Autor Thema: Proplanta Verdunstung für Heute als Zahl, für Folgetage als Text  (Gelesen 930 mal)

Offline All-Ex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
Hallo zusammen,

mein Proplanta Modul gibt unterschiedliche Ergebnisse bei der Verdunstung von heute vs. den Folgetagen aus.

fc0_evapor gibt die Verdunstung als Zahl aus, fc1_evapor bis fc3_evapor als Text. Früher wurden alle als Zahl gespeichert.

Ist das so gedacht?

Hier ist das gekürzte List:

Internals:
   DEF        Frankfurt+am+Main
   INTERVAL   1800
   NAME       wet.proplanta
   NR         432
   STATE      Tmin: 14 Tmax: 28 T: 25 H: 49 W: 10.8 P: 1013.3
   TYPE       PROPLANTA
   URL        https://www.proplanta.de/Wetter/profi-wetter.php?SITEID=60&PLZ=Frankfurt+am+Main&STADT=Frankfurt+am+Main&WETTERaufrufen=stadt&Wtp=&SUCHE=Wetter&wT=
   READINGS:
     2018-04-22 15:00:52   fc0_evapor      3
     2018-04-22 15:00:52   fc1_evapor      mäßig
     2018-04-22 15:00:52   fc2_evapor      mäßig
     2018-04-22 15:00:52   fc3_evapor      mäßig
     2018-04-22 15:00:52   lastConnection  324 values captured in 6.77 s
     2018-04-22 15:00:52   obsTime         14:00
   fhem:
     LOCAL      0
     modulVersion $Date: 2018-03-22 19:06:34 +0100 (Thu, 22 Mar 2018) $
   helper:
Attributes:
   INTERVAL   1800
   forecastDays 4

Viele Grüße,
Alex

Offline stefanpf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Das scheint nicht so gewollt zu sein.
Der stolpert anscheinend über die Umlaute (mäßig) habe das auch bei fc0_dew, während fc1_dew funktioniert.

Habe mal testweise in Zeile 158 mäßig durch "mäßig" ersetzt und es funktioniert (wieder).
Das geht aber vermutlich auch schöner  :)
« Letzte Änderung: 22 April 2018, 15:35:07 von stefanpf »

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1386
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Danke für den Hinweis. Ist korrigiert.
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline stefanpf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Cool, danke.
Magst die Umlaute in
my  %windir
bitte auch gleich ändern...so wie ich das sehe, müssten die das Schicksal teilen.

Gruß


Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1386
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Magst die Umlaute in
my  %windir
bitte auch gleich ändern...so wie ich das sehe, müssten die das Schicksal teilen.

Konnte ich bei proplanta.de nicht feststellen. Hast Du ein Beispiel?
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline stefanpf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Habe die Auswirkungen falsch eingeschätzt:
Die fcx_windDirxy Readings (vorhersage) übernehmen die Grad Angabe direkt von der Webseite.
Nur das "windDir" Reading (aktueller Wert) wird anscheinend aus dem alternative Text des entsprechenden Bildes ausgelesen und im Script in ein Gradzahl umgesetzt.
Dort schlägt dann der charset wieder zu.

Zufällig haben wir gerade Südwind
defmod WetterProplanta PROPLANTA Preußisch+Oldendorf



setstate WetterProplanta 2018-04-24 19:56:11 wind 14.4
setstate WetterProplanta 2018-04-24 19:56:11 windDir S�dwest


Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1386
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Charset ist aber was anderes als HTML-Umlaute. Auf Proplanta.de wird ü genutzt und nicht ü
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline Kamik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einem Algorithmus für meine Gartenbewässerung bin ich über Proplanta und der Verdunstung gekommen.
Könnt ihr mir vielleicht sagen, was man für Zahlenwerte/ Verdunstungswerte aus den begriffen gering, mäßig, stark interpretieren kann?

Ich kenne das so, das man sagt, dass die Verdunstung ungefähr 5l/m² beträgt. Das könnte man für das Gießverhalten sehr einfach und genau berechnen. Auf der Proplanta Seite habe ich auf die schnelle nichts finden können. Vielleicht wisst ihr ja welche Wertebereiche sich hinter den Begriffen verstecken.

Gruß Kamik

 

decade-submarginal