Autor Thema: Empfehlung Controller LED-Stripe  (Gelesen 638 mal)

Offline teufelchen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Empfehlung Controller LED-Stripe
« am: 16 Dezember 2021, 14:09:43 »
Hallo,

ich möchte mein Treppenhaus mit einen 6 Meter langen, warmweißen LED-Stripe erhellen.

Hierzu suche ich einen Controller, mit folgende Eigenschaften:
  • Läuft stabil und lässt sich in FHEM einbinden
  • Lokaler Betrieb möglich -  falls mal Internet nicht funktioniert
  • Ansteigende Helligkeit - in ca. 5 Minuten von 0 auf 100%
  • Möglichst CE-Kennzeichen
  • innerhalb der nächsten Wochen verfügbar
Bei meiner Suche habe ich bisher folgende Controller gefunden:
  • Shelly RGBW2
  • H801 (muss noch mit alternativer Software, z. B. Tasmota geflashed werden)
  • Magic Home RGBW Wifi-Controller (die neueren Geräte haben wohl einen anderen Chip verbaut der sich nicht mehr flashen lässt)
  • Homematic -RGBW-Controller (kein HMIP und nur als Bausatz, teilweise haben Nutzer Probleme)
Was ist Eure Empfehlung.?

Wichtig ist dass alles stabil läuft und funktioniert auch wenn ich mal geschäftlich unterwegs bin und Frau und Kinder alleine zu Hause sind.

Noch ist nichts gekauft, bin also noch komplett flexibel.

Raspberry Pi 3
CUL433: V 1.26.05 a-culfw Build: 311 (2018-12-09_19-12-53) CUL433 (F-Band: 433MHz)
freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
Debmatic mit RPI-RF-MOD

Online DeeSPe

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4524
  • Wer anderen eine Bratwurst brät...
    • Buy me a coffee
Antw:Empfehlung Controller LED-Stripe
« Antwort #1 am: 16 Dezember 2021, 14:44:47 »
Wenn Du es preiswert haben möchtest und bereit bist ein Wenig zu basteln, dann schau Dir mal WLED an!
Ein sehr gut funktionierenden Controller kann man damit schon für unter 5€ bauen. Kommt noch ein passendes Netzteil dazu und ein LED Streifen der Wahl und schon kann man über WLAN und MQTT das Ding komplett steuern. Gibt sogar eine App dafür.

Gruß
Dan
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Als kleine Unterstützung für meine Programmierungen könnt ihr mir gerne einen Kaffee spendieren: https://buymeacoff.ee/DeeSPe

Offline teufelchen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Antw:Empfehlung Controller LED-Stripe
« Antwort #2 am: 17 Dezember 2021, 09:54:51 »
Zu WLED habe ich mich etwas eingelesen.
So wie ich das verstanden habe ist es aber eher für die adressierbaren LED Stripes gedacht um auch Effekte zu erzeugen.

Mir reicht es wenn das ganze Band den gleichen Wert hat.

Ich muss mal einen rumliegenden ESP mit WLED flashen und dann im Netz suchen ob und wie man normale anschließen kann.
Raspberry Pi 3
CUL433: V 1.26.05 a-culfw Build: 311 (2018-12-09_19-12-53) CUL433 (F-Band: 433MHz)
freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
Debmatic mit RPI-RF-MOD

Offline teufelchen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Antw:Empfehlung Controller LED-Stripe
« Antwort #3 am: 20 Dezember 2021, 11:54:03 »
Ich mach mal ein Update mit den Infos die ich bisher gefunden habe.

WLED ist zur Ansteuerung eines adressierbaren LED-Stripe vorgesehen.
Diese gibt es hauptsächlich in 5 Volt, wenige auch in 12 Volt.
Bei einer Länge von 6 Metern, muss ich bei 5 Volt mindestens an 2 besser 3 Stellen Strom neu zuführen, bei 12 Volt sollten es 2 Stromeinspeisungen sein.
Details kann man nachlesen unter: https://github.com/Aircoookie/WLED
Da mir an der Treppe nur eine verdeckte Einspeisung möglich ist und jede weitere Aufputz mit Kabelkanal durchzuführen wäre, scheidet diese Lösung aus.

H801 gibt es mit verschiedenen Speichergrößen und meistens muss dann die passende Firmware zu flashen gefunden werden bzw. selbst kompiliert werden.

Momentan scheint der Shelly RGBW2 der für mich bessere Controller zu sein.

Gerne aber auch Erfahrungen und Empfehlungen von Euch. Wenn die Qualität und Anbindung an FHEM passt kann der Controller auch 50 € kosten.
Raspberry Pi 3
CUL433: V 1.26.05 a-culfw Build: 311 (2018-12-09_19-12-53) CUL433 (F-Band: 433MHz)
freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
Debmatic mit RPI-RF-MOD