Autor Thema: CUL -Device empfängt nach Neustart keine Daten  (Gelesen 1332 mal)

Offline KölnSolar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2798
Antw:CUL -Device empfängt nach Neustart keine Daten
« Antwort #15 am: 11 Juni 2018, 09:42:46 »
Scheint ja ein nano mit FTDI zu sein.
Zitat
/dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_A505MQF0-if00-port0@38400
Ggfs. könnte man noch empfangene steigende/fallende Flanken protokollieren(ich glaube mit z.B. raw X98), um den Empfang zu testen.
Grüße Markus
RPi3/2 Stretch-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot

Offline Beta-User

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4359
Antw:CUL -Device empfängt nach Neustart keine Daten
« Antwort #16 am: 11 Juni 2018, 13:16:06 »
Scheint ja ein nano mit FTDI zu sein.
Ist evtl. das Test-Pin-Problem? Darauf deutet jedenfalls der Umstand hin, dass es nach einem Ab- und Abstöpseln wieder eine Zeitlang zu gehen scheint. (https://wiki.fhem.de/wiki/Arduino#FTDI-Resets).
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | VCCU mit einiger HM-Hardware | MySensors seriell (2.3.1-beta@RS485, div. konkrete Hardware, u.a. einige DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN

Offline Mundus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Antw:CUL -Device empfängt nach Neustart keine Daten
« Antwort #17 am: 11 Juni 2018, 22:12:31 »
So,

ich versuche mal die Fragen alle zu beantworten:
Ein Zeichen dafuer, dass entweder die USB-Verbindung, oder die MCU (als Hardware oder Firmware) kaputt ist.
Das schließe ich keinesfalls aus, aber im Log steht als Befehl dann
Zitat
get myCul433 raw
also  ohne Buchstabe. Daher hatte ich das Fehlerhafte absetzen des Befehls als primäre Ursache vermutet.

Für mich entgegen der Aussage von Rudi kein Fehler.
Das teilweise keine Antwort und ein Reconnect erfolgte ist allerdings komisch. Hast Du es sehr schnell hintereinander probiert?
Ja, so habe ich es probiert, ganz oft hintereinander raw X  ;D

Also erklärendes Deinen Hardwareaufbau! Selbstbau Arduino Nano mit FTDI oder CH340 Chip(?). Falls FTDI: Auch mit Lötbrücke am Testpin? Spannungswandler per Widerstände (Welche Werte?) oder Logik Level Converter? Auf Platine aufgebaut mit welchem Layout (z.B. Version 3 hier aus dem Forum)?
Habe den Selbstbau Arduino gem. der Anleitung https://wiki.fhem.de/wiki/Selbstbau_CUL im Bereich Schaltplan gebaut. Die Spannungswandler sind Widerstände analog zu der Zeichnung. Der Chip ist FDTI.

Die Lötbrücke habe ich bislang nicht gesetzt.

Und die Frage, was ich nach dem Befehl X67 mache, warten, bis der Funksender sendet (433 MHz Thermostat). Dieser sendet alle 5 Minuten. Zudem kann ein Senden auch erzwungen werden, was ich erfolglos ausprobiert habe. Der Eventmonitor bleibt leer...

Gruß

Mundus
« Letzte Änderung: 11 Juni 2018, 22:14:12 von Mundus »

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1859
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:CUL -Device empfängt nach Neustart keine Daten
« Antwort #18 am: 11 Juni 2018, 22:45:43 »
Hi,
Testpinfehler:
https://ketturi.kapsi.fi/2014/04/how-to-fix-moody-arduino-nano/
Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Beta-User

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4359
Antw:CUL -Device empfängt nach Neustart keine Daten
« Antwort #19 am: 12 Juni 2018, 14:58:35 »
Die Lötbrücke habe ich bislang nicht gesetzt.
Und nun?
(Mir ist jedenfalls kein Fall bekannt, in dem eine weitere Verbindung nach GND zu einem neuen Fehler geführt hätte ;) )
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | VCCU mit einiger HM-Hardware | MySensors seriell (2.3.1-beta@RS485, div. konkrete Hardware, u.a. einige DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN

Offline Mundus

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
Antw:CUL -Device empfängt nach Neustart keine Daten
« Antwort #20 am: 13 Juni 2018, 00:10:48 »
Und nun?
(Mir ist jedenfalls kein Fall bekannt, in dem eine weitere Verbindung nach GND zu einem neuen Fehler geführt hätte ;) )

Dann ist die Lösung offensichtlich, oder? Ich werde mich wahrscheinlich am Wochenende mal daran machen, den PIN zu löten:-)...

Hoffentlich sind dann alle Probleme gelöst.

Offline Beta-User

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4359
Antw:CUL -Device empfängt nach Neustart keine Daten
« Antwort #21 am: 13 Juni 2018, 07:36:25 »
Offensichtlich würde ich nicht behaupten wollen, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch ;) .

Irritierend fand ich allerdings, dass du das so locker erwähnst und dich trotzdem munter weiter den darüber liegenden logischen Schichten zuwendest. Könnte sein, dass die Zeit besser ins Aufheizen des Lötkolbens investiert gewesen wäre...  8)
Wir werden sehen :) .
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | VCCU mit einiger HM-Hardware | MySensors seriell (2.3.1-beta@RS485, div. konkrete Hardware, u.a. einige DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN