Autor Thema: ESP8266 Gateway  (Gelesen 1844 mal)

Offline The-Holgi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 609
ESP8266 Gateway
« am: 03 Januar 2019, 20:57:17 »
Hallo,
versuche gerade einen Nodemcu mit dem Mysensors Beispieiscatch zu flashen.
Das Flashen selbst läuft auch fehlerfrei durch, allerdings kommt keine Wifi Verbindung zustande. Es wird ein AP gestartet, ist das normal?
Habe testweise ein wifi scatch geflaht, welches problemlos lief.
Habe mehrere Versionen der Arduino IDE ausprobiert sowie verschiedene Versionen des ESP Bordmanagers und verschiedene Versionen der Mysensors libary.
Hat vielleicht jemand noch eine Idee ?

Gruß Holger
HP T610 Thin Client; Docker Fhem 5.9; 2X CUL V3 868mhz; Max Heizungssteuerung; FS20kse; FS20UWS; FS20S8-3; 2 FS20DI; HM-CFG-LAN,HM-LC-SW1-PL,HM-SEC-SD, HM-SE1PBU-FM;
Harmony Hub;Hue-Bridge mit Iris, E27 Bulb & FLS-PP

Offline gandi1791

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 48
Antw:ESP8266 Gateway
« Antwort #1 am: 03 Januar 2019, 21:02:54 »
Ich hatte mir im Frühjahr nach dieser Anleitung dasselbe gebaut.
Funktioniert bis heute tadellos.

Ggf. läuft der Beispielsketch von MySeonsors nicht sauber.
fhem 19149 auf raspberrypi 3b+ stretch
minicul>ESP-01>868>MAX!; minicul>ESP-01>433>SignalDuino>RSL/Jaro/IT
ESP-01>HM-MOD-RPI-PCB>HM
MySensorsGW>NodeMCU>Sensoren, Aktoren, div.
Broadlink RM Pro+ >433 Steckdosen, IR TV/Receiver; Hue, Alexa Echo Plus, div.Dot 2, Dot 3 ;DVB-T Stick>mqtt>TFA 30.3180

Offline stebar_

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 176
Antw:ESP8266 Gateway
« Antwort #2 am: 03 Januar 2019, 21:06:33 »
Die spezielle konfig kenn ich nicht, aber schaue mal welche MySensors Version es ist, die sind teilweise nicht miteinander kompatibel.

Viele Grüße

Offline gandi1791

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 48
Antw:ESP8266 Gateway
« Antwort #3 am: 03 Januar 2019, 21:12:47 »
Ich hatte mir im Frühjahr nach dieser Anleitung dasselbe gebaut.
Funktioniert bis heute tadellos.

Ggf. läuft der Beispielsketch von MySeonsors nicht sauber.

Ich verwendete die MySensors Version 2.2.0 und den in der Anleitung erwähnten Sketch von Hexenmeister, damit das ESP-GW mit Fhem kommunizieren kann.
fhem 19149 auf raspberrypi 3b+ stretch
minicul>ESP-01>868>MAX!; minicul>ESP-01>433>SignalDuino>RSL/Jaro/IT
ESP-01>HM-MOD-RPI-PCB>HM
MySensorsGW>NodeMCU>Sensoren, Aktoren, div.
Broadlink RM Pro+ >433 Steckdosen, IR TV/Receiver; Hue, Alexa Echo Plus, div.Dot 2, Dot 3 ;DVB-T Stick>mqtt>TFA 30.3180

Offline The-Holgi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 609
Antw:ESP8266 Gateway
« Antwort #4 am: 03 Januar 2019, 23:46:02 »
Hm,
bin auch nach der oben verlinkten Anleitung vorgegangen:
Stand August 2018: Im Vergleich zur Version 2.0 hat sich in Version 2.3 etwas verändert in Bezug auf MySensors und FHEM. MySensors und FHEM sollten nun auch mit dem originalem Sketch "GatewayESP8266" von MySensors laufen. Quelle FHEM Wiki.

Des Weiteren lässt sich die MySensors-Libary nun direkt über die Arduini IDE einbinden. Dazu einfach unter "Sketch / Bibliothek einbinden / Bibliotheken verwalten" gehen und nach MySensors suchen. Dort lässt sich nun die aktuelle Version 2.3 herunterladen. Die Bibliotheken werden somit automatisch ordentlich eingebunden.


Über "Datei / Beispiele / MySensors / GatewayESP8266" lässt sich nun der benötigte Sketch auswählen.

Vor dem Kompilieren solltet ihr nun noch ab Zeile 67 eure Login-Daten für euer WLAN eingeben.


Jetzt können wir das Gateway mit dem PC verbinden und über "Werkzeuge" den passenden Port und das passende Board auswählen. In unserem Fall ist es das "NodeMCU 1.0 (ESP-12E Module)".

Das Kompilieren und Flashen sollte nun problemlos funktionieren.

Nach dem erfolgreichem flashen sieht man im seriellen Monitor nur, dass versucht wird eine Verbindung zum wireless Transceiver aufzubauen. Wlan wird wohl erst garnicht gestartet. Habe jetzt nur den „nackten“ ESP ohne den Tranceiver angeschlossen, könnte vielleicht da der Hase im Pfeffer liegen?
Wenn alle Stricke reißen, werde ich wohl auch den Sketch vom Hexenmeister flashen.

Gruß Holger
HP T610 Thin Client; Docker Fhem 5.9; 2X CUL V3 868mhz; Max Heizungssteuerung; FS20kse; FS20UWS; FS20S8-3; 2 FS20DI; HM-CFG-LAN,HM-LC-SW1-PL,HM-SEC-SD, HM-SE1PBU-FM;
Harmony Hub;Hue-Bridge mit Iris, E27 Bulb & FLS-PP

Offline Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11905
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:ESP8266 Gateway
« Antwort #5 am: 04 Januar 2019, 06:40:14 »
Nach dem erfolgreichem flashen sieht man im seriellen Monitor nur, dass versucht wird eine Verbindung zum wireless Transceiver aufzubauen. Wlan wird wohl erst garnicht gestartet. Habe jetzt nur den „nackten“ ESP ohne den Tranceiver angeschlossen, könnte vielleicht da der Hase im Pfeffer liegen?
Dem ist so; eine MySensors Node (also vermutlich auch ein WLAN-GW) startet NUR, wenn der Transceiver dran ist (sofern dieser detektierbar ist, für RS485 gilt das nicht in der Form).

Erst mal da anfangen, bevor ihr irgendeinen workaraound anwendet, würde ich mal behaupten...

Ansonsten: Was spricht gegen ein serielles GW, ein LAN-GW oder das Aufsockeln auf einen MapleCUN (so vorhanden)?
WLAN ist eigentlich immer die schlechteste Option (meine private Meinung!).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}

Offline The-Holgi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 609
Antw:ESP8266 Gateway
« Antwort #6 am: 04 Januar 2019, 14:05:28 »
Hallo,
nachdem ich den nRF24L01+ angeschlossen habe funktionierte es ohne Probleme.  ::)
Zitat
Ansonsten: Was spricht gegen ein serielles GW, ein LAN-GW oder das Aufsockeln auf einen MapleCUN (so vorhanden)?
WLAN ist eigentlich immer die schlechteste Option
Ist auch meine Meinung, versuche möglichst alles ins lan zu bringen, habe im Moment nur kein Ethernet Modul. Der "Basteltrieb" mußte nur mal wieder befriedigt werden  ;)
Habe W5100 und ENC28J60 Module bestellt, wenn die da sind fliegt das Wlan Teil wieder raus.
Danke für eure Hilfe

Gruß Holger

HP T610 Thin Client; Docker Fhem 5.9; 2X CUL V3 868mhz; Max Heizungssteuerung; FS20kse; FS20UWS; FS20S8-3; 2 FS20DI; HM-CFG-LAN,HM-LC-SW1-PL,HM-SEC-SD, HM-SE1PBU-FM;
Harmony Hub;Hue-Bridge mit Iris, E27 Bulb & FLS-PP