interessehalber:

wofür brauchst du denn nen zusätzlichen lautsprecher? (also einen passiven....)
mir persönlich reicht der kleine "quäker" :)
viele Wege in FHEM es gibt!

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 929
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #5 am: 22 März 2018, 09:40:26 »
"quäker", willst du mir sagen das der Dot ein Lautsprecherchen eingebaut hat auf dem man Sprachausgabe auch verstehen kann?  :o
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline rabehd

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 583
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #6 am: 22 März 2018, 10:23:48 »
Zitat
dem man Sprachausgabe auch verstehen kann?
Hängt von der Entfernung ab.

Offline nils_

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #7 am: 22 März 2018, 11:20:11 »
ich verstehe die ausgabe eigentlich ganz gut....
stehe aber auch meistens, wenn ich mit alexa rede, relativ nah dran (Abstand < 5m)
viele Wege in FHEM es gibt!

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 929
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #8 am: 22 März 2018, 11:21:36 »
Ja okay, das würde gehen. Ich dachte tatsächlich das es nur ein Piezo ist der vor sich hin trötet.
Aber dann teste ich es mal wenn er heute ankommt. Wollte nicht zwingend noch einen großen Echo kaufen für die Küche.
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline nils_

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #9 am: 22 März 2018, 11:24:37 »
nee,
der hat schon einen lautsprecher.

der wird auch schonmal zum musikhören genutzt bei uns.
höchste ansprüche solltest du aber nicht daran stellen ;)
da wäre der größere echo auf jeden fall "besser"
viele Wege in FHEM es gibt!

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 929
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #10 am: 22 März 2018, 11:30:18 »
Ja die große Schwester brüllt im Wohnzimmer rum. Aber um den WAF zu steigern bekommt das Frauchen einen Dot in die Küche und ich stelle mir noch einen dann ins Büro. Nach dem Umzug gibts ein Zimmer mehr :-)

Danke für die Hinweise...  :D
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole

Offline rabehd

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 583

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15278
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #12 am: 22 März 2018, 14:15:51 »
bekommt das Frauchen einen Dot in die Küche und ich stelle mir noch einen dann ins Büro.

Dafür reicht der eingebaute Lautsprecher definitiv aus.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 22.03.2019 - 18:30 Uhr im Baseler Hof

Offline accessburn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 929
  • Lecker Raspberry-Cocktail!
    • TRcoding
Antw:Lautsprecher für Echo dot
« Antwort #13 am: 22 März 2018, 14:21:36 »
Vielen Dank für die Info  8)
Wezzy Rpi2b> FHEM, Elro, Intenso, FTUI, Jeelink v3, Max!Cube, Fire5, Foscam, NAS, Fritz!Box + Fon, Max!Wandthermostat, Amazon Echo
Wezzy Rp3b> OctoPi
Jessie Rp3b> UPNP, NAS, Pi-Hole