Autor Thema: (Gelöst) Autostart FHEM nach configDB und DBlog  (Gelesen 456 mal)

Online SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 736
  • Kölner Wimpelbeauftragter
(Gelöst) Autostart FHEM nach configDB und DBlog
« am: 18 Mai 2018, 23:09:37 »
Hallo zusammen, mein FHEM startet nicht mehr von alleine nach einem Reboot des RPI mit Stretch. Könnte es evtl daran liegen das ich auf configDB und DBlog umgestiegen bin?

Die /etc/init.d/fhem habe ich angepasst und manuell kann ich FHEM auch starten. ein Neustart aus FHEM geht auch.

Wo liegt der Fehler?
« Letzte Änderung: 19 Mai 2018, 00:19:38 von SamNitro »
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Online SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 736
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:Autostart FHEM nach configDB und DBlog
« Antwort #1 am: 19 Mai 2018, 00:19:13 »
Fehler selber gefunden:
Falsche rechte auf FHEM  :-[
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

 

decade-submarginal