Autor Thema: Remote HM-RC-Dis-H-x-EU Was geht und was nicht?  (Gelesen 294 mal)

Offline xasher

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Remote HM-RC-Dis-H-x-EU Was geht und was nicht?
« am: 09 Juli 2018, 10:32:48 »
Hallo zusammen,

ich habe mir die Homematic Fernbedieung HM-RC-Dis-H-x-EU gekauft. Ich habe Sie mit meinem FHEM gepaired (Firmware V 1.61 CUL868).
Was ich mir im Vorfeld vorgestellt habe ist, dass ich für den Garten die Lichter steuern kann und einige weitere Rolläden und Dimmer.

Ich habe inzwischen Btn_1 mit einem Rolladenaktor gepeered.

Hier mal ein Auszug aus dem Reading von Btn1
R-RA_WOHNZIMMER_FENSTER_chn-01-expectAES off
R-RA_WOHNZIMMER_FENSTER_chn-01-peerNeedsBurst off
R-sign off
RegL_01. 08:00 36:57 37:6F 38:68 39:6E 3A:7A 3B:69 3C:6D 3D:6D 3E:65 3F:72 40:00 41:00 46:46 47:65 48:6E 49:73 4A:74 4B:65 4C:72 4D:00 4E:00 4F:00 50:00 51:00 00:00
RegL_04.RA_WOHNZIMMER_FENSTER_chn-01 01:00 00:00
peerList RA_WOHNZIMMER_FENSTER,
state Short 1_27 (to RA_WOHNZIMMER_FENSTER)
text1 Wohnzimmer
text2 Fenster
trigger Short_27
triggerTo_RA_WOHNZIMMER_FENSTER Short_27_ack
trigger_cnt 27

Mit dem Erfolg, dass der Rolladen bisher nur abwärts fährt. In meiner Wunschvorstellung würde ich gerne kurz drücken und der Rolladen fährt runter bzw. hoch und das auf einem Kanal. Optimal wäre, wenn man mit dem Drehrad die Prozentzahl einstellen könnte. Also Rolladen auf 80%

Eingebunden habe ich den Rolladenaktor wie folgt:

set RC1_Btn_01 peerChan 0 RA_WOHNZIMMER_FENSTER dual set
get RA_WOHNZIMMER_FENSTER regList

attr RC1_Btn_01 peerIDs 00000000,5C8D5F
set RC1_Btn_01 text Wohnzimmer Fenster

Auch bei einem Lichtdimmer wäre diese Vorgehensweise sehr schön. Also Licht auf 80%.

Nun die Frage, geht das oder muss ich für An und Aus jeweils einen Kanal belegen? Gehen prozentuale Zwischenstufen auf demselben Kanal?

Vielleicht hat das schon jemand im Einsatz.

Besten Dank schon mal vorab.
Viele Grüße,
Alex

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Remote HM-RC-Dis-H-x-EU Was geht und was nicht?
« Antwort #1 am: 09 Juli 2018, 13:29:13 »
Moin
HAst Du den Bereich  https://wiki.fhem.de/wiki/Homematic_Peering_Beispiele#Peering_der_Kan.C3.A4le_einer_Fernbedienung_mit_einem_Aktor im Wiki gelesen?
Da wird es erklaert! Und wenn Du "dual" beim peering definierst, dann wird das auch so erwartet!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline xasher

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Remote HM-RC-Dis-H-x-EU Was geht und was nicht?
« Antwort #2 am: 09 Juli 2018, 14:13:27 »
Hallo pc1246,

danke für die Seite, die kannte ich nicht.
Also bei einfachen Lichtschaltern reicht demnach single für An/Aus an einem Kanal.

Noch eine andere Idee. Bei dem Homematic Dimmern ist es ja so, wenn man kurz drückt geht das Licht an/aus. Bei halten des Tasters dimmt sich das Licht entsprechend.

Kann man das analog auf die Fernbedienung umsetzen?

Grüße,
Alex

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Remote HM-RC-Dis-H-x-EU Was geht und was nicht?
« Antwort #3 am: 09 Juli 2018, 15:01:01 »
Moin
Das kann ich dir leider nicht sagen, aber Versuch macht klug! Ich habe bei mir so wenige Homematic Aktoren, dass ich das anders gemacht habe!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15220
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Remote HM-RC-Dis-H-x-EU Was geht und was nicht?
« Antwort #4 am: 09 Juli 2018, 16:24:35 »
Optimal wäre, wenn man mit dem Drehrad die Prozentzahl einstellen könnte. Also Rolladen auf 80%

Das geht nicht. Das Drehrad ist ausschließlich für die Auswahl des zu (schaltenden|dimmenden) Kanals.

Bei dem Homematic Dimmern ist es ja so, wenn man kurz drückt geht das Licht an/aus. Bei halten des Tasters dimmt sich das Licht entsprechend.
Kann man das analog auf die Fernbedienung umsetzen?

Ja.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

Offline xasher

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Remote HM-RC-Dis-H-x-EU Was geht und was nicht?
« Antwort #5 am: 10 Juli 2018, 07:31:51 »
Hallo zusammen,

nachdem die Fragen beantwortet sind, möchte ich meine technische Umsetzung noch darstellen:

set CUL_HM hmPairForSec 600
# Config Taste auf der Fernbedienung -> Anlernen -> Zentrale

Remote umbenennen für eine bessere Übersicht:
rename HM_593950 RC1
rename HM_593950_Btn_01 RC1_Btn_01
# ... wiederholen bis Btn_20
rename HM_593950_Btn_20 RC1_Btn_20

attr RC1 room System
attr FileLog_RC1 room System

Dann die verschiedenen Aktoren peeren. Hier mal ein paar Auszüge:
#Normaler Lichtschalter An/Aus
set RC1_Btn_01 peerChan 0 LI_GARTEN_HAUSWAND single set
set RC1_Btn_01 text Lampe Hauswand

# Dimmer:
# Kurz drücken: An/Aus
# Lang drücken: Licht dimmt während des drückens des Drehrads. Prozentzahl wird im Display angezeigt
set RC1_Btn_02 peerChan 0 LI_KUECHE_DIM_TISCH_Dim single set
set RC1_Btn_02 text Kueche Tisch

# Rolladenaktor:
# Kurz drücken Hoch/runter
# Lang drücken: Motor läuft nur während des drückens des Drehrads. Prozentzahl wird im Display angezeigt
set RC1_Btn_03 peerChan 0 RA_WOHNZIMMER_FENSTER single set
set RC1_Btn_03 text Rolladen_WZ Fenster

In RC1 sind nun viele "CMDs pending". Damit diese verarbeitet werden, musste ich die Fernbedienung mehrfach an der Zentrale anlernen, bis alle CMDs durch waren:
Config Taste auf der Fernbedienung -> Anlernen -> Zentrale
Vielleicht hilft es jemanden.

VG,
Alex