Autor Thema: Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?  (Gelesen 1146 mal)

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4250
Hallo,

das Thema Abfallkalender nimmt einen breiten Raum ein. Geht es dabei nur darum, rechtzeitig daran erinnert zu werden, die Mülltonnen rauszustellen?

Es geht mehrere Module und Ansätze dazu. Ich würde gerne wissen, welche Funktionalität das Calendar-Modul noch bräuchte, damit es auch die Anwendungsfälle bequem abdeckt, die mit den anderen Modulen und Ansätzen abgedeckt werden. Ggf. kann ich diese bei der gerade laufenden Überarbeitung des Calendar-Moduls berücksichtigen.

Beste Grüße
Boris

Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline caldir65

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
Antw:Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?
« Antwort #1 am: 26 März 2018, 06:30:36 »
Moin,
ich denke, das Wichtigste beim Abfall ist die rechtzeitige Erinnerung, den Behälter an die Straße zu stellen.

Interessant wäre u.U. auch eine Erinnerung an Sondertermine, z.B. Schadtstoffmobil, Sperrmüll, die gesondert eingetragen werden (können), da z.T. individuell vereinbar.

Gruß Christoph

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

FHEM 5.8 (dev) OMV-Server (Debian Jessi) Mast / Raspian (Debian Jessi) auf Raspi2B (fhem2fhem)

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2888
Antw:Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?
« Antwort #2 am: 26 März 2018, 07:36:20 »
Guten Morgen Boris,

ich hatte vor einiger Zeit mal einen Wunsch geäußert: https://forum.fhem.de/index.php/topic,78891.msg708294.html#msg708294
Würde mich freuen wenn er mit einfließen könnte.

LG,
Heiko
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4250
Antw:Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?
« Antwort #3 am: 26 März 2018, 10:47:23 »
Hallo Christoph,

ich denke, das Wichtigste beim Abfall ist die rechtzeitige Erinnerung, den Behälter an die Straße zu stellen.



die Erinnerung geht grundsätzlich über ein Notify auf einen Zustandswechsel nach Alarm:

define GarbageCollectionNotifier notify GarbageCalendar:alarm:.* { \
   my $uid= "$EVTPART1";; \
   my $summary= fhem('get MyCalendar events filter:uid=="'.$uid.'" format:custom="$S"');; \
   # e.g. mail $summary to someone \
 }

Wenn der Müllkalender keine Erinnerungen beinhaltet, können diese mit
attr GarbageCalendar onCreateEvent { $e->{alarm}= $e->{start}-86400 }
auf einen Tag (86.400 Sekunden) vor dem Abfuhrtermin gesetzt werden.

Eine Anzeige der Termine lässt sich z.B. mit

{ CalendarEventsAsHtml('GarbageCalendar','format:text filter:mode=~"alarm|start"') }
realisieren.

Genügt das? Ist das verständlich? Ich würde das so in die Anwendungsmöglichkeiten aufnehmen. Obiges habe ich gerade auch durchgetestet und es funktioniert bei mir.

Zitat
Interessant wäre u.U. auch eine Erinnerung an Sondertermine, z.B. Schadtstoffmobil, Sperrmüll, die gesondert eingetragen werden (können), da z.T. individuell vereinbar.

Dafür bräuchtest Du einen zusätzlichen Kalender oder Du trägst die individuellen Termine von Hand als VEVENT  ein.

Viele Grüße
Boris
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline caldir65

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
Antw:Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?
« Antwort #4 am: 27 März 2018, 13:06:04 »
Moin Boris,

klar genügt das, da hatte ich wohl einen Denkfehler ... logischerweise müssen solche individuellen Events per hand eingetragen werden, wenn der Dienstleiter das nicht mitliefert :-D

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

FHEM 5.8 (dev) OMV-Server (Debian Jessi) Mast / Raspian (Debian Jessi) auf Raspi2B (fhem2fhem)

Offline uniqueck

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 483
Antw:Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?
« Antwort #5 am: 28 März 2018, 11:35:09 »
Also ich finde meine Lösung mit meinem Abfall Modul bequem :)

Gruß Constantin

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk


Offline Dr. Boris Neubert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4250
Antw:Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?
« Antwort #6 am: 28 März 2018, 19:22:14 »
Braucht ein Entwickler eines Epiphyten ein API zum Zugriff auf ein Calendar-Device?
Globaler Moderator, Developer, aktives Mitglied des FHEM e.V. (Marketing, Verwaltung)
Bitte keine unaufgeforderten privaten Nachrichten!

Offline nils_

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 924
Antw:Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?
« Antwort #7 am: 28 März 2018, 20:50:27 »
Braucht ein Entwickler eines Epiphyten ein API zum Zugriff auf ein Calendar-Device?

jetzt musste ich erstmal googlen was ein Epiphyt ist  :-[ :-[
viele Wege in FHEM es gibt!
Zustimmung Zustimmung x 2 Liste anzeigen

Offline uniqueck

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 483
Antw:Erweiterungswünsche für 57_Calendar in Sachen Abfallkalender?
« Antwort #8 am: 04 April 2018, 08:24:33 »
Braucht ein Entwickler eines Epiphyten ein API zum Zugriff auf ein Calendar-Device?
Kann man immer gebrauchen, aber was schwebt dir denn genau vor?

Gruß Constantin

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal