Autor Thema: (gelöst) Disconnected - reappeared - freeze  (Gelesen 1151 mal)

MothersFinest

  • Gast
(gelöst) Disconnected - reappeared - freeze
« am: 18 Juni 2018, 15:58:36 »
Hallo zusammen,

ich habe seit einem Update von Debian (Stretch) und FHEM kürzlich das Problem, das vor einem Jahr kurz kursierte und als gelöst gilt.

Ein lokaler Mosquitto (127.0.0.1:1883) verträgt sich nicht mehr mit dem MQTT-Modul von FHEM, permanente Disconnects/Reconnects mit massiven Freezes sind die Folge. Dadurch wird die ganze Installation unbenutzbar, sie hängt zu sehr in den Freezes. Zeitnahe Änderungen an der Config sind mir nicht bewusst.
Die Verbindung ist nicht gesichert gewesen, mittlerweile habe ich Usernamen und Passwort hinterlegt, das macht aber keinen Unterschied.
Parallel schreiben u.a. SonOff Devices mit Tasmota ohne jegliche Probleme auf den Server, MQTT.fx zeigt keinerlei Auffälligkeiten, gleiches gilt für ein mosquitto_sub auf dem System. Das deutet doch stark auf das Modul samt Libraries und die Config hin.

Ich hatte eigentlich erwartet, mit dem Problem nicht alleine zu sein, es scheint sich aber doch um ein Einzelschicksal zu handeln.

Jede Hilfe zur Selbsthilfe ist willkommen, (m)ein Heim ohne Automatisierung ist schwer zu ertragen.

Grüße
  Oliver

« Letzte Änderung: 19 Juni 2018, 12:32:55 von MothersFinest »

Offline helmut

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 310
  • You can have easy, cheap or secure. Pick two.
Antw:Disconnected - reappeared - freeze
« Antwort #1 am: 18 Juni 2018, 17:08:15 »
Hallo Oliver,

hast Du schon den log_type in der mosquitto.conf auf all gestellt und dem MQTT-Device ein verbose 5 gegoennt?
Vielleicht siehst Du in der mosquitto-Logdatei und/oder dem fhem-Log etwas, was Dich dem Fehler naeher bringt.

Gruss Helmut
Intelligenz ist die Fähigkeit, Arbeit zu vermeiden, aber dafür zu sorgen, daß die Arbeit gemacht wird.
(Linus Torvalds)

MothersFinest

  • Gast
Antw:Disconnected - reappeared - freeze
« Antwort #2 am: 18 Juni 2018, 18:31:19 »
Im mosquitto.log kommt ständig
1529338232: New connection from 127.0.0.1 on port 1883.
1529338233: Sending CONNACK to 127.0.0.1 (0, 5)
1529338233: Socket error on client <unknown>, disconnecting.
Bei FHEM kommen bei verbose 5 (fast) nur noch lange Zeilen mit Zahlen, aber ich bin darin dann doch fündig geworden "Connection Refused: not authorized".
Der Client nutzt eine Kombination Username/Passwort, die ich zuerst eingetragen habe, als es Probleme gab (ein Folgefehler also). Darin sind Sonderzeichen und ich habe das zwischenzeitlich auf eine sehr simple Variante geändert, die FHEM aber scheinbar bisher ignoriert.

MothersFinest

  • Gast
Antw:Disconnected - reappeared - freeze
« Antwort #3 am: 18 Juni 2018, 18:41:39 »
In der uniqueID geändert und jetzt scheint es wieder zu laufen.
Also von kein User/Passwort - was plötzlich Probleme machte - über falsches Passwort wegen Sonderzeichen welches sich nicht änderte scheine ich jetzt wieder eine laufende Konfiguration zu haben.

Warten wir es ab, danke für die prompte Hilfe.


Offline helmut

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 310
  • You can have easy, cheap or secure. Pick two.
Antw:Disconnected - reappeared - freeze
« Antwort #4 am: 18 Juni 2018, 19:04:20 »
Das ist wirklich merkwuerdig. Von einem Authentifizierungszwang habe ich hier nichts gelesen.
Aber Hauptsache, es funktioniert wieder. Bei neuerlichen Problemen melde Dich einfach.

Gruss Helmut


Intelligenz ist die Fähigkeit, Arbeit zu vermeiden, aber dafür zu sorgen, daß die Arbeit gemacht wird.
(Linus Torvalds)