Autor Thema: HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU  (Gelesen 1901 mal)

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 819
  • No support over PM! Please use the thread ...
HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« am: 02 April 2018, 19:10:06 »
Hallo zusammen,
ich möchte euch meine (Eigenbau) CCU vorstellen. Benötigt werden dazu folgende Komponenten:

 - Raspberry Pi Zero W
 - HM-MOD-RPI-PCB
 - HMRF-RTC-Board
 - microSD Speicherkarte
 - RaspberryMatic
 - Netzteil


Um- und Einbau der HM-MOD-UART
Die HM-MOD-UART wird entweder direkt auf das HMRF-RTC-Board aufgelötet oder mittels Steckkontakt angeschlossen.
Erforderlicher Umbau für Steckkontaktmontage:
 - Stiftleisten durch Auslöten entfernen.
 - Antenne auslöten, Lötauge säubern.
 - Gewinkelte Stiftleiste einlöten.
 - Antennenverbindung mittels Drahtbrücke zwischen HM-MOD-UART und HMRF-RTC-Board herstellen. Vor dem Einlöten die beiden Enden der Drahtbrücke so kürzen, dass sie den Einbau der SMA-Buchse nicht behindern.


RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen
Die Funktion der RTC überprüfen:
hwclock --show --utc
Firmware aus HM-MOD-UART unter RaspberryMatic auslesen
multimacd, rfd und HMserver stoppen, dann abfragen:
/etc/init.d/S60multimacd stop
/etc/init.d/S61rfd stop
/etc/init.d/S62HMServer stop
/bin/eq3configcmd update-coprocessor -p /dev/bcm2835-raw-uart -t HM-MOD-UART -c -v


Einbindung in FHEM
define RaspberryMatic HMCCU 192.168.1.10
attr RaspberryMatic ccuflags intrpc
attr RaspberryMatic cmdIcon on:general_an off:general_aus
attr RaspberryMatic eventMap /rpcserver on:on/rpcserver off:off/
attr RaspberryMatic rpcinterfaces BidCos-RF,HmIP-RF,VirtualDevices
attr RaspberryMatic rpcinterval 5
attr RaspberryMatic rpcport 2001,2010,9292
attr RaspberryMatic rpcserver on
attr RaspberryMatic stateFormat rpcstate/state

Siehe auch:
https://wiki.fhem.de/wiki/HMCCU
https://wiki.fhem.de/wiki/HMCCU_Best_Practice
« Letzte Änderung: 07 April 2018, 21:17:21 von locutus »
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline xiubu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #1 am: 07 April 2018, 12:56:25 »
Hallo locutus,

gibt es die Platine auch bestückt?

Gruß
xiubu
« Letzte Änderung: 07 April 2018, 13:27:29 von xiubu »
FHEM auf Rasbperry Pi 3 mit HMLAN

Offline xiubu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #2 am: 07 April 2018, 21:28:41 »
Hallo locutus,

Sehr gut, die nehme ich. HM-MOD-UART besorge ich mir, danke.
Der Rest per PM.

Gruß
xiubu
FHEM auf Rasbperry Pi 3 mit HMLAN

Offline co010

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #3 am: 08 April 2018, 11:29:35 »
Hallo locutus,

könnte ich auch noch eine bestückte Platine (ohne HM-MOD-UART) bekommen ?



mfg Rob

Offline rvideobaer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 639
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #4 am: 08 April 2018, 11:49:30 »
Hallo,

ich hätte auch Interesse an einer bestückten Platine wenn es möglich wäre.

Gruß Rolf
Raspberry Pi 2, HM-Uart,1x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-RC-2-PBU-FM,1x HM-LC-SW4-DR,1x HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1,1x HM-TC-IT-WM-W-EU, 5x HM-CC-RT-DN und noch mehr

Offline co010

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #5 am: 23 April 2018, 21:21:46 »
Hallo locutus,

- gibt es ein passendes Serien Gehäuse für den Pi Zero W und das HMRF-RTC-Board wo alles reinpasst ?
- welche Datei RaspberryMatic 2.31.25.20180324 vom Download (https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/releases) für die SD-Karte verwenden da es                mehrere gibt ?


Grüße  Rob


   


   

Offline rvideobaer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 639
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #6 am: 26 April 2018, 21:36:03 »
Hallo,

heute ist die Platine angekommen, und ich habe sie gleich verbaut. da ich aber noch FHEM unter Raspian betreibe habe ich die RTC nach dieser Anleitung:
https://tutorials-raspberrypi.de/raspberry-pi-rtc-modul-i2c-echtzeituhr/ installiert.
Es scheint alles zu funktionieren.

Noch mal vielen Dank.

Gruß Rolf
Raspberry Pi 2, HM-Uart,1x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-RC-2-PBU-FM,1x HM-LC-SW4-DR,1x HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1,1x HM-TC-IT-WM-W-EU, 5x HM-CC-RT-DN und noch mehr

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 819
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #7 am: 27 April 2018, 22:05:13 »
welche Datei RaspberryMatic 2.31.25.20180324 vom Download (https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/releases) für die SD-Karte verwenden da es mehrere gibt ?
Geht das aus der Namensgebung der Dateien nicht eindeutig hervor?
...rpi0.zip für Raspberry Pi Zero
...rpi3.zip für Raspberry Pi 3
...tinkerboard.zip fürs ASUS Tinker Board
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2129
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #8 am: 28 April 2018, 06:45:58 »
Hast du vielleicht noch eine Platine übrig die du verkaufen möchtest? Unbestückt reicht aus.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2129
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #9 am: 07 Mai 2018, 09:17:53 »
Hättest du vielleicht einen Link zum 10k Array und zum Batteriehalter? Finde leider nix passendes.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 819
  • No support over PM! Please use the thread ...
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline sentinel1

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #11 am: 10 Mai 2018, 17:31:56 »
Hallo locutus,

ich hätte auch Interesse an einer bestückte Platine,wenn noch was übrig ist.


Gruß,
Claudiu

Offline arran

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #12 am: 05 Juli 2018, 22:27:20 »
Hi,

ich habe auch interesse an einer unbestückten Platine. Ist noch eins vorrätig?

Gruß,
arran
Cubietruck
HM_LAN_CFG, HM_CC_RT_DN, HM_SEC_RHS, nanoCUL 433, GT-WT-02, Revolt NC-5461, m-FS300

Offline ramirez

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #13 am: 16 August 2018, 12:47:33 »
Hallo zusammen,

Ich würde Interesse an einer bestückten Platine bekunden.

Gruß Marcel

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk


Offline Nighthawk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #14 am: 22 Oktober 2018, 04:35:46 »
Hallo locutus,

auch ich hätte Interesse an einer bestückten Platine, wäre noch etwas vorrätig?

Gruß
Alex

Offline devil77

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 337
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #15 am: 22 Oktober 2018, 07:49:57 »
Hallo,
da würde ich mich auch mit ran hängen.
Wenn noch verfügbar würde ich 2 bestückte nehmen oder wenn es schneller geht auch 2 unbestückte.
Danke und Grüße
Sten

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 819
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #16 am: 23 Oktober 2018, 22:37:14 »
Mein Kontingent ist aufgebraucht. Platinen bitte selbst bestellen. Gerberdaten sind im ersten Beitrag angehängt.
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline tndx

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 321
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #17 am: 24 Oktober 2018, 08:23:14 »
Guten Morgen,

wenn sich noch 9 weitere Mitstreiter für eine bestückte Platine finden würden, würde ich eine Sammelbestellung organisieren. Bei Interesse bitte PM, dann werde ich einen entsprechenden Thread aufmachen.

Das Board läßt sich nicht nur in einem Raspberry Zero verwenden und anstelle der fixen SMA-Buchse kann auch eine mit einer flexiblen Zuleitung verwendet werden, dann sollte es auch mit einem Raspberry 2/3(+) klappen.

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2129
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #18 am: 27 Oktober 2018, 15:07:51 »
Firmware aus HM-MOD-UART unter RaspberryMatic auslesen
Welche Firmware sollte das Modul denn haben? Beim ersten Start stand irgendwas von RF Update da.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway