Autor Thema: Homematic Script und virtuelle Gruppe  (Gelesen 144 mal)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2110
    • HMCCU
Homematic Script und virtuelle Gruppe
« am: 12 Juli 2018, 21:32:16 »
Eine Unschönheit bei der Definition von Gruppendevices mit HMCCUDEV ist, dass man alle Geräte einer Gruppe explizit angeben muss. Schöner wäre es, wenn das Modul das automatisch ermitteln könnte.

Weiß jemand zufällig, wie man mit Homematic Script der CCU die Geräte einer virtuellen Gruppe entlocken kann? Ich weiß zwar, in welcher Datei auf der CCU die Config der Gruppen liegt. Da kommt man aber von FHEM aus nicht so ohne weiteres ran.
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

Offline BadenPower

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:Homematic Script und virtuelle Gruppe
« Antwort #1 am: 13 Juli 2018, 22:54:37 »
Hallo Zap,

hierzu goíbt es keine mir bekannte einfache Lösung.

Die CCU schickt eine Anfrage an http://IP_DER_CCU/pages/jpages/group/edit?sid=@54fg58gFkT@
mit folgendem Beispiel-Inhat: {"groupId":"2","groupDeviceName":"VDG Heizung-Schlafzimmer"}

Dazu würdest Du allerdings eine gültige Session-ID benötigen und die Ausgabe, welche Du erhälst ist eine komlette html-Seiten-Struktur.

Also nicht das was Du suchst.


Am besten, Du holst Dir die Gruppenkonfigurationsdatei per HM-Script und bereitest dann die Daten auf:

string lGetOut = "";
string lGetErr = "";
string lCommand = "";
integer lResult;
string lCommand = "cat /usr/local/etc/config/groups.gson";
lResult = system.Exec(lCommand,&lGetOut,&lGetErr);
if(lResult == 0)
{
  WriteLine(lGetOut);
}
else
{
  WriteLine(lGetErr);
}
WriteLine("Ende");


viele Grüße
BadenPower
.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2110
    • HMCCU
Antw:Homematic Script und virtuelle Gruppe
« Antwort #2 am: 14 Juli 2018, 13:28:37 »
Vielen Dank! So werde ich es einbauen.

Da dieses Script nur einmal beim Start von FHEM läuft, sollten sich Seiteneffekte auf der CCU in Grenzn halten.
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)

 

decade-submarginal