Autor Thema: AVM DECT 200 "sicher" schalten  (Gelesen 648 mal)

Offline ahstax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
AVM DECT 200 "sicher" schalten
« am: 30 April 2018, 14:16:45 »
Hallo,

es ist mir gelungen (war in der Tat auch gar nicht so schwer...), eine AVM DECT 200-Steckdose in meine FHEM-Umgebung einzubinden und mit dem SET-Befehl einmal täglich zu einer definierten Uhrzeit an und einmal täglich zu einer definierten Uhrzeit aus zu schalten.

Leider funktioniert das nicht völlig reproduzierbar, an manchen Tagen schaltet die Steckdose nicht ein.

Die Frage ist jetzt, wie ich eine Art Regelung realisiere, mit der dann auch ein Rückgabewert von der Fritz!Box berücksichtigt wird. Oder würde man so etwas mit NOTIFY machen? Einen Zeitraum angeben, in dem die DECT 200 eingeschaltet sein soll?

Neugierige Grüße,
Andreas

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 20891
Antw:AVM DECT 200 "sicher" schalten
« Antwort #1 am: 30 April 2018, 18:34:38 »
Vermutlich sollte man die Ursache fixen, das ist aber auf DECT Ebene, und ich kann dazu nichts Konkretes sagen.

Mit einem notify oder watchdog kann man versuchen das Problem zu "reparieren", aber um einen funktionierenden Beispiel basteln zu koennen muesste man die Events im Problemfall kennen. Deswegen empfehle ich alles vom Problemgeraet in ein FileLog aufzuzeichnen, und die letzten 30-50 Zeilen vor dem Problemzeitpunkt hier anzuhaengen.