Autor Thema: Milight via MQTT (war: Modul für Sidoh-Bridge, jetzt: MQTT2)  (Gelesen 58522 mal)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19338
Antw:Milight via MQTT (war: Modul für Sidoh-Bridge, jetzt: MQTT2)
« Antwort #285 am: 14 September 2022, 09:43:11 »
zigbee2mqtt_RGB2JSON() sah plausibel aus, das könnte funktionieren (ist in 10_MQTT2_DEVICE.pm enthalten), aber nachdem der Vorschlag kam, war ich einfach davon ausgegangen, dass es (sendeseitig) getestet ist ::) .

Das mit rgb (bzw. hex) ist einfach "halblebig", mAn. ist für die (Farb-) Ansteuerung der MiLight-Bulbs sinnvollerweise hue zu verwenden. Soweit ich mich entsinne, kommt dazu auch praktisch immer eine Rückmeldung...
 
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

 

decade-submarginal