Autor Thema: Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini  (Gelesen 934 mal)

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« am: 02 Juli 2018, 08:42:15 »
Moin,

in Anlehnung an ein anderes Projekt hier im Bereich, Fragte ich  mich ob man meine Ventus W177 mit dem Wemos d1 verbinden kann und mir die Daten dann über MQTT oder sonstiges anzeigen kann.
ESPEASY wäre natürlich dann mein Favorit als Software.

Hat das jemand schon einmal getestet!?

Gruß und Dank

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1951
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #1 am: 02 Juli 2018, 08:48:38 »
Willst du das Display behalten? Ansonsten könnte man die komplette Elektronik in den Sensoren durch einen Wemos ersetzen. Dann wird es allerdings nix mehr mit Batteriebetrieb.

Möglicherweise kann man aber wie bei der W266 das Display "anzapfen":
https://www.letscontrolit.com/wiki/index.php/VentusW266
« Letzte Änderung: 02 Juli 2018, 08:54:31 von gloob »
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #2 am: 02 Juli 2018, 08:58:51 »
ja das Display würde ich schon gerne nutzen......

das Display wird momentan eh über Strombetrieb genutzt.

mit Anzapfen wäre natürlich auch genial, nur habe ich leider nicht die Ahnung davon sondern bin dann eher ein ausführender oder nachbauer  :'(

sonst muss ich nachher mal mein Display aufschrauben und schauen wie es darin ausschaut.
« Letzte Änderung: 02 Juli 2018, 09:15:12 von MC_Arthur »

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #3 am: 10 Juli 2018, 12:22:33 »
So , nachdem ich nun beruflich lange unterwegs war habe ich heute mal n Foto gemacht .
Leider sieht es nicht wie bei der w266 aus . Kann da jemand etwas mit anfangen ?
Vesten dank

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2425
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #4 am: 10 Juli 2018, 13:26:07 »
Hm, zur W177 habe ich so gut wie gar nichts gefunden. Es sieht aus, als wenn es sich hier um ein System mit 433 MHz mit OOK Kodierung handelt. Hier müsstest Du mal mit einem signalDUINO sniffen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #5 am: 10 Juli 2018, 14:06:20 »
Ja das stimmt ist auf 433mhz .

Mh okay da muss ich mal googeln .

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #6 am: 10 Juli 2018, 19:45:07 »
Aber was hat das anschließen an einen wemos mit den 433 mhz eigentlich zu tun

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #7 am: 12 Juli 2018, 11:09:09 »
Moin

Habe jetzt etwas gefunden mit wemos d1 Mini und SignalESP .
Muss ich dann nur einen CC1101 kaufen und kann diesen an den wemos anschließen?!

Leider scheint es das shield nicht mehr zu geben ?
« Letzte Änderung: 12 Juli 2018, 11:15:13 von MC_Arthur »

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #8 am: 02 August 2018, 12:20:12 »
Würd das gern noch am hoch holen das Thema.

Als ist signalduino die einzige Lösung ?!

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #9 am: 10 August 2018, 04:46:48 »
Und dieses wäre das passende Modul. ?

http://s.aliexpress.com/vuq6zMj6

Nur noch eine wemos d1 Mini Anbindung finden . Wenn das klappt , und somit wlan tauglich ?!

Online Olly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 281
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #10 am: 10 August 2018, 08:42:34 »
Hallo,

ja, du kannst mit einem Wemos D1 und einem CC101 einen SignalDuino (genauer SignalESP) aufbauen.
Mit dem bist du dann in der Lage auf 433MHz Signale zu empfangen und auszuwerten. Der SignalDuino baut dann seine Verbindung zum FHEM Server über WLAN auf. Du kannst auch mit einem Arduino z.B. Pro Mini und einem CC101 einen SignalDuino aufbauen, der per USB mit dem Server verbunden wird.

Gruß

     Olly
Raspberry Pi Model B 512MB; CSM 868MHz FHEMduino; FHEM5.8
BananaPi 1GB; miniCUL 433MHz; LaCrosseGateway; FHEM 5.8

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #11 am: 10 August 2018, 08:45:18 »
Besten Dank , das klingt gut .

Also passt der Artikel von Ali ?
Wemos hab ich hier und passt gut über wlan .

Gibt es eine separate  Anleitung für den signalesp?!

Gruß und dank

Online Olly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 281
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #12 am: 10 August 2018, 08:59:43 »
Ja, das bei Ali verlinkte Modul müsste passen. Im Text steht was davon, dass es für 433MHz ist. Gibt auch welche für 868MHz.
Anleitung findest du eigentlich hier im Forum. Sind ja nur 6 Kabel anzuschließen und die richtige Firmware zu flashen ;-)

Gruß

    Olly
Raspberry Pi Model B 512MB; CSM 868MHz FHEMduino; FHEM5.8
BananaPi 1GB; miniCUL 433MHz; LaCrosseGateway; FHEM 5.8

Offline MC_Arthur

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #13 am: 10 August 2018, 09:14:01 »
Super .

Ja genau , die muss ich nochmal suchen und finden gerade mit dem Flashen . Hatte bisher nur esp easy

Online Olly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 281
Antw:Ventus Wetterstation mit Wemos d1 mini
« Antwort #14 am: 10 August 2018, 10:52:03 »
Hi,

die passende Firmware ist im SignalDuino Wiki verlinkt. Flashen geht wie bei ESPeasy auch.

Gruß

     Olly
Raspberry Pi Model B 512MB; CSM 868MHz FHEMduino; FHEM5.8
BananaPi 1GB; miniCUL 433MHz; LaCrosseGateway; FHEM 5.8

 

decade-submarginal