Autor Thema: Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem  (Gelesen 3379 mal)

Offline omnior

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« am: 11 Juni 2018, 14:08:16 »
Die Hydrawise Controller von Hunter sind ja über eine API (https://support.hydrawise.com/hc/en-us/article_attachments/205632298/Hydrawise_API.pdf) ansprechbar. Ich würde diese gerne in FHEM anbinden, vielleicht kann mir einer der Erfahreneren von Euch einen Anstoß geben wie man die Sache am besten anfängt?

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22314
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #1 am: 11 Juni 2018, 14:26:05 »
Vermutlich ist das ein Fall fuer HTTPMOD

Offline omnior

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #2 am: 11 Juni 2018, 14:30:44 »
Ja damit geht auf jeden Fall was. Wäre somit die Empfehlung (auch weil die Zielgruppe vermutlich recht klein) kein Modul oder sowas zu bauen?

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22314
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #3 am: 11 Juni 2018, 14:46:35 »
Du kannst gerne auch ein Modul bauen, dann wuerde ich es auf HttpUtils_NonblockingGet aufbauen. Je nach Zeit und Lust :)

Offline omnior

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #4 am: 11 Juni 2018, 14:58:43 »
Ok, ich schau mir das mal an. Dachte vielleicht gibt es außer dem Wiki noch irgendeine andere Hilfe für das Schreiben des "ersten" Moduls  ;)

Offline Gerhard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 366
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #5 am: 11 Juni 2018, 20:29:50 »
Hallo omnior,

ich hatte so ein Modul 70_HYDRAWISE.pm angefangen zu schreiben, aber
aus Zeitgründe musste ich es bis Herbst zurückstellen.

Wenn du lust hast kannst du weitermachen.

Gerhard
FB6890LTE, cubietruck, orangePi, raspberry 2/3/4, HM/HMIP, shelly > 50, etc.

Offline Gerhard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 366
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #6 am: 12 Juni 2018, 12:32:10 »
Hallo omnior,

ist das für dich brauchbar, wolltest du so etwas umsetzten?

Wir könnte es auch zusammen umsetzen?!
Was hältst du davon?

Gerhard
FB6890LTE, cubietruck, orangePi, raspberry 2/3/4, HM/HMIP, shelly > 50, etc.

Offline xasher

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 67
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #7 am: 05 April 2019, 08:59:03 »
Hallo zusammen,

auch wenn es schon etwas älter hier ist. Ich finde es voll toll, dass es ein Ansatz für Hunter-Systeme gibt. Vermutlich passiert hier aber gerade wenig. Ich konnte eine Verbindung herstellen, allerdings steige ich noch nicht ganz durch, da immer "unknown argument" etc. kommt.
Gibt es noch die API Doku von oben irgendwo. Der Link scheint nicht mehr aktuell zu sein.

Grüße,
Alex

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3802
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #8 am: 05 April 2019, 11:49:04 »
das sind ja ordentliche Preise ...
aber sicherlich interessant für Leute die nicht basteln wollen.

Für ein bischen (nicht viel) Bastelinteresse kann ich folgendes Projekt empfehlen:
https://github.com/tobiasfaust/ESP8266_PumpControl
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamps, RPi für BLE Bodenfeuchtesenoren, Text2Speech.
Maintainer der Module: Text2Speech, TrashCal, MediaList

Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust
u.a. PumpControl v2: allround Bewässerungssteuerung mit ESP und FHEM

Offline xasher

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 67
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #9 am: 09 April 2019, 12:45:35 »
Hi,

mir gings zunächst mal um die Doku, die es nicht mehr zum Download gibt.

Grüße und Danke,
Alex

Offline clown

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 13
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #10 am: 26 August 2019, 18:03:32 »
Die Doku ist mit einem Account verfügbar, aber du brauchst ja auch den API Key aus dem Hunter Controller.
Schick mir eine PN wenn Du noch Interesse hast.

Offline teufelchen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #11 am: 26 August 2019, 20:57:30 »
Bald kommt bei mir auch eine Hunter Steuerung.  Wäre super wenn es irgendwann so ein Modul gibt. Mir fehlt leider das Wissen um soetwas aufzubauen.
Raspberry Pi 3
CUL433: V 1.26.05 a-culfw Build: 311 (2018-12-09_19-12-53) CUL433 (F-Band: 433MHz)
freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
Debmatic mit RPI-RF-MOD

Offline samsmooth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #12 am: 03 März 2020, 17:04:10 »
Aus gegebenem Anlass wärme ich den alten Fred mal wieder auf.

Habe gerade festgestellt, dass die Doku online ist und die API funktioniert.

https://support.hydrawise.com/hc/en-us/articles/360008965753-Account-API-Information

API-Dokumentation anbei.
« Letzte Änderung: 03 März 2020, 20:34:01 von samsmooth »
RPi3B+, HM-MOD-RPI-PCB USB, nanoCUL868 CC1101, Z-Wave USB

Offline ramses

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #13 am: 11 März 2020, 09:51:30 »
hmmm, habe mich zu früh gefreut. Das ist ja eine Cloud Lösung was Hunter anbietet.
Das mag ich gar nicht...

Hat jemand andere Hersteller die WLAN oder ähnlicher anbieten, was man in FHEM einbinden könnte?
(abgesehen von Bastellösungen - das ist klar dass es funktioniert oder OpenSprinkler - das mag ich nicht so).

Offline xasher

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 67
Antw:Hunter Hydrawise - Bewässerungssystem
« Antwort #14 am: 24 März 2020, 11:38:49 »
Hallo zusammen,

ich habe mal das vorhandene Modul etwas angepasst auf die neue Hydrawise API.
Status immer noch beta!

Vielleicht kanns ja jemand brauchen.

Grüße,
Alex
« Letzte Änderung: 27 März 2020, 14:23:09 von xasher »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen