Autor Thema: Empfehlung RGBW Steuerung  (Gelesen 1107 mal)

Offline JochenK

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Empfehlung RGBW Steuerung
« am: 30 Mai 2018, 09:20:02 »
Hallo zusammen,

ich stehe mit meinem FHEM Projekt noch ganz am Anfang bzw. kurz davor, der Pi ist bestellt und dann fange ich langsam an zu üben und mich einzuarbeiten.

Da wir ansatzweise zeitgleich unser neues Haus fertig machen, wo im Wohnzimmer mittels RGB Streifen eine indirekte Beleuchtung entstehen soll, möchte ich nur kurz fragen ob ich die an jeder Ecke erhältlichen RGB-Streifen schon mal kaufen und verbauen kann.

Gibt es eine spezielle Empfehlung dazu oder ist es wurst welche RGB Streifen ich da an die Decke nagel?
Meine Präferenz wären die Streifen mit den 5050 LEDs, es geht um ca. 6-7m.

Danke!

« Letzte Änderung: 03 Juni 2018, 08:23:36 von JochenK »
Beste Grüße
Jochen
****************************
Pi 3 B+ auf dem Schreibtisch, steckt aus Zeitgründen noch in der Grundinstallation... Sonoff Aktoren, Obi Steckdose. Alles demnächst in der Testphase

Online pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2149
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Empfehlung RGB Streifen - Hardware
« Antwort #1 am: 30 Mai 2018, 10:28:01 »
Moin
Also grundsaetzlich kannst Du jeden Streifen nehmen. Sinnvoll sind auf jeden Fall 5050er, ausser du willst Disco. Ich persoenlich finde es gut auch eine WW (warmweiss) LED mit drauf zu haben, da das doch angenehmeres Licht ist. Wenn Du ein Set kaufst, dann hast Du alles dabei, ob es allerdings so lange gibt weiss ich nicht. Ob der Trafo dann wirklich reicht und haelt musst Du sehen. Den Controller willst Du ja spaeter ersetzen, ist also dann fuer die Tonne. Bedenke auch die Unterbringung des Stripes. Das hat mich Stunden gekostet, bis ich das hatte, was ich wollte. (Aluleiste die indirekt abstrahlt, und man schaut nicht in die LEDs!)
BTW: An dem Controller aus dem Forum (andere thread) haben wir gerade 10m Streifen mit 60 LEDs pro Meter angeschlossen.
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline JochenK

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Empfehlung RGB Streifen - Hardware
« Antwort #2 am: 31 Mai 2018, 09:11:37 »
Moin Christoph,

Mal wieder Danke für deine Antwort 😉
Ich habe bisher auch nur Max 5 m am Stück gefunden, ist aber nicht schlimm da es zwei einzelne Abschnitte werden sollen an zwei Wänden.
Genau deinen Gedanken hatte ich auch das man die Streifen nicht sehen soll.
Daher habe ich mich für Alu Winkel entschieden, 20/30mm.
Der 20mm Schenkel kommt an die Decke, der 30mm Schenkel zeigt Richtung Boden und steht somit zwischen LED und Beobachter.
Vor dem 30mm Schenkel sitzen noch die Rigips Platten an der Decke, somit sieht man nur noch 20mm.
Angebracht wird die Leiste in der Ecke zwischen Decke und Außenwand die somit von oben angestrahlt wird.

Der Hinweis mit den Warmweissen LEDs ist gut, muss ich mal nach suchen da ich solche Streifen noch nicht gesehen habe.
Beste Grüße
Jochen
****************************
Pi 3 B+ auf dem Schreibtisch, steckt aus Zeitgründen noch in der Grundinstallation... Sonoff Aktoren, Obi Steckdose. Alles demnächst in der Testphase

Offline der-Lolo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1449
Antw:Empfehlung RGB Streifen - Hardware
« Antwort #3 am: 31 Mai 2018, 09:16:58 »

Online pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2149
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Empfehlung RGB Streifen - Hardware
« Antwort #4 am: 31 Mai 2018, 10:40:41 »
Moin
Man findet welche bis zu 20 Meter!
Ich habe mal diese https://www.ebay.de/itm/2-5-20m-LED-Strip-Streifen-Band-SET-12V-u-24V-RGB-u-RGBW-Warm-od-Kaltweiss/171782476873?hash=item27ff089449:m:mFtHNKnUPkZVVeicWc4ewig gekauft. Fuer mich sind die OK!
Meine Schiene ist anders, da ich immer nicht in den Streifen gucken wollte! Deswegen strahlt mein Streifen nach oben, und seitlich ist ein Steg. Wenn ich eine abgehaengte Decke mit Schattenfuge haette, dann wuerde ich den Streifen da einlegen!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline JochenK

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #5 am: 03 Juni 2018, 08:27:36 »
So die LED Streifen sind bestellt, somit habe ich den Betreff mal geändert.

Die Frage ist nunwelches Steuermodul ich für FHEM nehmen sollte.

Das mit der Sammelbestellung klingt gut, ich kann halt nur noch nicht abschätzen wann das mal was werden könnte...
Welche Alternativen funktioniert denn vernünftig mit FHEM?

Es ist jetzt im übrigen ein RGBW WW Streifen geworden, danke für den Hinweis!
Beste Grüße
Jochen
****************************
Pi 3 B+ auf dem Schreibtisch, steckt aus Zeitgründen noch in der Grundinstallation... Sonoff Aktoren, Obi Steckdose. Alles demnächst in der Testphase

Offline RomanticBoy83

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #6 am: 03 Juni 2018, 08:46:50 »
Ich habe 18m verbaut.
24V RGBW mit MeanWell Netzteil.
Das Netzteil hängt an einem HM-Switch, welcher mit einem Schalter geleert ist. Damit lässt sich an/aus schalten.
Für die Farbe/Helligkeit hängt ein MiLight-Controller vor dem Streifen, welcher über die MiLightBridge angesprochen wird. Das kann dann natürlich nur Fhem und ist somit nicht ausfallsicher.

Um die 18m nun vernünftig zu versorgen, habe ich das ganze zweimal (links und rechts) im Raum. Einer hat also nur noch 9m zu versorgen.
Damit auch das vernünftig funktioniert habe ich die Versorgung relativ mittig liegen. Somit muss der Strom max. Die 5m durch solch einen Streifen 2x laufen bis der Kreis geschlossen ist.

Bei der Länge, mit 24V ist meine Empfehlung: Verbau nicht so viel, man nutzt es nicht, da es viel zu hell wird. Bei uns läuft es auf kleinste bis max 25% Stufe um nicht zu "erblinden"

Online pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2149
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #7 am: 03 Juni 2018, 12:09:02 »
Hall Jochen
Guck mal im Marktplatz, da gehen noch die Vorgaenger ueber den Ladentisch! https://forum.fhem.de/index.php/topic,85500.msg778829.html#msg778829
Die sind funktionsgleich!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline JochenK

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #8 am: 04 Juni 2018, 06:39:49 »
Danke Christoph!

Modul ist gekauft  ;)
Kabel ist verlegt und die Alu Winkel sind an der Decke.
Beste Grüße
Jochen
****************************
Pi 3 B+ auf dem Schreibtisch, steckt aus Zeitgründen noch in der Grundinstallation... Sonoff Aktoren, Obi Steckdose. Alles demnächst in der Testphase

Offline Polamare

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #9 am: 12 Juni 2018, 07:17:32 »
Hast du etwas gefunden?

Offline NoPlan12

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #10 am: 22 Juni 2018, 12:09:54 »
@ RomanticBoy83
eine Frage zu der MiLightBridge. Welche hast Du da? Ich habe jetzt immer nur die MiLightBridge IBox2 gefunden und die soll nicht mit Fhem gehen. Zumindestens habe  ich das hier
https://wiki.fhem.de/wiki/WifiLight#Milight_bridge_iBox2 so verstanden.
Gruß Jens

Offline RomanticBoy83

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 108
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #11 am: 22 Juni 2018, 19:27:09 »
Ich denke, ich habe die v3 - die Optik entspricht exact der Abbildung im WiKi https://wiki.fhem.de/wiki/Datei:BridgeV3b.jpg. Allerdings habe ich dennoch WLan-n aktiv in Nutzung. Meine hatte ich vor ca. 1,5 Jahren mit zwei RGBW-Controllern aus der Ferne bestellt.

Offline NoPlan12

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #12 am: 23 Juni 2018, 17:09:49 »
@ RomanticBoy83
Danke. Leider habe ich die Ausführung noch nicht gefunden. Es gibt immer nur die neue Box.

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 562
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #13 am: 24 Juni 2018, 12:25:14 »
Also ich habe bei mir alle Milight Bridges rausgeschmissen und dadür welche mit Sido Fimware und dem Wifilight modul am laufen.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,58742.0.html
Bin sehr zufrieden seit dem. 2 von den Bridges hab ich noch übrig falls Bedarf.

Gruß

Markus

Offline NoPlan12

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:Empfehlung RGBW Steuerung
« Antwort #14 am: 24 Juni 2018, 16:11:57 »
@Markus Was hast Du denn da übrig? Ich habe an den Ausführungen "Milight bridge v3 oder v3b" Interesse. Schreib doch mal eine PM wenn Du was hast und los werden möchtest.
Gruß Jens