Autor Thema: Update FHEM und SONOS: Address already in use, player disappeared  (Gelesen 494 mal)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2224
    • HMCCU
Gestern habe ich auf SONOS 9.0 upgdated und auch ein FHEM Update gemacht. Nun kommt beim Start von FHEM immer folgende Meldung:
Thread 4 terminated abnormally: Error creating SSDP multicast listen socket: Address already in use
 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4995 thread 4.
 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4995 thread 4.

Alle Player werden als "disappeared" angezeigt. Aus der SONOS App heraus kann ich sie aber problemlos nutzen.
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2882
  • ~ Challenging Innovation ~
Schon mit aus und einschalten probiert?


Sent from my iPhone using Tapatalk
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

Docker-FHEM 5.10dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs, LG OLED 65C8, Sonos Playbar+2xOne+Sub, 2x Sonos One, 1x Sonos Play:1

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2224
    • HMCCU
Ja, Raspi runter gefahren, Stecker gezogen, neu gestartet: gleiche Meldung.

Die angegebene Zeile 4995 in 00_SONOS.pm liegt in der Funktion RestoreOldPlaystate().

Habe jetzt mal reusePort auf 1 gesetzt, hilft nicht.

Dann vorhergehende Version der SONOS Module verwendet, hilft auch nicht. Scheint also am SONOS v9 Update zu liegen (?)

« Letzte Änderung: 13 Juli 2018, 10:20:14 von zap »
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2882
  • ~ Challenging Innovation ~
Bei mir läuft das Sonos 9 Update schon seit der Betaphase für mehrere Wochen problemlos.

“Address already assigned” ist ein lokales Problem, es sagt dass der Netzwerkport schon verwendet wird. Hast du ggf sen Sonos Discovery Prozess auch separat gestartet? Mit “netstat -tapn | grep 4711” kannst du sehen welcher Prozess den Netzwerkport belegt.
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

Docker-FHEM 5.10dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs, LG OLED 65C8, Sonos Playbar+2xOne+Sub, 2x Sonos One, 1x Sonos Play:1

Offline yagi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Mir gehts genauso seit dem v9 update.

Auch nach einem Raspi reboot ist der Fehler noch vorhanden.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2224
    • HMCCU
Bei mir läuft das Sonos 9 Update schon seit der Betaphase für mehrere Wochen problemlos.

“Address already assigned” ist ein lokales Problem, es sagt dass der Netzwerkport schon verwendet wird. Hast du ggf sen Sonos Discovery Prozess auch separat gestartet? Mit “netstat -tapn | grep 4711” kannst du sehen welcher Prozess den Netzwerkport belegt.

Ich bin mir gar nicht sicher, ob das überhaupt von Port 4711 kommt. Hier ein etwas längerer Logauszug. Er scheint den Port 4711 korrekt zu öffnen. Die Fehlermeldung kommt mit einigen Sekunden abstand:
2018.07.13 10:18:36 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is started by fhem...
2018.07.13 10:18:36 1: SONOS0: ./FHEM/00_SONOS.pm is listening to Port 4711
2018.07.13 10:18:46 1: SONOS1: UPnP-Thread gestartet.
2018.07.13 10:18:46 1: SONOS1: UPnP-Thread wurde beendet.
2018.07.13 10:18:46 1: SONOS2: LongJobs-Thread gestartet. Prüfe auf LongJobs...
2018.07.13 10:18:47 1: SONOS3: IsAlive-Thread gestartet. Warte 120 Sekunden und pruefe dann alle 30 Sekunden...
2018.07.13 10:18:47 1: SONOS4: Restore-Thread gestartet. Warte auf Arbeit...
Thread 4 terminated abnormally: Error creating SSDP multicast listen socket: Address already in use
 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4995 thread 4.
 at ./FHEM/00_SONOS.pm line 4995 thread 4.

Stutzig macht mich die Meldung "UPNP Thread wurde beendet direkt nach dem Start.

Hier noch die Ausgabe des netstat Befehls:
root@smarthome:~# netstat -tapn | grep 4711
tcp        0      0 0.0.0.0:4711            0.0.0.0:*               LISTEN      1314/perl           
tcp        0      0 127.0.0.1:4711          127.0.0.1:40758         ESTABLISHED 1314/perl           
tcp        0      0 127.0.0.1:40758         127.0.0.1:4711          ESTABLISHED 1308/perl

Port 4711 ist also geöffnet und der Prozess lauscht auch.
« Letzte Änderung: 13 Juli 2018, 11:36:05 von zap »
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline yagi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Ich hab jetzt mal alle Sonos Geräte ausgesteckt und wieder angesteckt und ein fhem update durchgeführt. Jetzt gehts wieder

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2224
    • HMCCU
Das FHEM Update hatte ich ja schon gemacht. Das Aus- und Einstecken probiere ich gleich mal.

Ich kann es mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass alle meine 5 Boxen gleichzeitig das Problem haben. Denn alle 5 sind disappeared.
« Letzte Änderung: 13 Juli 2018, 18:04:03 von zap »
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2224
    • HMCCU
Wie erwartet, Ein-/Ausschalten und FHEM Neustart (Module sind aktuell) haben nichts gebracht. Gleiche Fehlermeldung. Mist, jetzt rächt sich wieder, dass ich den Umzug der SONOS Player auf die CCU2 noch nicht gemacht habe.

Update: Habe eine der SONOS Boxen nun in der Homematic CCU mittels HVL definiert. Läuft.


« Letzte Änderung: 13 Juli 2018, 18:36:13 von zap »
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1976
Hallo zap,

der SSDP-Listening-Port ist 1900 und für UPnP-Broadcast-Listener festgelegt.

Das bedeutet, du kannst auf einer Maschine (bzw. einer IP-Adresse) nur einmal einen solchen Broadcast-Listener starten.
Hast du auf deiner Fhem-Kiste vielleicht noch einen anderen Listener laufen?
Oder ein anderes Fhem-Modul? Das DLNARenderer-Modul z.B. ist ein solches...

Alternativ kannst du den Fhem-SubProzess auch selber auf einer anderen Maschine starten, und in Fhem den anderen Rechner mit dem angegebenen Port angeben. Damit kannst du das Problem etwas umgehen...
perl 00_SONOS.pm <Port> <VerboseLevel> <MillisecondsLog>
.
.
perl 00_SONOS.pm 4711 2 1

Es gab hier im Forum auch ein Beispiel für ein Docker-File. Vielleicht hilft dir das beim Umschieben des Prozesses...

Grüße
Reiner

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2224
    • HMCCU
Antw:Update FHEM und SONOS: Address already in use, player disappeared
« Antwort #10 am: 14 Juli 2018, 19:13:55 »
Alles klar:

udp        0      0 0.0.0.0:1900            0.0.0.0:*                           1000       12381      601/HMVirtual
Der Übeltäter ist Homematic Virtual Layer. Warum das bisher funktioniert hat, ist mir ein Rätsel. Vermutlich wurde bisher FHEM immer vor dem HVL gestartet. Ich packe HMVirtual auf eine andere Maschine.
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline bugster_de

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 849
Antw:Update FHEM und SONOS: Address already in use, player disappeared
« Antwort #11 am: 26 Juli 2018, 10:02:40 »
ich hänge mich mal hier mit dran, da mein logfile mit diesen disappeared Meldungen ebenfalls voll-läuft. SONOS über FHEM funktioniert, allerdings kommen alle paar Minuten diese disappeared Meldungen.

Verstehe ich das richtig, dass dies mit Homematic zusammen hängt? Ich habe ziemlich viele Homematic Geräte und eine Virtual CCU definiert.

Offline Nobby1805

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 521
Antw:Update FHEM und SONOS: Address already in use, player disappeared
« Antwort #12 am: 27 Juli 2018, 10:45:35 »
Hast du denn ein HMvirtual-Device definiert … das ist nicht VCCU

Ich setzte auch viele HM-Geräte ein mit 2 HMLAN und VCCU … und habe keine disappears, poste mal das Logging mit der Fehlermeldung
FHEM: 5.8 auf Windows Server 2003 mit Strawberry Perl 5.26.1.1-32bit
TabletUI: 2.7.2
IO: 2xHMLAN(0.965)|HMUSB2(0.967)