Autor Thema: gelöst: Tablet UI und DNS-Rebind-Schutz (AVM) seit Update  (Gelesen 198 mal)

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Hallo zusammen,

ich hoffe, ich bin mit dem Thema hier richtig.
Ich habe gestern ein Update auf die aktuelle Beta für die 7490 (6.98) eingespielt.
Mit dieser Version wird anscheinend auch das Thema DNS-Rebind-Schutz eingeführt/verschärft.

Tablet-UI ist nun weder vom Tablet, noch vom Mac erreichbar: ERR_NAME_NOT_RESOLVED
Die FHEM-Oberfläche aber schon.

Wenn ich in dem Start-Link den DNS-Namen auf die IP ändere, dann startet zwar die Oberfläche, aber AJAX/Longpoll läuft nicht mehr.

Ich habe in der Fritzbox schon alle IPs & DNS-Namen in der Whitliste eingetragen, ohne Erfolg.

Hat noch jemand das Problem bzw eine Idee zur Lösung?

Danke und Gruß
Christian

Update: Was schon mal hilft: Im Link ".fritz.box" an den DNS-Namen hängen, damit geht wenigstens die GUI wieder...Longpoll etc leider noch nicht.
Eine Anpassung in der Index.html -> "content="https:///fhem2.fritz.box:8083/fhem" hilft leider nicht....

« Letzte Änderung: 18 Mai 2018, 14:35:01 von Chris8888 »
FHEM 5.8 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:Tablet UI und DNS-Rebind-Schutz (AVM) seit Update
« Antwort #1 am: 16 Mai 2018, 19:34:32 »
Hallo,

hat denn niemand eine Idee bzw das gleiche Problem? Sitzt das Problem vor der Tastatur?

Viele Grüße
Christian
FHEM 5.8 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:Tablet UI und DNS-Rebind-Schutz (AVM) seit Update
« Antwort #2 am: 18 Mai 2018, 14:34:39 »
wenn man das richtig schreibt geht es auch: content="https://fhem2.fritz.box:8083/fhem
mit 2 "/", nicht 3. ;-)

FHEM 5.8 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.