Autor Thema: FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren  (Gelesen 4320 mal)

Offline Bartimaus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1010
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #30 am: 06 Juli 2018, 22:58:26 »
Ich rufe per at stündlich ein "get ZWDongle_1 homeId" auf, hilft auch, ist aber nicht "schön"
LG
B.


BananaPiPro - Bananian16.04Jessie, RootFS@SSD, FHEM 5.8, CUL1101,FS20,IT,DS18B20,DS2413(Heizungslogger),DS2423(Stromlogger)Homematic,HM-LAN,ZWave,MiniCULs

Offline laserrichi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #31 am: 08 Juli 2018, 10:56:59 »
zack, jetzt ist es wieder aufgetreten, aber mit den alten modulversionen läuft es reproduzierbar definitiv länger bis das Problem wieder auftritt.

Offline Firefield

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #32 am: 09 Juli 2018, 11:39:21 »
ich hatte ein ähnlich gelagertes Problem letztens. -> https://forum.fhem.de/index.php/topic,89063.msg815621.html#msg815621
Was ich da nicht geschrieben hatte, dass das Senden in der Tat noch ging
Grund war, das der user fhem nicht mehr in der Gruppe dialout war oder sich die Gruppe geändert hatte. Warum ist mir bisher unklar.
Gigabyte GB-BACE-3150, 8GB RAM, 120GB SSD, Debian Stretch. xfce GUI + xvnc | Aktuelles FHEM mit ConfigDB+LogDB. MariaDB + phpmyadmin. | Zwave.me USB dongle, Jeelink, HM und HUE bridge.

Offline laserrichi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #33 am: 11 Juli 2018, 22:50:39 »
ich werde den Verdacht nicht los das es ein timing Thema ist.

Mit den Modulen von 2017 läufts min. 1 Woche stabil, und die 2018er machen die Probleme.

Nachdem zwave nicht sauber funktionierte, hatte ich die Alarmanlage lange nicht mehr scharf geschaltet. Da jetzt das ganze wieder funktioniert mit den alten Modulen, hab ich sie auch wieder aktiviert.
Zur Kontrolle scharf/unscharf benutze ich am Türreader den Buzzer der mittels ESPEasys on/off geschaltet wird. Je nach morsecode weis ich ob alles geklappt hat.
Auch da habe ich gemerkt, das es nicht mehr so geschmeidig läuft und manch piepsen ewig lange dauert.

mach das mit sehr kurzen intervallen:
set TuerBuzzer on ;sleep 0.1 ;set TuerBuzzer off ;sleep 0.2 ;set TuerBuzzer on ;sleep 0.1 ;set TuerBuzzer off

kann aber durchaus ein anderes Thema sein da es über wlan läuft. Zufall oder Gemeinsamkeit ?

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19322
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #34 am: 12 Juli 2018, 09:49:04 »
Zitat
Mit den Modulen von 2017 läufts min. 1 Woche stabil, und die 2018er machen die Probleme.
Wie ich es frueher geschrieben habe, glaube ich nicht an dieser Theorie.

Zitat
set TuerBuzzer on ;sleep 0.1 ;set TuerBuzzer off ;sleep 0.2 ;set TuerBuzzer on ;sleep 0.1 ;set TuerBuzzer off
Sowas mit Funk zu realisieren schreit nach "ich will Probleme haben". Falls einer der Signale nicht quittiert wird, dann wird sie wiederholt, parallel dazu laeuft aber schon der naechste Befehl.
Direkte ZWave Nachrichten laufen im 0.01s Bereich, aber bei mehrfachen Routing / schlechte Funkverbindung wurden schon Werte in Sekundenbereich beobachtet. Siehe auch das timeToAck Reading bei den ZWave Geraeten.

Offline gotocu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #35 am: 12 Juli 2018, 12:50:58 »
Ich rufe per at stündlich ein "get ZWDongle_1 homeId" auf, hilft auch, ist aber nicht "schön"

das mach ich jetzt auch und seit dem ist das Verhalten nicht mehr aufgetaucht...

Offline gotocu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #36 am: 20 Juli 2018, 10:31:29 »
das mach ich jetzt auch und seit dem ist das Verhalten nicht mehr aufgetaucht...

Muß meine Aussage nun nach zwei Wochen leider relativieren. Das Verhalten (FHEM spielt tot) tritt zwar weniger häufig auf, jedoch ist das get homeId nicht der Stein der Weisen. Läuft FHEM zu lange ohne Neustart (also mehr als 3 Tage) dann tritt oben beschriebene Verhalten wieder auf. Eigenartigerweise betrifft es nun auch meinen Nachbarn mit seiner FHEM Installation - er hat bis vor kurzem noch keine Probleme damit gehabt.

Ich hoffe es findet sich bald die Lösung für unser Problem.

Offline PNinBB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #37 am: 21 Juli 2018, 10:26:17 »
Ich habe den gleichen Effekt und auch schon vor Wochen ein extra Thema aufgemacht (https://forum.fhem.de/index.php?topic=88585.msg820029#msg820029).
Vielleicht kan man irgendwie zusammenwirken.
Peter
Raspberry Pi 3B mit RaZberry2 (Debian Stretch) als FHEM-Server, FritzBox 7490;
AEOTec: Key Fob Gen5: 1x;
Danfoss: Living Connect 2.51: 3x;
Fibaro: FGRM222: 1 x, FGRM223: 1 x, FGMS001: 2x, FGK-101: 3x, FGBS-001: 8x, FGRGBWM-441: 1x;
Philio: In Wall Dual Relay PAN06-1A: 3x.

Offline laserrichi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #38 am: 21 Juli 2018, 23:12:44 »
Hallo Peter, ich hab deinen Beitrag auch gelesen. Ich kann nur sagen das ich mit den Modulen von Dezember 2017 keine Probleme mehr habe. Vieleicht kannst du das bei dir auch einmal verifizieren und die alten Module verwenden und ob bei Dir dann die Timeouts weg sind.

Offline PNinBB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #39 am: 22 Juli 2018, 07:57:11 »
@laserrichi:
Ich will ja nichts unversucht lassen !
Kannst du mir genau sagen, um welche Module es sich dabei handelt ? Was müsste ich sonst noch beachten, um zu diesem alten Zustand zurück zu kehren ?
Danke im Voraus.
Peter
Raspberry Pi 3B mit RaZberry2 (Debian Stretch) als FHEM-Server, FritzBox 7490;
AEOTec: Key Fob Gen5: 1x;
Danfoss: Living Connect 2.51: 3x;
Fibaro: FGRM222: 1 x, FGRM223: 1 x, FGMS001: 2x, FGK-101: 3x, FGBS-001: 8x, FGRGBWM-441: 1x;
Philio: In Wall Dual Relay PAN06-1A: 3x.

Offline laserrichi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #40 am: 22 Juli 2018, 13:21:05 »
ich habe die beiden Dateien hier mal angehängt, ist vieleicht einfacher. Die kopierst du in dein FHEM Verzeichnis (linux rechte und gruppen beachten).

wenn du Fhem neu startest sollten sich die module mit "version ZW"  so darstellen:

10_ZWave.pm    15445 2017-11-18 10:29:25Z rudolfkoenig
00_ZWDongle.pm 15538 2017-12-01 21:07:41Z rudolfkoenig

Offline Bartimaus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1010
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #41 am: 22 Juli 2018, 18:04:51 »
Muß meine Aussage nun nach zwei Wochen leider relativieren. Das Verhalten (FHEM spielt tot) tritt zwar weniger häufig auf, jedoch ist das get homeId nicht der Stein der Weisen. Läuft FHEM zu lange ohne Neustart (also mehr als 3 Tage) dann tritt oben beschriebene Verhalten wieder auf. Eigenartigerweise betrifft es nun auch meinen Nachbarn mit seiner FHEM Installation - er hat bis vor kurzem noch keine Probleme damit gehabt.

Ich hoffe es findet sich bald die Lösung für unser Problem.

Also mein Banana läuft seit 100 Tagen ohne Neustart, FHEM seit ca. 30 Tagen ohne Neustart. Das Problem ist bei mir nicht mehr aufgetreten (dank "at")
LG
B.


BananaPiPro - Bananian16.04Jessie, RootFS@SSD, FHEM 5.8, CUL1101,FS20,IT,DS18B20,DS2413(Heizungslogger),DS2423(Stromlogger)Homematic,HM-LAN,ZWave,MiniCULs

Offline PNinBB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #42 am: 23 Juli 2018, 18:27:07 »
@laserrichi:
Danke für die Module; ich habe es "der Vollständigkeit halber" probiert, aber ohne Erfolg.

Ich bin insofern etwas weiter (siehe das andere Thema), als ich mir inzwischen ziemlich sicher bin, dass ein 'at..'-Befehl nur eine scheinbare Lösung ist.
Dieser 'Totzustand' tritt auf jeden Fall ein, er wird aber sofort beendet, wenn ein FHEM-Befehl (also beispielsweise 'at..') raus geht. Ich habe jetzt einen 'at..' - Befehl im Minutenabstand. Demzufolge - und das ist im Logfile nachweisbar - wird der 'Totzustand' eben auch 'umgehend' wieder beendet und ist  demzufolge u.U. garnicht bemerkbar.
Da der ZWay-Server aber problemlos läuft - und zwar ohne  'Totzustand' - versuche ich jetzt die Controlerinitialisierung beim ZWay-Server zu untersuchen. Weiteres siehe: (https://forum.fhem.de/index.php?topic=88585.msg820029#msg820029).
Peter
Raspberry Pi 3B mit RaZberry2 (Debian Stretch) als FHEM-Server, FritzBox 7490;
AEOTec: Key Fob Gen5: 1x;
Danfoss: Living Connect 2.51: 3x;
Fibaro: FGRM222: 1 x, FGRM223: 1 x, FGMS001: 2x, FGK-101: 3x, FGBS-001: 8x, FGRGBWM-441: 1x;
Philio: In Wall Dual Relay PAN06-1A: 3x.

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4458
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #43 am: 23 Juli 2018, 18:36:44 »
Was mir dabei einfällt: usb-auto-standby?
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline laserrichi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 92
Antw:FHEM reagiert nach einer weile nicht mehr auf Z-Wave Sensoren
« Antwort #44 am: 23 Juli 2018, 20:18:26 »
@wernie ich wüsste jetzt nicht wie man bei dem usb to serial powersave ein bzw. ausschalten kann. Bei HDD oder WiFI ist das ja alles kein thema.
Habe es einmal gecheckt:

cat /sys/bus/usb/devices/1-1.3/power/control     (die device id 1-1.3 ist natürlich nur bei mir so)

da steht ON und auch nicht auto, ist also somit ausgeschlossen.

@Peter das ist jetzt schade, hätte uns vermutlich ein stück weiter gebracht.

Habe mir auch schon die Änderungen der Dateien angesehen, und muss hier Rudolf zustimmen, da würde ich auch nicht dran glauben, das einzige was mir dabei ins Auge gestochen ist, die Erweiterung aus dem thread:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,79893

Ich habe Dongle Firmware 5.07  SDK 6.51 (jedenfalls unter 6.7)

Vieleicht gibt es eine gemeinsamkeit eines speziellen Device typs, der das ganze vieleicht auslöst.

Ich habe z.b. folgendes im Einsatz:

FIBARO System FGK101 Door Opening Sensor
FIBARO System FGMS001 Motion Sensor
Aeotec ZW096 Smart Switch 6
FIBARO System FGSD002 Smoke Sensor
D-Link Corporation DCH-Z120 PIR/Motion 3 in 1 sensor
Popp KFOB-C Remote Control
D-Link Corporation DCH-Z510 Siren
FIBARO System FGPB101 Button
Philio Technology Corporation PH-PAT02.eu Flood Multisensor 3in1

Auffällig war meist bei Türöffnung das dies im Fhem angekommen ist, aber wenn ich wieder geschlossen habe, war es bereits tot. Kann natürlich zufall sein, da auch hier die warscheinlichkeit höher ist aufgrund der menge an devices.

« Letzte Änderung: 23 Juli 2018, 20:20:13 von laserrichi »