Autor Thema: [Gelöst] Beim Plots aufrufen... bricht FHEM ab  (Gelesen 84 mal)

Offline Riquelme²

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 44
[Gelöst] Beim Plots aufrufen... bricht FHEM ab
« am: 12 Juli 2018, 13:09:06 »
Hallo leute,

vor einem Monat habe ich Probleme mit meinem FHEM Server gehabt, zum Glück hatten wir ein Backup und ich konnte alles retten.
Danach schien alles gut zu gehen... später habe ich bemerkt, dass etwas mit dem DbLog nicht stimmt. Nach der Reparatur von dem DbLog laut der "Betriebsanleitung" (https://wiki.fhem.de/wiki/DbLog#Datenbank_reparieren) ist die Fehlermeldung weg... Jetzt taucht eine neue auf und nicht nur das, sondern jetzt bricht FHEM jedes mal wenn ich einen Plot aufmache ab und ich muss den Daemon starten.
 
Ich habe im Forum versucht eine Lösung zu finden, ich habe die Rechte von der Datei angepasst, ich habe FHEM aktualisiert... alles leider ohne Erfolg.
 
Die Fehlermeldung ist folgende DBD::SQLite::db prepare failed: no such table: history at ./FHEM/93_DbLog.pm line 1549.
Kennt ihr den Fehler und wisst ihr wie ich ihn beheben kann?


Vielen Dank im Voraus!!
« Letzte Änderung: 12 Juli 2018, 13:21:28 von Riquelme² »

Offline Wuppi68

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1665
  • Wuppertaler Wimpelbeauftragter
Antw:Beim Plots aufrufen... bricht FHEM ab
« Antwort #1 am: 12 Juli 2018, 13:11:04 »
hi,

steht doch in der Fehlermeldung ;-)

no such table: history

Du musst noch die Tabelle history anlegen
Jetzt auf nem I3 und primär Homematic

kein Support für cfg Editierer

Support heißt nicht wenn die Frau zu Ihrem Mann sagt: Geh mal bitte zum Frauenarzt, ich habe Bauchschmerzen
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Riquelme²

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 44
Antw:Beim Plots aufrufen... bricht FHEM ab
« Antwort #2 am: 12 Juli 2018, 13:20:36 »
Die wahrheit ist, dass diese FHEM installation ist von meiner Firma, zuhause nutze ich momentan noch kein DbLog, deshalb hatte ich keine Ahnung.

Ich habe das gerade gemacht und funktioniert, vielen Dank!!

 

decade-submarginal