Autor Thema: Kommunikation mit KNX ohne knxd  (Gelesen 28276 mal)

Offline clown

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #45 am: 06 September 2019, 21:13:58 »
Klasse Idee, hab es mal ausprobiert, läuft besser als KNXD bei mir, mal schauen was die weiteren Tests bringen.

Wird das Ding irgendwann zur Standard Distribution angemeldet?

Vielen Dank dafür ...
 
« Letzte Änderung: 07 September 2019, 00:00:05 von clown »

Offline mrixs

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #46 am: 10 September 2019, 23:56:55 »
Im ETS Gruppenmonitor sieht man das die Quelladresse nicht richtig angegeben ist, sondern es ist die Größe des Datanpackets als Quelladresse.


Offline danillo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #47 am: 24 September 2019, 20:33:14 »
Hallo zusammen,

ich hab jetzt per define myKNX KNXTUL 1.1.254 eine KNXTUL-Instanz erzeugt.
Jetzt wollte ich per define lamp KNX 1/2/5:dpt1 myKNX eine Lampe einfügen.
1/2/5 ist die Gruppenadresse aus KNX, Passt das so?
danillo

Offline clown

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #48 am: 24 September 2019, 22:34:55 »
Ich habe es so am laufen:

define KNXIP KNXTUL 1.1.110

define eg_az_Licht KNX 2/1/4:dpt1.001
attr eg_az_Licht IODev KNXIP


Offline danillo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #49 am: 25 September 2019, 18:13:59 »
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass die meisten KNX-IP-Interfaces Multicast unterstützen. Im Handbuch von MDT habe ich leider keine eindeutige Aussage gefunden.

Ich hab auch das IP-Interface von mdt. In der 02-Version. Da geht leider nichts mit Multicast. :'(  Die Version 03 unterstützt dann Multicast.

Jetzt muss ich mich wohl doch mit knxd auseinandersetzen.  :-\

Offline Porsti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #50 am: 02 November 2019, 16:09:39 »
Hi,

ich versuche gerade meine ersten gehversuche mit KNX zu machen. Habe einen kleine Testaufbau auf dem Schreibtisch liegen.
Dort liegt ein IP Interface SCN-IP000.03 und der MDT Glastaster.
Ich habe eine Gruppe Angegelegt 1/1/0 für Schaltbefehle und dort ein Ein/Aus (Bild)

In fhem habe ich das IP Interface mit
Internals:
   Clients    KNX
   DEF        1.1.254
   DeviceAddress 011fe
   FD         12
   FUUID      5dbd9289-f33f-75cf-2df7-caf32eff29a1a334
   HAS_IO::Socket::Multicast 1
   IPAddress  224.0.23.12
   KNXIP_MSGCNT 2
   KNXIP_TIME 2019-11-02 16:01:37
   NAME       KNXIP
   NR         701
   PARTIAL   
   Port       3671
   RAWMSG     C00005w0140000
   REFUSED   
   STATE      Initialized
   TYPE       KNXTUL
   UseDirectConnection 0
Attributes:
   icon       it_network@3399FF
   room       Gateway
   verbose    5

und mein erstes Gerät
Internals:
   DEF        1/1/0:dpt1.001:Schalten KNXIP
   DEVNAME    KNX_Flur
   FIRSTGADNAME Schalten
   FUUID      5dbd8bf8-f33f-75cf-339d-f72cdeda530d32fa
   GETSTRING  Schalten:noArg
   IODev      KNXIP
   KNXIP_MSGCNT 2
   KNXIP_RAWMSG C00005w0140000
   KNXIP_TIME 2019-11-02 16:01:37
   LASTInputDev KNXIP
   MSGCNT     2
   NAME       KNX_Flur
   NR         700
   NTFY_ORDER 50-KNX_Flur
   SETSTRING  Schalten:off,on
   STATE      off
   TYPE       KNX
   GADDETAILS:
     Schalten:
       CODE       01100
       GROUP      1/1/0
       MODEL      dpt1.001
       NO         1
       OPTION     
       RDNAMEGET  Schalten-get
       RDNAMEPUT  Schalten-put
       RDNAMESET  Schalten-set
       SETLIST    :off,on
   GADTABLE:
     01100      Schalten
   READINGS:
     2019-11-02 16:01:37   Schalten-get    off
     2019-11-02 16:01:37   Schalten-set    off
     2019-11-02 15:58:47   Zentral-get     off
     2019-11-02 15:58:47   Zentral-set     off
     2019-11-02 15:58:47   getG1           on
     2019-11-02 16:01:37   last-sender     0/0/5
     2019-11-02 15:58:47   setG1           on
     2019-11-02 16:01:37   state           off
Attributes:
   IODev      KNXIP
   room       Protokolle->KNX
   verbose    0

Ich habe mal das Inerface auf verbose 5 gesetzt aber leider kann ich nicht sehen wenn ich eine Taste betätige. Ich sehe nur das die beiden Traffic LED's am Inferface Blinken wenn ich eine Taste betätige oder den Befehl von der ETS schicke.

Gruß
Porsti
____________________________________
fhem 5.9  auf Raspberry 3
Eltako Enocean FGW14-USB / FAM14 / FTD 14 / FTS14TG / FSB14 / FSSA-230V
Homematic HM-CC-RT-DN / HM-TC-IT-WM-W-EU / HM-SEC-SCo / HM-LC-SW1-PL2
1-Wire Ds18b20, SIGNALduino

Offline clown

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #51 am: 02 November 2019, 16:19:37 »
Kann der SCN-IP000.03 überhaupt Multicast, ist doch nur ein Tunnel Device, so weit ich weiss?


Offline Porsti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #52 am: 02 November 2019, 17:42:21 »
Kann der SCN-IP000.03 überhaupt Multicast, ist doch nur ein Tunnel Device, so weit ich weiss?

Hi, in der ETS hat er in der Konfiguration eine Multicast Adresse und wenn ich mich nicht Irre hat hier im Thema jemand geschrieben das das Interface ab der Version 3 Mulicast unterstützt.

Gruß
Porsti

Im Anhang ein Bild aus der ETS
« Letzte Änderung: 02 November 2019, 17:46:11 von Porsti »
____________________________________
fhem 5.9  auf Raspberry 3
Eltako Enocean FGW14-USB / FAM14 / FTD 14 / FTS14TG / FSB14 / FSSA-230V
Homematic HM-CC-RT-DN / HM-TC-IT-WM-W-EU / HM-SEC-SCo / HM-LC-SW1-PL2
1-Wire Ds18b20, SIGNALduino

Offline clown

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #53 am: 02 November 2019, 18:14:04 »
So sieht es bei mir aus und funktioniert mit einem IP Router SCN-IP100.02, wenn ich in der Beschreibung lese, steht da nur das der Backbone Multicast spricht, die Frage ist ob Du Dich zum Multicast joinen kannst oder ob das nur via Tunnel geht. Ich nehme an das das IP Interface Modul intern zum KNX mit Multicast spricht, aber nicht mit Deinem Ethernet Device. Sonst bräuchte man ja keinen Router mehr kaufen. Sprichst Du mit der ETS über den Multicast?


Internals:
   Clients    KNX
   DEF        1.1.110
   DeviceAddress 0116e
   FD         8
   FUUID      5d72ab9d-f33f-4cb7-3e83-9fa15408017a1e5b
   HAS_IO::Socket::Multicast 1
   IPAddress  224.0.23.12
   KNXIP_MSGCNT 210338
   KNXIP_TIME 2019-11-02 18:12:55
   NAME       KNXIP
   NR         36
   PARTIAL
   Port       3671
   RAWMSG     C01114w0020018aa
   REFUSED
   STATE      Initialized
   TYPE       KNXTUL
   UseDirectConnection 0
Attributes:
   verbose    3


Internals:
   DEF        2/1/3:dpt1.001:Schalten KNXIP
   DEVNAME    eg_az_Licht_Vitrine
   FIRSTGADNAME Schalten
   FUUID      5d59aaf6-f33f-4cb7-e536-6d451f63ad46a757
   GETSTRING  Schalten:noArg
   IODev      KNXIP
   KNXIP_MSGCNT 6
   KNXIP_RAWMSG C00005w0210300
   KNXIP_TIME 2019-11-02 18:06:49
   LASTInputDev KNXIP
   MSGCNT     6
   NAME       eg_az_Licht_Vitrine
   NR         174
   NTFY_ORDER 50-eg_az_Licht_Vitrine
   SETSTRING  Schalten:off,on
« Letzte Änderung: 02 November 2019, 18:37:37 von clown »

Offline Porsti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #54 am: 02 November 2019, 22:43:48 »
Danke für deine Antwort,

dann habe ich es falsch verstanden und muss mir wohl den Roter holen  :'(

Gruß & THX
Porsti
____________________________________
fhem 5.9  auf Raspberry 3
Eltako Enocean FGW14-USB / FAM14 / FTD 14 / FTS14TG / FSB14 / FSSA-230V
Homematic HM-CC-RT-DN / HM-TC-IT-WM-W-EU / HM-SEC-SCo / HM-LC-SW1-PL2
1-Wire Ds18b20, SIGNALduino

Offline markofnoise

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #55 am: 12 November 2019, 07:50:05 »
Hallo zusammen,

jetzt ist doch einige Zeit vergangen bis ich mich an die Migration vom knxd gewagt habe.

Leider hänge ich an einem Punkt und komme nicht weiter. Die Telegramme vom Gira Homeserver (0.0.255) kommen nicht in fhem an.  Alle anderen Telegramme vom Bus schon.

Setup:
fhem im Docker Container auf Synology (Host Modus)
MDT KNX Router
Gira Homeserver

Ich dachte zunächst alles wäre in Ordnung, bis mir aufgefallen ist, dass meine Homematic Devices nicht auf KNX-Befehle reagieren, was sie mit knxd getan haben (notify gw). Wenn ich direkt die Events vergleiche (Event Monitor fhem sowie Monitor in ETS)  fällt auf, dass alle Telegramme von der physikalischen Adresse 0.0.255 nicht in fhem ankommen, alle anderen vom Bus schon. Alle von Homematic generierten Telegramme gehen einwandfrei raus, auch an den Homeserver (z.B. HM Taster senden auf KNX Gruppenadresse und werden im Gira HS verarbeitet).

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Gibt es eine Inkompatibilität beim Gira HS Multicast?

VG
Markus

Offline markofnoise

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Kommunikation mit KNX ohne knxd
« Antwort #56 am: 12 November 2019, 08:48:07 »
Hallo nochmal,

Eine kleine Ergänzung zu meinem letzten Post.
Test mit ioBroker (auch Docker, gleicher Host wie fhem) ergab einwandfreie Kommunikation mit KNX.

Setzen einer GA in iobroker (über KNX, nicht fhem direkt) wurde von fhem empfangen und auch auf Homematic umgesetzt.

VG
Markus