Autor Thema: [gelöst] (HS110 -> 35 Readings "ausdünnen") aber was heisst "current"?  (Gelesen 501 mal)

Offline Kiki99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Hallo zusammen,
ich habe zwei W-Lan-Steckdosen in Fhem definiert, Beispiel:
define Waschmaschine TPLinkHS110 HS111
attr Waschmaschine disable 0
attr Waschmaschine icon scene_clothes_dryer
attr Waschmaschine interval 30
attr Waschmaschine room Keller
attr Waschmaschine suppressReading oemId|type|sw_ver|modelId|modelConfig
attr Waschmaschine timeout 2

Wie man sieht habe ich schon angefangen, mit suppressReading ein paar von den 35 Readings zu "entfernen". Ich vermute, diese werden aber lediglich von FHEM unterdrückt und gehen trotzdem weiterhin alle 30 Sekunden über das Netzwerk oder? Ich habe schon in das Modul TPLinkHS110 geschaut aber dort sind die gar nicht definiert, kommen also vermutlich vom Gerät selbst? Ich frage mich irgendwie, was sich der Hersteller dabei gedacht hat, dass selbst longitude, latitude und ähnliches in den Standard-Readings stecken. Die Steckdosen stecken ja nicht in einem Wohnmobil und selbst wenn bräuchte ich nicht die Steckdose, um dessen Position festzustellen, zumal ich die ja selber eingeben muss ;)

Lange Rede kurzer Sinn: Eigentlich würde ich am liebsten nur power (aktueller Verbrauch in Watt) alle 30 Sekunden (oder sogar etwas häufiger) bekommen und alles andere viel seltener und viele gar nicht. Gibt es eine Möglichkeit Readings komplett zu entfernen und andere in unterschiedlichen intervallen abzufragen? Ich befürchte nein oder?

Danke im voraus für Tipps :)
« Letzte Änderung: 16 April 2018, 20:56:25 von Kiki99 »

Offline Kiki99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:HS110 (Steckdose mit Energiemessung) -> 35 Readings "ausdünnen"
« Antwort #1 am: 14 April 2018, 13:49:47 »
Also ein Stück weit kann ich mir da inzwischen selbst antworten  ;D

Mit event-on-change-reading habe ich nun eine ganze Menge "Verkehr" aus dem Event-Monitor und den Logs raus bekommen. suppressReading hat hingegen bei vielen Einträgen dazu geführt, das gar nichts mehr ankam für das jeweilige Gerät.

So wie ich das verstehe gehen aber weiterhin bei jedem Intervall alle Werte über das Netz oder? Is ja eigentlich auch Logisch, woher soll FHEM sonst wissen, ob sich was verändert hat  :P

Um die Abfrage von Readings komplett zu unterbinden (und die am besten auch komplett aus FHEM zu verbannen) müsste man aber vermutlich das Modul anpassen oder? Die deviceId von    
8006986A86DBCA02B0810D2D617A8D661981F7B4 und eine Reihe mehr dieser Readings werde ich vermutlich nie benötigen und mein W-Lan, vor allem aber meinen Geräteeintrag in FHEM würde ich daher immer noch gerne komplett davon befreien  ::) 8)

Gibt es da noch einen Weg?  ???

Offline Kiki99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:HS110 (Steckdose mit Energiemessung) -> 35 Readings "ausdünnen"
« Antwort #2 am: 14 April 2018, 14:05:21 »
..und noch offtopic: Wie finde ich eigentlich heraus, was die einzelnen readings genau zu bedeuten haben? Ich habe jetzt eine Weile gesucht aber nicht herausgefunden, was Current sein soll:
2018-04-14 14:02:32 TPLinkHS110 Trockner current: 0.041906
2018-04-14 14:02:32 TPLinkHS110 Trockner power: 5.630678

In der Größenordnung könnte das ja höchstens der Eigenverbrauch sein aber ich kann mir nicht vorstellen, dass er den auch misst?! ??? ;D

Online frank

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6781
Antw:HS110 (Steckdose mit Energiemessung) -> 35 Readings "ausdünnen"
« Antwort #3 am: 14 April 2018, 14:14:18 »
hast du keine bedienungsanleitung?
FHEM: 5.8(SVN) => Pi3(jessie)
IO: CUL433_V3.3(1.00.01B53)|CUL868_V3.3(1.58)|HMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)|HMUART(1.4.1)
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500

Offline Kiki99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Antw:HS110 (Steckdose mit Energiemessung) -> 35 Readings "ausdünnen"
« Antwort #4 am: 16 April 2018, 20:54:00 »
Doch klar, da steht aber absolut nichts dazu. Selbst im Datenblatt in dem ich wenigstens ein paar Stichworte erwartet hätte steht absolut gar nichts zur Steuerung oder was das Gerät eigentlich kann. Ein paar technische Daten und wie man die Handy-App einrichtet (als Bildergeschichte). Das war es :/

Offline pappn

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Doch klar, da steht aber absolut nichts dazu. Selbst im Datenblatt in dem ich wenigstens ein paar Stichworte erwartet hätte steht absolut gar nichts zur Steuerung oder was das Gerät eigentlich kann. Ein paar technische Daten und wie man die Handy-App einrichtet (als Bildergeschichte). Das war es :/
Current ist normalerweise die Stromstärke in A. Insofern könnte es wirklich der Eigenverbrauch sein.

Aus der Stromstärke (current) ergibt sich dann aus Multiplikation mit der Spannung (voltage) die Leistung (power) in Watt.

Hoffe das hilft dir weiter. Bin nur zufällig über den Post gestolpert.

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 18 April 2018, 17:38:58 von pappn »
"When all else fails, read the instructions."

BananaPi mit CUL868 und RFXTFX433
FHT80B, FS20, S300TH, UNIRoll, IPCAM, KD101, OZW672, diverse HOMEEASY, IT kompatible und China Zeugs

Offline Kiki99

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
Okay, vielen Dank :) Wo hast Du diese Info gefunden? Ich habe mir einen Wolf gesucht   :o ;D

 

decade-submarginal