Autor Thema: [gelöst]Wemos D1 mini (ESP Easy) mit 4 DS18B20 liefern teilweise identische Wer  (Gelesen 619 mal)

Offline tklein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 608
Hallo zusammen,

auf meinem Wemos D1 mini mit Easy ESP R147 bringen mich die Temperatursensoren DS18B20 um den Vertand.
Die ersten drei Devices sind mit 4.7K Widerstand an 3.3V und D3 und GND angeschlossen. Der vierte Sensor ist am Wemosshield mit dem
DS18B20 inkl. Widerstand on Board. Dort ist der Datenpin D2. Nun habe ich allerdings bei Device 3/4 identische Daten. Dieses kann aber eigentlich nicht sein. Muss ich evtl. alle Sensoren auf einen identischen Datenpin legen? Die Adressen sind jeweils unterschiedlich.

Grüße
Thomas
« Letzte Änderung: 18 Juni 2018, 17:08:11 von tklein »
FHEM auf Pi 3, Echo (Plus, Dot und Connect), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify, Dooya, Shelly

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1580
1 Widerstand 1 Datenpin reicht! Habe so 3 ds18b20 angeschlossen.

Gruß Sascha

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

Raspi 2 ; LaCrosse; HomeMatic; 1x TX 29 als Lichtsensor umgebaut;
ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); miniCULwlan;
WLANduino 433&868 ; WlanCul

Offline tklein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 608
Hi Sascha,

besten Dank. Mit einem Datenpin und Widerstand klappt es. :-)
FHEM auf Pi 3, Echo (Plus, Dot und Connect), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify, Dooya, Shelly

 

decade-submarginal