Autor Thema: Abstimmung zu MysX Belegung STM32, SAMD, ESP32  (Gelesen 132 mal)

Offline Ranseyer

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1111
    • Homepage
Abstimmung zu MysX Belegung STM32, SAMD, ESP32
« am: 25 Juni 2018, 20:31:44 »
Ich hänge mal einen Entwurf an wie ich künftig den MysX beschalten würde für:
-STM32
-SAMD
-ESP32

Das ganze ist im groben mit Brasletti (ARM) und Heinz (ESP32) abgestimmt.

Feedback dazu ist immer gut.

PS: Ideal wäre es also wenn man "alle" (Spinnerei!) AddOns für AtMega und die oben genannten nutzen könnte. Quelle für AtMega: https://www.mysensors.org/hardware/mysx
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.

Offline knopserl

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Abstimmung zu MysX Belegung STM32, SAMD, ESP32
« Antwort #1 am: 30 Juni 2018, 18:34:00 »
Danke Martin für die gute Unterstützung bis jetzt. Ich freue mich schon auf die ESP32 Variante und kann jeden nur empfehlen sich das auch anzusehen.
Damit sind alle wesentlichen MCU's unterstützt (AVR, AMD, STM32, ESP32).
An alle ESP32 Unterstützer: Bitte auch die MYSX Variante für den ESP32 anzusehen, ob es ein optimaleres ESP32 Pin-Mapping gibt.
Sobald ich ein ESP32 Board habe und es bestückt habe, werde ich ein Feedback geben und ein Foto posten.