Autor Thema: [open] Fehler: Sonderzeichen bei verwendung WidgetOverride und/oder Text  (Gelesen 423 mal)

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Hallo,
ich habe bei folgendem Testdevice:
defmod knxTest9 KNX 5/3/5:dpt5:szene:nosuffix\
5/1/0:dpt16:szeneWid:nosuffix
attr knxTest9 DbLogExclude state,szeneWid
attr knxTest9 webCmd szeneWid
attr knxTest9 widgetOverride devStateIcon:textField-long\
stateCmd:textField-long\
stateRegex:textField-long\
eventMap:textField-long\
widgetOverride:textField-long\
szeneWid:uzsuToggle,A,B
 
immer ein Sonderzeichen im Reading "szeneWid", wenn ich dies über die Schaltfläche ändere. Siehe Screenshot.
(Achtung, das sieht man oft erst, wenn man die Seite des Devices neu ladet!).

Bei einem entsprechenden Dummy-Device entsteht dieses Sonderzeichen nicht,
daher denke ich, sollte es mit der Umsetzung im KNX-Modul zusammenhängen?!?

define knxTest9d dummy
attr knxTest9d DbLogExclude state,szeneWid
attr knxTest9d webCmd szeneWid
attr knxTest9d widgetOverride devStateIcon:textField-long\
stateCmd:textField-long\
stateRegex:textField-long\
eventMap:textField-long\
widgetOverride:textField-long\
szeneWid:uzsuToggle,A,B

sG Joe
« Letzte Änderung: 28 August 2018, 10:18:38 von JoeALLb »
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Antw:Fehler: Sonderzeichen bei verwendung WidgetOverride angezeigt
« Antwort #1 am: 12 Juli 2018, 09:36:25 »
Nachtrag:
Die Fehlermeldung die dann kommt (und ich erst jetzt gesehen habe)  lautet:
PERL WARNING: Illegal hexadecimal digit ' ' ignored at ./FHEM/10_KNX.pm line 2012.
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270

Offline Andi291

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1084
Antw:Fehler: Sonderzeichen bei verwendung WidgetOverride angezeigt
« Antwort #2 am: 12 Juli 2018, 20:09:35 »
Verbose-5-Logs dazu?

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Antw:Fehler: Sonderzeichen bei verwendung WidgetOverride angezeigt
« Antwort #3 am: 12 Juli 2018, 20:12:51 »
Ich hab dir oben extra ein Testservice ausgearbeitet,
Mit möglichst wenig Schnickschnack rundherum. Einfach Copy/Paste und auf den Knopf drücken.... Fertig.

Bin in China, ohne Kontakt zu meinem System....

SG Joe.
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Antw:Fehler: Sonderzeichen bei verwendung WidgetOverride und/oder text
« Antwort #4 am: 01 August 2018, 11:26:07 »
Das selbe Problem tritt auch auf, wenn ich Text mit DPT16 sende.
Es tritt auch ohne Widgetoverride auf, wenn ich den Eintrag (meldung) dort entferne und
es per
set knx.zentral versuche
Verbose 5 sieht für mich jedoch unverdächtig aus:

:43 5: enter set knx.zentral: hash: HASH(0x557af1f678d8), attributes: knx.zentral, meldung, Test2
2018.08.01 11:18:43 5: set knx.zentral: desired target is gad meldung, command: Test2, args:
2018.08.01 11:18:43 5: check value: Test2, gadName: meldung
2018.08.01 11:18:43 5: check value: Test2, gadName: meldung, model: dpt16, pattern: (?^i:.{1,14})
2018.08.01 11:18:43 5: encode value: Test2, gadName: meldung
2018.08.01 11:18:43 5: encode model: dpt16, code: dpt16, value: Test2
2018.08.01 11:18:43 5: encode model: dpt16, code: dpt16, value: Test2, numval: Test2, hexval: 005465737432
2018.08.01 11:18:43 5: set knx.zentral: cmd: Test2, value: Test2, translated: 005465737432
2018.08.01 11:18:43 5: decode value: 005465737432                  , gadName: meldung
2018.08.01 11:18:43 5: decode model: dpt16, code: dpt16, value: 005465737432
2018.08.01 11:18:43 5: decode model: dpt16, code: dpt16, value: 005465737432                  , numval: 0, state: Test2
2018.08.01 11:18:43 5: exit set

Anbei das testdevice hierfür.
defmod knx.zentral KNX 6/0/2:dpt16:meldung:nosuffix
attr knx.zentral DbLogExclude .*
attr knx.zentral verbose 5
attr knx.zentral webCmd meldung
attr knx.zentral widgetOverride devStateIcon:textField-long\
stateCmd:textField-long\
stateRegex:textField-long\
eventMap:textField-long\
widgetOverride:textField-long\
meldung:textField

setstate knx.zentral
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270

Offline JoeALLb

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1429
Durch die Änderung aus

https://forum.fhem.de/index.php/topic,90631.msg831408.html#msg831408

wird interessanterweise auch dieses Problem behoben!
Was dies mit DPT16 zu tun hat ist mir jedoch ein Rätsel!

Kannd ie Änderung aufgenommen werden?
FHEM-Server auf IntelAtom+Debian (8.1 Watt), KNX,
RasPi-2 Sonos-FHEM per FHEM2FHEM,RasPi-3 Versuchs-RasPi für WLAN-Tests
Gateways: DuoFern Stick, CUL866 PCA301, CUL HM, HMLan, JeeLink, LaCrosse,VCO2
Synology. Ardurino UNO für 1-Wire Tests, FB7270

 

decade-submarginal