Autor Thema: GPS Tracker  (Gelesen 1878 mal)

Offline sledge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
Antw:GPS Tracker
« Antwort #15 am: 12 Juni 2018, 15:10:37 »
Hi,

wenn man schon ein altes Handy benutzt - hat schonmal jemand daran gedacht, die Standortfreigabe von Google Maps zu verwenden? Dort kann man sich ja auch "permanent" den Standort freigeben - den Server mit den entsprechenden Daten gibt es ja auch schon ;-)

Für iobroker hat sich sogar schon jemand die Mühe gemacht, so wie es aussieht: https://github.com/t4qjXH8N/ioBroker.google-sharedlocations.

Vielleicht könnte man das ja auch in FHEM umsetzen? Damit gäbe es eine recht einfache Möglichkeit, GPS-Daten abzugreifen. Wenn auch über die Cloud - sollte aber bei einem solchen Tracking-Handy kein Ding sein, ggfs sogar ein Vorteil?


FHEM: Intel-NUC / 2 Cube-CUN + 20 FK + 4 ECO-Taster / HMLAN + HM-PB-2-WM55-2 + 4 HM-MOD-Re-8 / JeeLink + 17 TX29DTH / Jeelink + 7 PCA301 / HMUARTWLAN / Opentherm-Gateway / LGW+CUL868

Offline slor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 423
Antw:GPS Tracker
« Antwort #16 am: 12 Juni 2018, 16:01:08 »
Interessant... Frage mich wie lange beim Dauersenden der Akku hält.
FHEM auf Cubietruck mit Igor Image (weezy)
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota Firmware, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys

Offline sledge

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 179
Antw:GPS Tracker
« Antwort #17 am: 12 Juni 2018, 17:44:56 »
Interessant... Frage mich wie lange beim Dauersenden der Akku hält.

Da ich das Feature zeitweise verwende, kann ich sagen: recht lang. Die Aktualisierung erfolgt nicht im "Sekundentakt", eher alle paar Minuten. Für viele Anwendungsfälle reicht das IMHO aus.

Mein Anwendungsszenario wäre dann auch eher "HOMEMODE" und "RESIDENTS". Wenn ich auf Reisen bin, habe ich das Feature auch aktiviert, einen nennenswerten Impact auf die Akkulaufzeit habe ich noch nicht bemerken können.
FHEM: Intel-NUC / 2 Cube-CUN + 20 FK + 4 ECO-Taster / HMLAN + HM-PB-2-WM55-2 + 4 HM-MOD-Re-8 / JeeLink + 17 TX29DTH / Jeelink + 7 PCA301 / HMUARTWLAN / Opentherm-Gateway / LGW+CUL868

Online ToM_ToM

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 880
    • ThomasZFoto
Antw:GPS Tracker
« Antwort #18 am: 12 Juni 2018, 19:20:55 »
Zitat
Interessant... Frage mich wie lange beim Dauersenden der Akku hält.
Also ich sende meinen Standort alle paar Sekunden und der Akku meines Galaxy S7 hält trotzdem den ganzen Tag durch. Natürlich nutze ich das Handy auch noch normal. Würde ich es nur für die GPS-Geschichte nutzen, wäre sicher mehr als ein Tag drin. ;)
Hardware: BananaPi, Busmaster CUL, SanDisk 16GB Ultra SD, 16 GB USB-Stick | Software: Armbian, FHEM 5.8

Offline CBSnake

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
Antw:GPS Tracker
« Antwort #19 am: 13 Juni 2018, 06:37:12 »
Hi,

hier Mal meine Lösung:

2 Autos, 2 Handys

Wenn keine Zündung an und im geozaun kommt der Standort einmal die Stunde an FHEM.

Verlässt das Fahrzeug den geozaun kommt der Alarm an FHEM und zur Sicherheit per SMS.

Mit Zündung (laden) kommt der Standort alle 3-4 Minuten an FHEM.

Geozaun, Zündung, Geschwindigkeit, Sendeintervall und ein täglicher Neustart, shutdown bei leerem Akku übernimmt die App Tasker.

Im Sommer läuft das 3-4 Tage. Im Winter auch mal nur einen ;-)
FHEM meldet mir wenn 2h kein Standortupdate kommt.

Wichtig ist nur ein Handy mit der Möglichkeit sich selbst zu starten wenn sie aus sind und dann Ladespannung bekommen. Samsung S2 kann das z.b.
FHEM auf Raspberry 2, HM-Lan Adapter, RaZberry Modul, JeeLink, Signalduino, HUE Bridge Tradfri GU 10, TP-Link Steckdose Geplant:  Multiroom.

Offline mrbreil

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 225
Antw:GPS Tracker
« Antwort #20 am: 16 Juni 2018, 21:07:52 »
Hi,

hier Mal meine Lösung:

2 Autos, 2 Handys

Wenn keine Zündung an und im geozaun kommt der Standort einmal die Stunde an FHEM.

Verlässt das Fahrzeug den geozaun kommt der Alarm an FHEM und zur Sicherheit per SMS.

Mit Zündung (laden) kommt der Standort alle 3-4 Minuten an FHEM.

Geozaun, Zündung, Geschwindigkeit, Sendeintervall und ein täglicher Neustart, shutdown bei leerem Akku übernimmt die App Tasker.

Im Sommer läuft das 3-4 Tage. Im Winter auch mal nur einen ;-)
FHEM meldet mir wenn 2h kein Standortupdate kommt.

Wichtig ist nur ein Handy mit der Möglichkeit sich selbst zu starten wenn sie aus sind und dann Ladespannung bekommen. Samsung S2 kann das z.b.

Kannst du bitte etwas genauer drauf eingehen. Nutzt du irgendwelche tasker plugins oder funktioniert das out of the box mit Tasker?
Wie übermittelst du die Daten an Fhem?

Gruß Christian

Offline CBSnake

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 445
Antw:GPS Tracker
« Antwort #21 am: 16 Juni 2018, 21:26:17 »
Hi,

bin erst Montag wieder am PC, ich versuchs Mal in Stichpunkten.

Tasker:
- Neustart des Handys alle 24h um Fehler etc zu umgehen.
- regelmäßig Standort per GPS ermitteln
- aus dem Standort dann Geschwindigkeit und Geozonen.
- Zündung (laden ;-) Überwachung


ANDFhem

- Übergabe der Daten an FHEM

FHEM

Übergabe/auslösen von Alarm, Standort, Akkustand usw an Telegram

Parallel kommt der Alarm noch klassisch per SMS
FHEM auf Raspberry 2, HM-Lan Adapter, RaZberry Modul, JeeLink, Signalduino, HUE Bridge Tradfri GU 10, TP-Link Steckdose Geplant:  Multiroom.

Offline Fhemschorsch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
Antw:GPS Tracker
« Antwort #22 am: 03 August 2018, 23:45:39 »
Moin Sebastian,

mit Google mal nach "GPS Tracker TK102" suchen. Die gibt es in zich verschiedenen Versionen. Die günstigste kommt dem Preis von pah recht nah. Die Dinger (3x) laufen bei mir seit Jahren stabil

Hast Du da eine bestimmte Marke gekauft? Die Dinger gibt es schon ab ca 15€, allerdings haben die teilweise auch sehr schlechte Bewertungen. Die teureren sehen für mich genauso aus wie die billigen Dinger.

Offline enno

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 254
Antw:GPS Tracker
« Antwort #23 am: 06 August 2018, 13:09:08 »
Moin Fhemschorsch,

ich habe zwei TK102 GPS (ohne B). Habe eben bei eBay welche um die 21,- Euro gesehen. Einen TK104 GPS für fast 40,- Euro.

Die Teile sehen von aussen fast alle gleich aus. Musst dir die Beschreibungen genau durchlesen. Die Ausstattungen (Ladekabel, zweites Akku, etc.) sind recht verschieden.

Ganz wichtig, vor der Inbetriebnahme die Anleitung lesen, sonst sperrt man sich schnell aus und hat Edelschrott.

Gruss
  Enno
Einfacher FHEM User auf Raspberry Pi 2 und Intel®NUC