Autor Thema: HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU  (Gelesen 1408 mal)

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 815
  • No support over PM! Please use the thread ...
HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« am: 02 April 2018, 19:10:06 »
Hallo zusammen,
ich möchte euch meine (Eigenbau) CCU vorstellen. Benötigt werden dazu folgende Komponenten:

 - Raspberry Pi Zero W
 - HM-MOD-RPI-PCB
 - HMRF-RTC-Board
 - microSD Speicherkarte
 - RaspberryMatic
 - Netzteil


Um- und Einbau der HM-MOD-UART
Die HM-MOD-UART wird entweder direkt auf das HMRF-RTC-Board aufgelötet oder mittels Steckkontakt angeschlossen.
Erforderlicher Umbau für Steckkontaktmontage:
 - Stiftleisten durch Auslöten entfernen.
 - Antenne auslöten, Lötauge säubern.
 - Gewinkelte Stiftleiste einlöten.
 - Antennenverbindung mittels Drahtbrücke zwischen HM-MOD-UART und HMRF-RTC-Board herstellen. Vor dem Einlöten die beiden Enden der Drahtbrücke so kürzen, dass sie den Einbau der SMA-Buchse nicht behindern.


RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen
Die Funktion der RTC überprüfen:
hwclock --show --utc
Firmware aus HM-MOD-UART unter RaspberryMatic auslesen
multimacd, rfd und HMserver stoppen, dann abfragen:
/etc/init.d/S60multimacd stop
/etc/init.d/S61rfd stop
/etc/init.d/S62HMServer stop
/bin/eq3configcmd update-coprocessor -p /dev/bcm2835-raw-uart -t HM-MOD-UART -c -v


Einbindung in FHEM
define RaspberryMatic HMCCU 192.168.1.10
attr RaspberryMatic ccuflags intrpc
attr RaspberryMatic cmdIcon on:general_an off:general_aus
attr RaspberryMatic eventMap /rpcserver on:on/rpcserver off:off/
attr RaspberryMatic rpcinterfaces BidCos-RF,HmIP-RF,VirtualDevices
attr RaspberryMatic rpcinterval 5
attr RaspberryMatic rpcport 2001,2010,9292
attr RaspberryMatic rpcserver on
attr RaspberryMatic stateFormat rpcstate/state

Siehe auch:
https://wiki.fhem.de/wiki/HMCCU
https://wiki.fhem.de/wiki/HMCCU_Best_Practice
« Letzte Änderung: 07 April 2018, 21:17:21 von locutus »
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 815
  • No support over PM! Please use the thread ...
Sammelbestellung HMRF-RTC-Board
« Antwort #1 am: 02 April 2018, 19:15:20 »
Falls Bedarf an unbestückten Platinen besteht dann bitte hier melden. Ein kleines Kontingent ist vorrätig: Stückpreis 2,- € zzgl. Versandkosten.
HMRF-RTC-Board ohne HM-MOD-UART Funkmodul: Stückpreis 9,- € zzgl. Paketversand.



Warteliste:

xiubu - Board ohne Funkmodul
co010 - Board ohne Funkmodul
rvideobaer - Board ohne Funkmodul
gloob - Platine
sentinel1 - Board ohne Funkmodul
arran - Platine
ramirez - Board ohne Funkmodul
« Letzte Änderung: 24 August 2018, 22:18:56 von locutus »
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline xiubu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #2 am: 07 April 2018, 12:56:25 »
Hallo locutus,

gibt es die Platine auch bestückt?

Gruß
xiubu
« Letzte Änderung: 07 April 2018, 13:27:29 von xiubu »
FHEM auf Rasbperry Pi 3 mit HMLAN

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 815
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #3 am: 07 April 2018, 21:11:58 »
Eine bestückte Platine (ohne HM-MOD-UART) kann ich wohl für 9,- € zzgl. Paketversand entbehren.
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline xiubu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #4 am: 07 April 2018, 21:28:41 »
Hallo locutus,

Sehr gut, die nehme ich. HM-MOD-UART besorge ich mir, danke.
Der Rest per PM.

Gruß
xiubu
FHEM auf Rasbperry Pi 3 mit HMLAN

Offline co010

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #5 am: 08 April 2018, 11:29:35 »
Hallo locutus,

könnte ich auch noch eine bestückte Platine (ohne HM-MOD-UART) bekommen ?



mfg Rob

Offline rvideobaer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 634
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #6 am: 08 April 2018, 11:49:30 »
Hallo,

ich hätte auch Interesse an einer bestückten Platine wenn es möglich wäre.

Gruß Rolf
Raspberry Pi 2, HM-Uart,1x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-RC-2-PBU-FM,1x HM-LC-SW4-DR,1x HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1,1x HM-TC-IT-WM-W-EU, 5x HM-CC-RT-DN und noch mehr

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 815
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #7 am: 08 April 2018, 16:49:02 »
Hallo zusammen,
die Warteliste findet ihr unter Antwort #1.
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline co010

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #8 am: 23 April 2018, 21:21:46 »
Hallo locutus,

- gibt es ein passendes Serien Gehäuse für den Pi Zero W und das HMRF-RTC-Board wo alles reinpasst ?
- welche Datei RaspberryMatic 2.31.25.20180324 vom Download (https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/releases) für die SD-Karte verwenden da es                mehrere gibt ?


Grüße  Rob


   


   

Offline rvideobaer

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 634
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #9 am: 26 April 2018, 21:36:03 »
Hallo,

heute ist die Platine angekommen, und ich habe sie gleich verbaut. da ich aber noch FHEM unter Raspian betreibe habe ich die RTC nach dieser Anleitung:
https://tutorials-raspberrypi.de/raspberry-pi-rtc-modul-i2c-echtzeituhr/ installiert.
Es scheint alles zu funktionieren.

Noch mal vielen Dank.

Gruß Rolf
Raspberry Pi 2, HM-Uart,1x HM-LC-Sw1PBU-FM, 1x HM-RC-2-PBU-FM,1x HM-LC-SW4-DR,1x HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1,1x HM-TC-IT-WM-W-EU, 5x HM-CC-RT-DN und noch mehr

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 815
  • No support over PM! Please use the thread ...
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #10 am: 27 April 2018, 22:05:13 »
welche Datei RaspberryMatic 2.31.25.20180324 vom Download (https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/releases) für die SD-Karte verwenden da es mehrere gibt ?
Geht das aus der Namensgebung der Dateien nicht eindeutig hervor?
...rpi0.zip für Raspberry Pi Zero
...rpi3.zip für Raspberry Pi 3
...tinkerboard.zip fürs ASUS Tinker Board
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1948
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #11 am: 28 April 2018, 06:45:58 »
Hast du vielleicht noch eine Platine übrig die du verkaufen möchtest? Unbestückt reicht aus.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1948
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #12 am: 07 Mai 2018, 09:17:53 »
Hättest du vielleicht einen Link zum 10k Array und zum Batteriehalter? Finde leider nix passendes.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline locutus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 815
  • No support over PM! Please use the thread ...
Produktivsystem: Raspberry Pi 3, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD, FHEM V5.8, miniCUL-WLAN, FS20, ESA2000, Oregon, Sonoff, JeeLink Clone, LaCrosse, EMT7110, 1-Wire, WiFi LED Controller, Yamaha AVR
Testumgebung: NanoPi Neo, ESP8266, HMIP, LaCrosseGateway, mapleCUL, Tablet UI, RaspberryMatic

Offline sentinel1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #14 am: 10 Mai 2018, 17:31:56 »
Hallo locutus,

ich hätte auch Interesse an einer bestückte Platine,wenn noch was übrig ist.


Gruß,
Claudiu

Offline arran

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #15 am: 05 Juli 2018, 22:27:20 »
Hi,

ich habe auch interesse an einer unbestückten Platine. Ist noch eins vorrätig?

Gruß,
arran
Cubietruck
HM_LAN_CFG, HM_CC_RT_DN, HM_SEC_RHS, nanoCUL 433, GT-WT-02, Revolt NC-5461, m-FS300

Offline ramirez

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:HMRF-RTC-Board - Raspberry Pi Zero W als CCU
« Antwort #16 am: 16 August 2018, 12:47:33 »
Hallo zusammen,

Ich würde Interesse an einer bestückten Platine bekunden.

Gruß Marcel

Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk