Autor Thema: Synology calDav in fhem intergrieren  (Gelesen 510 mal)

Offline Fredi69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Synology calDav in fhem intergrieren
« am: 11 April 2018, 15:48:29 »
Ich habe immmr mal glesen das man auch den Synology calDav Dienst in fhem integrieren kann, leider nirgends konkret wie.
Im Kalender Verzeichnis auf der DiskStation (Synology) sind ja viele einzelne ics Dateien und nicht nur eine pro Kalender.
Hat das jemand hinbekommen und kann mir kurz helfen?
fhem auf Raspberry Pi 2
FRITZ!Box7490, Fritz!Box 3270 AP, HMLAN, CUL868 V3.4 mit 5dBi Antenne für FS20, nanoCUL 433 für IT, JeeLink für LaCrosse, HUE Bridge 2.0, Samsung UE46C8790 (STV), mehrere FS20, Homematic, Intertechno und LaCrosse Komponenten

Offline Fredi69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #1 am: 15 April 2018, 23:14:17 »
Hat das jemand hinbekommen und kann mir kurz helfen?
Hat die Kombi niemand im Einsatz?
fhem auf Raspberry Pi 2
FRITZ!Box7490, Fritz!Box 3270 AP, HMLAN, CUL868 V3.4 mit 5dBi Antenne für FS20, nanoCUL 433 für IT, JeeLink für LaCrosse, HUE Bridge 2.0, Samsung UE46C8790 (STV), mehrere FS20, Homematic, Intertechno und LaCrosse Komponenten

Online mumpitzstuff

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 839
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #2 am: 16 April 2018, 07:09:48 »
https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/tutorial/Collaboration/How_to_Sync_Synology_Calendar_with_CalDAV_Clients

Das sollte funktionieren indem du dein nas dazu bringst dein Kalender als ics auszuliefern. Damit kannst du den dann in einem Calendar Device importieren.

Das ist die graue Theorie, selbst habe ich keine synology.

Offline Fredi69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #3 am: 16 April 2018, 09:03:57 »
https://www.synology.com/de-de/knowledgebase/DSM/tutorial/Collaboration/How_to_Sync_Synology_Calendar_with_CalDAV_Clients

Das sollte funktionieren indem du dein nas dazu bringst dein Kalender als ics auszuliefern. Damit kannst du den dann in einem Calendar Device importieren.

Das ist die graue Theorie, selbst habe ich keine synology.
Das verlinkte ist bekannt und und schon lange erfolgreich im Einsatz, es hilft mir bei der Anbindung an fhem nicht weiter.
fhem auf Raspberry Pi 2
FRITZ!Box7490, Fritz!Box 3270 AP, HMLAN, CUL868 V3.4 mit 5dBi Antenne für FS20, nanoCUL 433 für IT, JeeLink für LaCrosse, HUE Bridge 2.0, Samsung UE46C8790 (STV), mehrere FS20, Homematic, Intertechno und LaCrosse Komponenten

Online mumpitzstuff

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 839
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #4 am: 16 April 2018, 09:45:43 »
Was genau ist denn dein Problem?

Wenn du das aus dem oben genanntwen Link gemacht hast, dann solltest du jetzt eine Adresse deines Synology NAS haben, das dir einen oder mehrere Kalender in einer ics Datei ausliefert. Mit diesem Link kannst du dir ein Calendar Device erstellen und somit erst mal den Kalender in FHEM rein saugen.

https://wiki.fhem.de/wiki/Calendar

Dann erstellst du dir noch ein CALVIEW Device für die Anzeige und das sollte es dann schon sein.

https://wiki.fhem.de/wiki/CALVIEW

Offline Fredi69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #5 am: 16 April 2018, 09:48:53 »
Wie ich bereits im ersten Beitrag geschrieben habe ist mein Problem, dass es im Kalender Verzeichnis auf der DiskStation (Synology) viele einzelne ics Dateien und nicht nur eine pro Kalender gibt.
fhem auf Raspberry Pi 2
FRITZ!Box7490, Fritz!Box 3270 AP, HMLAN, CUL868 V3.4 mit 5dBi Antenne für FS20, nanoCUL 433 für IT, JeeLink für LaCrosse, HUE Bridge 2.0, Samsung UE46C8790 (STV), mehrere FS20, Homematic, Intertechno und LaCrosse Komponenten

Online mumpitzstuff

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 839
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #6 am: 16 April 2018, 11:32:24 »
Schau mal auf deinem NAS, ob dort sowas wie ein Export angeboten wird und verwende dann diesen Link wenn irgendwie möglich. Bei OwnCloud muss man wohl was ähnliches machen:

Für ownCloud-Kalender muss bei der Definition als <URL> der Link zum Export des jeweiligen Kalenders angegeben werden. Der Link kann in der Weboberfläche von ownCloud gefunden werden. Für ownCloud 9.0 folgt dieser URL z.B. dem folgenden Muster:

    http://<ownCloud-Benutzer>:<ownCloud-Passwort>@example.com/owncloud/remote.php/dav/calendars/<ownCloud-Benutzer>/<Kalendername>?export

PS: Schau mal hier: http://www.synology-forum.de/showthread.html?86212-Calendar-und-automatischer-Export-als-ical-Datei
« Letzte Änderung: 16 April 2018, 11:34:44 von mumpitzstuff »

Offline FranzB94

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 404
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #7 am: 16 April 2018, 16:37:23 »
Hi Fredi69!
Wie ich bereits im ersten Beitrag geschrieben habe ist mein Problem, dass es im Kalender Verzeichnis auf der DiskStation (Synology) viele einzelne ics Dateien und nicht nur eine pro Kalender gibt.

Im Calendar, unter Einstellungen Kalender, gibt es nur eine angelegte .ics-Datei. diese lässt sich im gleichen Menü als .ics exportieren.
Weiter Kalender hast du dann als .ics-Dateien aus anderen Quellen importiert. Diese kannst du, wie auch die Kalenderdatei, auch in dem gleichen Menü wieder exportieren und in FHEM einbinden. Du kannst aber auch gleich die ursprünglichen .ics-Dateien in FHEM einbinden. Eine "Zusammenführung" der Dateien findet weder im NAS noch in FHEM statt.

Gruß Franz

Offline Fredi69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #8 am: 16 April 2018, 16:54:08 »
Hi Fredi69!
Im Calendar, unter Einstellungen Kalender, gibt es nur eine angelegte .ics-Datei. diese lässt sich im gleichen Menü als .ics exportieren.
Wo soll das sein?
fhem auf Raspberry Pi 2
FRITZ!Box7490, Fritz!Box 3270 AP, HMLAN, CUL868 V3.4 mit 5dBi Antenne für FS20, nanoCUL 433 für IT, JeeLink für LaCrosse, HUE Bridge 2.0, Samsung UE46C8790 (STV), mehrere FS20, Homematic, Intertechno und LaCrosse Komponenten

Offline FranzB94

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 404
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #9 am: 17 April 2018, 09:50:21 »
Hi!
Im DSM Calendar aufrufen. Auf der rechten Seite Kalender ... anklicken. Einstellungen, MyCalendar (Pfeil nach unten) -> Kalender exportieren.

Gruß Franz

Offline Fredi69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #10 am: 18 April 2018, 07:55:35 »
Vielen Dank erstmal an alle Helfer,

jetzt habe ich mich mal damit beschäftigt und habe erst jetzt verstanden von was hier geredet wird.
Es gibt auf der Synology zwei Möglichkeiten CalDav Kalender anzulegen
Einmal direkt im WebDav Server und einmal über die Anwendung Calendar, diese zweite kannte ich überhaupt nicht und hatte sie auch nicht installiert.
Ich habe mal testweise Calendar installiert und einen Kalender angelegt.
Das mit dem Export habe ich gefunden, dann wird dort direkt eine ics Datei erzeugt und heruntergeladen.
Wie soll ich das aber in fhem einbinden, für fhem benötige ich doch eine url.
Ich will ja nicht immer wieder exportieren??

Vielen Dank für Eure Unterstützung
fhem auf Raspberry Pi 2
FRITZ!Box7490, Fritz!Box 3270 AP, HMLAN, CUL868 V3.4 mit 5dBi Antenne für FS20, nanoCUL 433 für IT, JeeLink für LaCrosse, HUE Bridge 2.0, Samsung UE46C8790 (STV), mehrere FS20, Homematic, Intertechno und LaCrosse Komponenten

Online mumpitzstuff

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 839
Antw:Synology calDav in fhem intergrieren
« Antwort #11 am: 18 April 2018, 08:17:45 »
Schau in den Link aus meinem letzten Beitrag, da steht das drin.

 

decade-submarginal