Autor Thema: Qubino Flash Shutter - meine Erfahrung  (Gelesen 719 mal)

Offline predi-ger-many

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Qubino Flash Shutter - meine Erfahrung
« am: 02 Juli 2018, 20:13:07 »
Hallo,

ich möchte euch kurz meine Erfahrungen zum Qubino Flash Shutter mitteilen.

Falsche Angaben des Herstellers
Der Shutter soll Z-Wave Plus sein und lt. Handbuch Security beherrschen.
Z-Wave Plus ist er. Entgegen der Angabe im Handbuch unterstützt der Shutter kein Security. Der beschriebene
Parameter zur Aktivierung existiert nicht und in der Zertifizierung steht auch nichts von Security. Die Angabe
des Herstellers im Handbuch ist also defintiv falsch.

Direct Assocs
Der Qubino verfügt über insgesamt 9 Assoziationsgruppen. Klingt super. Ich habe bisher Fibaro Roller Shutter
eingesetzt. Dort habe ich folgende Szenario. 3 Rollläden im Raum. Jeder Rollladen hat einen Schalter. Es gibt einen
4. Schalter mit einem Shutter dahinter. Dieser hat die 3 Rollläden direkt assoziert. Wenn man auf Auf drückt,
fahren allen Rollläden hoch. Wenn man auf Ab drück fahren alle Rollläden zu. Optimal ist es nicht, da es nur auf
oder zu gibt. Es gibt keinen Stop. Aber es funktioniert. Wie verhält sich nur der Qubino im gleichen Szenario?
Man drückt am Zentralschalter auf und die Fahrt geht los. Sobald man loslässt, sendet der Zentralschalter
ein Off-Signal. Die Rollläden fahren wieder zu. Diese Implementierung macht die direkt Assoziationen komplett
nutzlos. Was die Implementierung für katastrophale Auswirkungen hat, habe ich im Lichthof meines Hauses getestet.
Große Leiter geholt und den Fibaro in 7 Meter Höhe gegen den Qubino ausgetauscht. Dann Rauchmelder verbunden.
Rauchmelder ausgelöst. Qubino bekommt On Signal und unmittelbar dahinter kommt das Off-Signal. Im Gegensatz
zum Fibaro verarbeitet der Quibino das Off und der Rauchabzug bleibt zu. Schön, dass der Quibino 9 Gruppen hat...
alle für die Mülltonne, weil der Hersteller das wohl nicht live testet.

Temperatur Sensor
An den Qubino kann man einen Temperatursensor anschließen. Super. Also gemacht getan. Erster negativer Punkt.
Wenn der Quibino bereits inkludet ist, muss man ihn exkluden, resetten und neu einlernen damit der Temp-Sensor
funktioniert. Blöd, aber okay. Danach habe ich den Qubino inkl. Temp Sensor eingebaut. Funktioniert. Blöd ist nur,
dass der Qubino selbst Wärme entwickelt. 3 x Rollladen auf und ab, haben 4 °C Temperaturerhöhung ergeben.
Damit ist der Temperatursensor praktisch nutzlos.

Support des Herstellers
Ich dachte, dass ich vielleicht für einige Dinge zu blöd bin. Also habe ich mal über die Webseite zwei Anfragen
an den Hersteller geschrieben. Auf keine der Anfragen habe ich innerhalb einer Woche auch nur eine Rückmeldung
erhalten.

Sonstiges
Kommen wir zur normalen Steuerung von Rollläden. Gibt nicht viel zu sagen. Funktioniert. Auch Jalousien mit Lamellen
werden ordentlich gesteuert.

Fazit
Der Qubino ist eigentlich ein tolles Produkt. Allerdings leidet er wie so viele Z-Wave-Produkte unter einem Problem.
Die Hersteller sind meist New-Economy-Unternehmen. Sie haben null Erfahrung in Gebäudeautomatisierung. Sie
implementieren Dinge ohne sie zu testen, ohne nachzudenken wie man das in der Praxis einsetzt. Hauptsache auf
den Markt damit. Wenn man Dinge mit Z-Wave und direkten Assoziationen machen will, ist es ein Glücksspiel, ob es
tut oder nicht. Mittlerweile ist mir klar, warum die klassischen Eleketrohersteller bei kabellos auf Enocean setzen.



« Letzte Änderung: 02 Juli 2018, 20:19:16 von predi-ger-many »

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6120
Antw:Qubino Flash Shutter - meine Erfahrung
« Antwort #1 am: 02 Juli 2018, 22:00:08 »
Einige Anmerkungen:

SECURITY V1 ist Voraussetzung für ZWave-Plus. Ohne SECURITY gibt es keine ZwavePlus-Zertifizierung.
Qubino Flush Shutter ist eine ungenaue Bezeichung, da die Bezeichnung für mehrere Aktoren (Zwave und ZwavePlus) verwendet wird. Eindeutig ist nur der Modellcode.

Der Zusammenhang zwischen Assoziationsgruppen des Qubino und der Reaktion des Qubino auf Befehle des Rauchmelders ist nicht schlüssig. Welche Befehle der Rauchmelder an den Qubino verschickt bestimmt sich nach den Assoziationsgruppen des Rauchmelders in die der Qubino aufgenommen wurde und nicht durch die Assoziationsgruppen des Qubino. Die Reaktion des Qubinos auf Befehle laesst sich vermutlich durch die Konfigurationseinstellung und/oder durch eine bessere Wahl der Assozitionsgruppe des Rauchmelders in die der Qubino aufgenommen wird beeinflußen.

Bei meinen Fibaros führt die Befehlsfolge on; off genau zu dem (von mir) erwarteten Verhalten: es bleibt bei off. Alles andere würde ich auch als Bug des Fibaro betrachten.

Der Temperatursensoranschluss ist für günstige 1-wire-Temperatursenoren gedacht. Die kann man mit einem dünnen Kabel problemlos weiter vom Aktor abgesetzt anbringen und bekommt die korrekten Temperaturwerte vom Aktor an den Controller geliefert. Bei EnO braucht man dafür afaik ein weiteres teures Geraet und deutlich mehr Platz.

Die erforderliche neue Inklusion bei einem (nachtraeglichen) Temperatursensoranschluss ist systembedingt und auch bei Fibaro, die die gleiche Funktionalitaet bei einigen Geraeten bieten notwendig.

Das Fazit ist sehr gewagt.  :) EnO hat nicht gerade eine große Marktdurchdringung erreicht und die tatsaechlichen "klassischen" Elektrohersteller sind auch recht rar. Dass ich bei den Jalousieaktoren mittlerweile von EnO zu ZWave gehe, hat auch nicht den Grund darin, dass die EnO-Jalousieaktoren ideal und fehlerfrei sind...

Ach so, von EnO rate ich auch nicht ab. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile.

Gruß, Christian

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6120
Antw:Qubino Flash Shutter - meine Erfahrung
« Antwort #2 am: 09 Juli 2018, 19:27:18 »
SECURITY V1 ist Voraussetzung für ZWave-Plus. Ohne SECURITY gibt es keine ZwavePlus-Zertifizierung.
Diese Aussage von mir ist falsch. Selbstverständlich gibt es auch eine ZWave Plus - Zertifizierung ohne SECURITY (V1).

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6120
Antw:Qubino Flush Shutter - meine Erfahrung
« Antwort #3 am: 10 Juli 2018, 19:01:06 »
Habe mir einen QUBINO Flush Shutter ZMNHCD1 (das derzeit aktuelle ZWave Plus - Modell) https://products.z-wavealliance.org/products/2376 nebst den QUBINO Temperatursensor ZMNHEA1 gekauft und an einem Außenraffstore angeschlossen.

Das Gerät ist in FHEM eingebunden und folgendermaßen definiert:
Internals:
   CFGFN     
   DEF        e345c452 50
   IODev      ZWDongle
   LASTInputDev ZWDongle
   MSGCNT     133
   NAME       ZWave_SWITCH_MULTILEVEL_50
   NR         428
   STATE      dim 51
   TYPE       ZWave
   ZWDongle_MSGCNT 133
   ZWDongle_RAWMSG 000400320a32022134000000000000
   ZWDongle_TIME 2018-07-10 18:14:42
   ZWaveSubDevice no
   cmdsPending 0
   endpointChildren ZWave_SWITCH_MULTILEVEL_50.01,ZWave_SENSOR_MULTILEVEL_50.02
   homeId     e345c452
   isWakeUp   
   lastMsgSent 1531238945.5448
   nodeIdHex  32
   OLDREADINGS:
   READINGS:
     2018-07-10 18:08:41   assocGroup_1    Max 1 Nodes ZWDongle
     2018-07-10 18:08:42   assocGroup_2    Max 16 Nodes
     2018-07-10 18:08:42   assocGroup_3    Max 16 Nodes
     2018-07-10 18:08:42   assocGroup_4    Max 16 Nodes ZWDongle
     2018-07-10 18:08:42   assocGroup_5    Max 16 Nodes
     2018-07-10 18:08:43   assocGroup_6    Max 16 Nodes
     2018-07-10 18:08:43   assocGroup_7    Max 16 Nodes
     2018-07-10 18:08:43   assocGroup_8    Max 16 Nodes
     2018-07-10 18:08:43   assocGroup_9    Max 16 Nodes
     2018-07-10 18:08:41   assocGroups     9
     2018-07-10 18:09:15   basicSet        255
     2018-07-10 18:01:38   configActivateDeactivateFunctionsALLON10 ALLONActiveALLOFFActive
     2018-07-10 18:01:38   configDigitalTemperatureSensor120 5
     2018-07-10 18:01:39   configForcedShutterCalibration StartCalibrationProcess
     2018-07-10 18:01:39   configMotorMovingUpDownTime 0
     2018-07-10 18:01:40   configMotorOperationDetection 10
     2018-07-10 18:01:40   configOperatingModes VenetianModeUpDownAndSlate1
     2018-07-10 18:01:40   configPowerConsumptionMaxDelayTime 0
     2018-07-10 18:01:41   configPowerReportingInWattsByTime42 300
     2018-07-10 18:01:41   configPowerReportingInWattsOnPower40 1
     2018-07-10 17:59:32   configSlatsPosition ZWaveControlPushButtonOperation1
     2018-07-10 18:01:55   configSlatsTiltingFullTurnTime 150
     2018-07-10 17:59:33   configTemperatureSensorOffsetSettings 32536
     2018-07-10 17:59:33   configTimeDelayForNextMotorMovement 5
     2018-07-10 17:56:42   mcCapability_01 ZWAVEPLUS_INFO VERSION BASIC SWITCH_ALL SWITCH_BINARY SWITCH_MULTILEVEL METER ASSOCIATION MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION ASSOCIATION_GRP_INFO MARK BASIC SWITCH_MULTILEVEL
     2018-07-10 17:56:42   mcCapability_02 ZWAVEPLUS_INFO VERSION SENSOR_MULTILEVEL ASSOCIATION MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION ASSOCIATION_GRP_INFO
     2018-07-10 17:56:42   mcEndpoints     total 2, different
     2018-07-10 17:54:05   mcaGroups       9
     2018-07-10 17:54:06   mca_1           Max 1 Nodes ZWDongle
     2018-07-10 17:54:06   mca_2           Max 16
     2018-07-10 17:54:06   mca_3           Max 16
     2018-07-10 17:54:06   mca_4           Max 16
     2018-07-10 17:54:07   mca_5           Max 16
     2018-07-10 17:54:07   mca_6           Max 16
     2018-07-10 17:54:07   mca_7           Max 16
     2018-07-10 17:54:07   mca_8           Max 16
     2018-07-10 17:54:07   mca_9           Max 16
     2018-07-10 17:50:51   model           Qubino ZMNHCDx Flush Shutter
     2018-07-10 17:50:51   modelConfig     qubino/ZMNHCDx.xml
     2018-07-10 17:50:51   modelId         0159-0003-0052
     2018-07-10 18:14:42   power            0 W
     2018-07-10 18:09:28   reportedState   dim 51
     2018-07-10 18:09:28   state           dim 51
     2018-07-10 18:12:37   temperature     20.8 C
     2018-07-10 18:09:15   timeToAck       9.716
     2018-07-10 18:09:15   transmit        OK
     2018-07-10 17:53:29   version         Lib 3 Prot 4.05 App 1.1 HW 1 FWCounter 0
Attributes:
   IODev      ZWDongle
   classes    ZWAVEPLUS_INFO VERSION MANUFACTURER_SPECIFIC DEVICE_RESET_LOCALLY POWERLEVEL BASIC SWITCH_ALL SWITCH_BINARY SWITCH_MULTILEVEL METER SENSOR_MULTILEVEL MULTI_CHANNEL ASSOCIATION MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION ASSOCIATION_GRP_INFO CONFIGURATION MARK BASIC SWITCH_MULTILEVEL
   room       ZWave
   vclasses   ASSOCIATION:2 ASSOCIATION_GRP_INFO:2 BASIC:1 CONFIGURATION:1 DEVICE_RESET_LOCALLY:1 MANUFACTURER_SPECIFIC:2 METER:4 MULTI_CHANNEL:4 MULTI_CHANNEL_ASSOCIATION:3 POWERLEVEL:1 SENSOR_MULTILEVEL:7 SWITCH_ALL:1 SWITCH_BINARY:1 SWITCH_MULTILEVEL:3 VERSION:2 ZWAVEPLUS_INFO:2

Erste Erkenntnisse:

Der Temperatursensor liefert auch nach 8 Außenraffstore-Fahrten konstante und von der Aktortemperatur unbeeinflußte Temperaturwerte. Dabei ist der Temperatursensor aber nicht zusammen mit dem 1m Anschlusskabel, mit dem der Sensor geliefert wird, neben den Aktor in eine Einbaudose gepackt, sondern abgesetzt installiert.

Die Assoziationsgruppen entsprechen den Angaben in https://products.z-wavealliance.org/products/2376/assoc?noFilename=True . Durch direkte Assoziierung anderer Flush Shutter mit den Assogroups 4-6 lassen sich diese Shutter direkt ansteuern. Der Qubino sendet auch nur je nach Fahrtrichtung einen on oder off - Befehl der Class BASIC an die assoziierten Geräte. Eine Kombination bei einer Fahrtrichtung von on/off wird nicht verschickt. Genauer lassen sich die direkt assoziierten Geräte noch durch Aufnahme in die Groups 7 und 8 steuern, da dort Kommandos der Class SWITCH_MULTILEVEL verschickt werden.

Testweise habe ich einen Rauchmelder POPE009402 https://products.z-wavealliance.org/products/2078 mit den Qubinos assoziiert (Qubino in Assogroup 3 des Rauchmelders aufgenommen). Bei einem Testalarm öffnet der Qubino genauso wie der Fibaro das Raffstore.

Die Angaben zur Unterstützung der Class SECURITY sind verwirrend gelöst. Der Aktor selbst unterstützt die Class laut seinen Rückgabewerten nicht und auch im beigelegten Blatt steht dazu nichts. Das entspricht auch der Angabe bei der Zertifizierung https://products.z-wavealliance.org/products/2376/pics . Das "Manufacturer Provided Product Manual" auf der Produktseite der Alliance gibt jedoch die Unterstützung von SECURITY an; das PDF wurde aber erst nach Zertifizierung in 05/18 generiert. Eventuell wird dort eine neuere Firmware dargestellt. Ob es bei Qubino selbst eine genauere Info dazu gibt habe ich noch nicht herausgefunden. Ich ringe noch mit mir, ob ich mich auf der Internetseite von Qubino registriere. Ohne Registrierung gibt es keine Bedienungsanleitung oder weitere Aktorinfos.  >:(

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6120
Antw:Qubino Flash Shutter - meine Erfahrung
« Antwort #4 am: 15 Juli 2018, 16:13:58 »
Habe jetzt den speziellen Raffstoremodus eingeschaltet; d.h. nach passender Konfiguration exkludiert und neu inkludiert.
Danach hat man 3 statt 2 Endpoints. Endpoint 1 steuert Jalousie, Endpoint 2 die Lamellenstellung und Endpoint 3 den Temperatursensor.
Ansteuerung funktioniert problemlos über die Endpoints.
Die Ansteuerung über die 2 Endpoints ist erst einmal gewöhnungsbedürftig und erscheint umständlicher als die Nutzung eines Kommandos beim FGRM.
Das könnte aber durch die ZWavePlus-Zertifizierung des Qubino bedingt sein: Fibaro nutzt eine herstellerspezifische Kommandoklasse und hat immer noch keinen ZWavePlus-Version des FGRM auf dem Markt.

Ansonsten macht der Aktor bisher alles was er soll und weitere Besonderheiten sind mir nicht aufgefallen.

Offline predi-ger-many

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Qubino Flash Shutter - meine Erfahrung
« Antwort #5 am: 20 Juli 2018, 21:10:41 »
Hi,

wenn ich deinen Test so lese, kann ich zu dem Schluss kommen, dass ich zu blöd bin. Aber wahrscheinlich liegt das an der unzureichenden
Doku. Welche Gruppen man miteinander verbinden muss, geht aus der Doku des Herstellers für mich nicht so recht hervor. Wahrscheinlich habe
ich zu viele Gruppen verbunden oder die falschen.

Aktuell habe ich die Qubino wieder zurückgesendet. Da es aber doch zu gehen scheint, werde ich nochmal zwei bestellen und es nochmal probieren. 2. Versuch also

Ist bei direkter Assoc bei dir auch ein Anhalten der Fahrt möglich? Als z.B. Up Up = Stop oder Up Down = Stop?

Kannst du evtl Unterstützung leisten?

Bzgl der Verschlüsselung habe ich mittlerweile eine Rückmeldung von Qubino. Nicht in der Firmware integriert. Habe auch mal alte Anleitungen von Ende 2016
angeschaut. Auch das wurde schon von Verschlüsselung gesprochen. Das Feature ist aber bis heute nicht da. Also definitiv kein SECURITY.

Dass Eno auch nicht optimal ist, ist mir bekannt. Ich stufe es als teilweise als manuell mit Funk ein. Die Konfiguration erinnert doch irgendwie an die Steinzeit.
Bei den Jalousieaktoren ist wohl der größte Nachteil, dass sie keine Endlagenerkennung haben.
« Letzte Änderung: 20 Juli 2018, 21:47:45 von predi-ger-many »

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6120
Antw:Qubino Flash Shutter - meine Erfahrung
« Antwort #6 am: 21 Juli 2018, 08:02:08 »
Die Frage ist, ob ich Deine Anforderungen getestet habe.

Anhand der Datenblaetter und Deinen Angaben vermute ich, dass Du einen ohnePlus-Aktor getestet hattest.

Zitat
Ist bei direkter Assoc bei dir auch ein Anhalten der Fahrt möglich? Als z.B. Up Up = Stop oder Up Down = Stop?
Habe erst wieder in 2 Wochen Zugriff auf den Aktor und kann testen. Aus Erinnerung: Nein.

Klar versuche ich zu helfen.