Autor Thema: Aeotec Minimote bzw. Verständnisproblem allgemein ZWave  (Gelesen 379 mal)

Offline SnakeZZ

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 47
Hallo Zusammen,

ich habe eine gewachsene, recht gut funktionierende Z-Wave Installation mit FHEM als zentralem Dreh- und Angelpunkt.
Da ich dicke Betondecken habe und die Server im Keller stehen habe, komme ich mit der Z-Wave Mesh Funktionalität bis unters Dach
und in die Aussenbereiche im Garten. Ich bin zufrieden.... ABER....

Ich hab mir als ich mit Z-Wave/FHEM angefangen bin (ca. Ende 2016) mal eine Aeotec Minimote zugelegt, mit der ich im Mesh nicht klarkomme.
Als Secondary Controller sendet sie ausschliesslich direkt an den Z-Wave Stick im Keller-Server, der im Keller steht und geht dabei nicht übers Mesh (ergo: ich bekomme nur Events in FHEM, wenn ich mit der minimote im Keller stehe   :'().

Eigentlich will ich mit der Fernbedienung nur 2-3 Motoren (Markise, Leinwand 1 + 2) steuern (up/down), und muss damit nicht zwingend in FHEM Kommandos auslösen.

Demnach 2 Fragen:
  • Hat von Euch jemand die Minimote im Mesh in Betrieb?
  • Kann man die Minimote mit den Rolladenaktoren in der Markise/Leinwand auch direkt verbinden, und trotzdem noch die Aktoren über FHEM ansteuern? Ich hab irgendwie noch nicht verstanden wie das mit den Assoziationen funktioniert. Könnte ich das damit erreichen?

Liebe Grüsse,

SnakeZZ

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19322
Antw:Aeotec Minimote bzw. Verständnisproblem allgemein ZWave
« Antwort #1 am: 02 Juni 2018, 12:42:56 »
Ich kenne diese Fernbedienung nicht, aber ich gehe davon aus, dass man mit ihr ohne Probleme auch direkt assoziieren kann.Siehe https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave#Assoziationm bzw. https://forum.fhem.de/index.php/topic,35513.0.html, wobei statt dem FHEM zugeordneten Controller (ueblicherweise ID 1), das ID des zu steuernden Geraetes verwenden muss.
Dein Reichweitenprobem haengt vermutlich damit zusammen, dass die Fernbedienung den Controller direkt erreichen will, und sie versucht es nicht ueber Mesh. Weiss leider nicht, wie man sie zu "meshen" ueberreden koennte.
 

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6111
Antw:Aeotec Minimote bzw. Verständnisproblem allgemein ZWave
« Antwort #2 am: 04 Juni 2018, 10:22:43 »
  • Hat von Euch jemand die Minimote im Mesh in Betrieb?
Schau bitte noch einmal in https://forum.fhem.de/index.php/topic,64260.msg555586.html#msg555586 , wo ich Dir einen unbeantworteten Hinweis auf eine ähnliche Frage gegeben habe.
Zitat
  • Kann man die Minimote mit den Rolladenaktoren in der Markise/Leinwand auch direkt verbinden, und trotzdem noch die Aktoren über FHEM ansteuern? Ich hab irgendwie noch nicht verstanden wie das mit den Assoziationen funktioniert. Könnte ich das damit erreichen?
Du müsstest bitte mitteilen, welche Firmwareversion Deine minimote nutzt und in welchem Modus sie betrieben wird. Hilfreich ist eventuell die Ausgabe von list entsprechend https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave#Welche_Infos_sollten_Anfragen_im_ZWave-Forum_enthalten.3F .

Nach meiner Erinnerung ist die minimote hinsichtlich Assoziationen ein Spezialfall: https://forum.fhem.de/index.php/topic,57030.0.html

Gruß, Christian