Autor Thema: Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen  (Gelesen 225311 mal)

Offline Master_Nick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 910
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1260 am: 20 September 2021, 13:54:16 »
 :) Nicht ich mache irgendwas - ich mache das Image ja nicht. Sondern volschin pflegt das - soweit ich das verstanden habe.

Nun wenn er Dinge umbaut, dann macht er das da ggf. fertig.

Genaue Hintergründe müsste man ihn fragen.

Aber man nimmt ja auch nicht für ein laufendes (produktives) System den "experimentellen" Zweig. Sondern die Stable :-)

Aber habe mir das Ganz auch noch nicht angeschaut.

Rancher K8s Cluster mit nanoCUL (a-culfw) | IObroker | IT(V1&V3), IT-PIR, THGR122NX |Co² | alexa-fhem | WOL | NFC | Harmony UltimateHub | Anwesenheitserkennnung | Roomba | 10" Touch mit Node-Red | SonOff S20 | SonOff Touch | SonOff Dual | Rolladen | Und ganz viel anderes tolles Gerödel.... ;-)

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7742
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1261 am: 20 September 2021, 14:55:08 »
Wie hier schon mal geschrieben: Da mir persönlich die FHEM Container einfach zu "fett" sind (wie gesagt, persönliche Meinung), habe ich mir selber einen gebaut. Ist prinzipiell nicht schwierig .. nur das Beenden ist nicht so gut wie beim automatischen, weshalb ich es nicht veröffentlicht habe.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline ch.eick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2002
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1262 am: 20 September 2021, 15:44:06 »
Aber man nimmt ja auch nicht für ein laufendes (produktives) System den "experimentellen" Zweig. Sondern die Stable :-)
und somit sind wir wieder an dem Punkt, dass das schon etwas älter ist, was mich jedoch nicht stört, da ich regelmäßige Updates mache.

Zitat
Wie hier schon mal geschrieben: Da mir persönlich die FHEM Container einfach zu "fett" sind (wie gesagt, persönliche Meinung), habe ich mir selber einen gebaut. Ist prinzipiell nicht schwierig .. nur das Beenden ist nicht so gut wie beim automatischen, weshalb ich es nicht veröffentlicht habe.
Einen Tod muss man sterben...
« Letzte Änderung: 20 September 2021, 15:45:50 von ch.eick »
RPI4; Docker; CUNX; Eltako FSB61NP; 230V zentral verschaltet; SamsungTV H-Serie; DLNARenderer; TV.pl;  Sonos; Vallox; Luxtronik; 2x FB7490; Stromzähler mit DvLIR; wunderground; clever-tanken; Plenticore 10 mit BYD; EM410; SMAEM; Modbus TCP

Offline Master_Nick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 910
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1263 am: 20 September 2021, 16:21:37 »
Also da ich einen Rancher Kubernetes Cluster betreibe aus Spaß an der Freude ist halt für mich ein zu fett - nicht so richtig der Punkt.

Aber und das sei bitte klar gesagt - jeder hat auch ganz eigene Ansprüche.

Ich denke wir können aber auch gemeinsame finden.

Meine wären:

- Container sollte nach dem deployen / docker up tagesaktuelle Software enthalten um FHEM zu betreiben (Aktualität von FHEM komplett raus die macht FHEM selber) (muss ich noch testen, ob es "bei mir" so ist)
- Container sollte sich nicht zur Laufzeit aktualisieren (unklar wie das ist)
- Container sollte keine Konfiguration der Software enthalten, die er ausführt (ist bereits jetzt so)

Ich habe das Gefühl, wie gesagt, dass der Container nicht ganz das nutzt was machbar wäre sondern etwas ältere Stände.
Kann ja auch gut sein, dass es Gründe dafür gibt.

Mir ist wichtig, ich möchte die Arbeit kein Stück kritisieren - ich würde gern schauen, ob a) die Pflege noch vorhandenist oder b) ob man eine neues "offizielles" Image mal angehen sollte.
Ggf. bleibt von all dem am Ende nach Klärung ja genau nichts mehr über.
Rancher K8s Cluster mit nanoCUL (a-culfw) | IObroker | IT(V1&V3), IT-PIR, THGR122NX |Co² | alexa-fhem | WOL | NFC | Harmony UltimateHub | Anwesenheitserkennnung | Roomba | 10" Touch mit Node-Red | SonOff S20 | SonOff Touch | SonOff Dual | Rolladen | Und ganz viel anderes tolles Gerödel.... ;-)

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1618
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1264 am: 21 September 2021, 15:04:02 »
Das habe ich auch so verstanden, jedoch warum machst Du dann monatlich ein "fhem-experimental" ?
Es kommen rund monatlich normalerweise neue Versionen zum Debian Basis-Image. Regelmäßige Paket-Updates kommen sowieso. Image-Layer sind unveränderbar. Daher ist es eine Unsitte darauf wesentliche Updates zu fahren.
Das Ganze ist momentan nicht intensiv getestet (für mich funktionierts) und hat daher nicht den Status produktiv.   
Intel NUC+Ubuntu 20.04+Docker+FHEM6
HomeMatic: HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland+diverse, HUE: Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ+diverse
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dots+Show5, Logi Circle 2, HomeBridge
TIG Stack (Telegraf, InfluxDB, Grafana)

Offline Master_Nick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 910
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1265 am: 21 September 2021, 15:07:48 »
Oh ja stimmt - die Grundimages hab ich mal gar nicht im Kopf gehabt bei all dem.

Mhh joa alles mit latest fahren wäre in der Theorie machbar - aber wahrscheinlich auch nicht immer geil in Produktion.
Rancher K8s Cluster mit nanoCUL (a-culfw) | IObroker | IT(V1&V3), IT-PIR, THGR122NX |Co² | alexa-fhem | WOL | NFC | Harmony UltimateHub | Anwesenheitserkennnung | Roomba | 10" Touch mit Node-Red | SonOff S20 | SonOff Touch | SonOff Dual | Rolladen | Und ganz viel anderes tolles Gerödel.... ;-)

Offline ch.eick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2002
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1266 am: 21 September 2021, 15:40:13 »
Es kommen rund monatlich normalerweise neue Versionen zum Debian Basis-Image. Regelmäßige Paket-Updates kommen sowieso. Image-Layer sind unveränderbar. Daher ist es eine Unsitte darauf wesentliche Updates zu fahren.
Das Ganze ist momentan nicht intensiv getestet (für mich funktionierts) und hat daher nicht den Status produktiv.
Jetzt kann ich Euch nicht richtig folgen.

Geht es jetzt darum, das der Fhem Container nicht jeden Monat die Debian Updates bekommen soll?
Ich versuche es wegen der Security Updates nach Möglichkeit aktuell zu halten.

Könnt Ihr mich da etwas tiefer aufklären?
RPI4; Docker; CUNX; Eltako FSB61NP; 230V zentral verschaltet; SamsungTV H-Serie; DLNARenderer; TV.pl;  Sonos; Vallox; Luxtronik; 2x FB7490; Stromzähler mit DvLIR; wunderground; clever-tanken; Plenticore 10 mit BYD; EM410; SMAEM; Modbus TCP

Offline Master_Nick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 910
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1267 am: 21 September 2021, 15:58:59 »
Ich kann nur meine Ansicht und meinen Wissenstand nutzen:

Aus meiner Sicht updatet man keine laufenden Container.
Man killt sie und ersetzt mit neuem.
Der ist dann aktuell weil er beim Start seiner selbst alles neu einrichtet und das aktuellste (sinnvolle) nutzt.

Updates in laufenden Containern zu machen von dem, was den Container ausmacht (Debian,CPAN pakete etc) ist aus meiner Sicht falsch.
Rancher K8s Cluster mit nanoCUL (a-culfw) | IObroker | IT(V1&V3), IT-PIR, THGR122NX |Co² | alexa-fhem | WOL | NFC | Harmony UltimateHub | Anwesenheitserkennnung | Roomba | 10" Touch mit Node-Red | SonOff S20 | SonOff Touch | SonOff Dual | Rolladen | Und ganz viel anderes tolles Gerödel.... ;-)
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline M.Schulze

  • Commercial User
  • New Member
  • *
  • Beiträge: 43
  • Principal Strategist, Maker
    • Home Control DEMO
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1268 am: 21 September 2021, 17:33:03 »
Aus meiner Sicht updatet man keine laufenden Container.
Man killt sie und ersetzt mit neuem.
Der ist dann aktuell weil er beim Start seiner selbst alles neu einrichtet und das aktuellste (sinnvolle) nutzt.

Das ist aber keine neue Erkenntnis

https://forum.fhem.de/index.php/topic,89745.msg828154.html#msg828154

Du musst dir deinen eigenen Container bauen.
Und um FHEM mit Kubernetes zu nutzen sind mehrere kleinere Änderungen notwendig um das Potential voll auszuschöpfen. z.B. das Thema mit der Nutzung von Persistent Volumes.
Ein eigenes Repository ist nötig, aus dem automatisch Images gebaut werden.
Home Control (HCtrl.de) - Operating Home-Automation as a Service (HAaaS)

Offline Master_Nick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 910
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1269 am: 21 September 2021, 17:42:29 »
Also ich betreibe das nun seit 4 jahren so wie es ist in einem Rancher Kubernetes Cluster. Funzt wunderbar. Es kommt darauf wie man es betreibt. Ja nicht jede Art würde damit so gehen. Bei mir gibt es ein Pod und wenn das schmiert oder so wird es gekillt und dann ein neues erschaffen. Es kommt sehr darauf an, wie man betreiben will.
Rancher K8s Cluster mit nanoCUL (a-culfw) | IObroker | IT(V1&V3), IT-PIR, THGR122NX |Co² | alexa-fhem | WOL | NFC | Harmony UltimateHub | Anwesenheitserkennnung | Roomba | 10" Touch mit Node-Red | SonOff S20 | SonOff Touch | SonOff Dual | Rolladen | Und ganz viel anderes tolles Gerödel.... ;-)

Offline LutzG

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1270 am: 17 Oktober 2021, 00:41:34 »
Also jetzt verstehe ich garnichts mehr! Wird das Docker-Image: fhem/fhem:latest nicht mehr gepflegt? Oder soll er nicht mehr verwendet werden? Die letzte Aktualisierung von https://github.com/fhem/fhem-docker/ war vor 10 Monaten? "NodeJS" soll jetzt auf Version 14 LTS aktualisiert werden. Wenn ich das Image pulle, ist meine NodeJS Version 10.*.*.* npm beschwert sich, dass was nicht geupdatet werden kann, weil npm? NodeJS? zu alt ist.
  • Ich kann in "AptToDate" Alias "System Update Status" das System nicht updaten - das soll so sein?  :o
  • In "npmjs" Alias "Node.js Package Update Status" schaffe ich es nicht eine andere Version als 10.*.* zu installieren.
  • als Lösung finde ich: "Selber einen Container bauen" (bezieht sich hoffentlich nur auf das "Rancher Kubernetes Cluster") Ich bin schon froh, dass der Container läuft.   ::)
  • Ich habe es schon mehrmals geschafft, dass npm nicht Mal mehr installiert war, wenn ich versucht habe, es über das Front-End zu aktualisieren. Jetzt habe ich den Container so aktualisiert:
Portainer-Konsole von fhem:
curl -fsSL https://deb.nodesource.com/setup_16.x | bash -
apt-get install -y nodejs
apt-get install -y libjson-pp-perl
npm install pm2 -g
cpan-outdated -p | cpanm

... läuft! 8) Bei "libjson-pp-perl" und "pm2" bin ich mir nicht sicher wozu das ist.  ::)

Könnte mir bitte Jemand (verstädlich) erklären, ob fhem in Docker noch benutzt werden soll. Wenn dem so ist, wie werden in Docker fhem + System Updates gemacht, oder wie wird der fhem- Container gebaut, damit der fhem-Container Sicherheitsupdates bekommt?

Ich suche jetzt schon über 2 Monate, aber außer Verweise auf nicht relevante Diskussionen (oder die ich nicht verstehe) finde ich keine Lösung / die richtigen Stichwörter.

Mein System: J5040 mit openmediavault, darin Docker aktiviert, in Docker: Portainer, fhem, mariadb, watchtower, jellyfin, nextcloudpi

Vielen Dank schon Mal!

Lutz

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27271
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1271 am: 17 Oktober 2021, 10:41:53 »
Leider hat das Projekt aktuell keinen Maintainer. Gerne kann sich jemand freiwillig melden dann richte ich Ihm entsprechende Rechte ein das er auf Github mit dem Projekt arbeiten kann.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline kadettilac89

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1474
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1272 am: 17 Oktober 2021, 10:52:18 »

Könnte mir bitte Jemand (verstädlich) erklären, ob fhem in Docker noch benutzt werden soll. Wenn dem so ist, wie werden in Docker fhem + System Updates gemacht, oder wie wird der fhem- Container gebaut, damit der fhem-Container Sicherheitsupdates bekommt?

volschin hat einen dev-tree in github.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,89745.msg1175625.html#msg1175625

docker pull ghcr.io/volschin/fhem-experimental:6.0-s25041_v2.2.5-22-g68f5b1c-dev-actions

Du kannst den Parameter NPM_PKGS setzen. Damit habe ich beim erstellen folgende npm, Container hat folgende node .. musst prüfen ob das reicht ..

            NPM_PKGS: "npm@8.1.0"

npm -v
8.1.0

node -v
v14.17.5

Ansonsten Container (Dockerfile) den eigenen Anforderungen anpassen und selber erzeugen.

Offline LutzG

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1273 am: 17 Oktober 2021, 17:28:10 »
Vielen Dank für die schnelle Antworten!
volschin hat einen dev-tree in github.
"experimental" + nicht öffentlich, ich weiß nicht. Trotzdem, Danke für den Tip!

Zitat
Du kannst den Parameter NPM_PKGS setzen.
Oh, den habe ich überlesen. Danke vor allem für die Syntax! Auf "npm@8.1.0" wäre ich nicht gekommen.

Zitat
Ansonsten Container (Dockerfile) den eigenen Anforderungen anpassen und selber erzeugen.
Dazu bin ich nicht fit genug.  :-[

Hab ich das richtig verstanden: fhem für Docker ist Tod, es lebe der Raspberry!  :o

SD-Karte und produktives System, finde ich, gehören nicht zusammen. Die Bastelei mit USB-SSD finde ich zu anfällig, da finde ich einen sparsamen Rechner "schöner", vor allem weil darauf noch genug Ressourcen für andere Dienste sind.

Ich kann es immer noch nicht fassen, in den Signaturen lese ich viele Server, NAS, ... die sehr wahrscheinlich mit Docker laufen.

Wie betreibt ihr fhem, in virtuellen Maschinen? NAS haben meist schwache CPUs / wenig Speicher, VMs kann ich mir da nicht vorstellen?

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27271
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1274 am: 17 Oktober 2021, 17:48:40 »
Ich bin aktuell dabei mich in das Thema ein zu arbeiten und werde schauen ob ich aktuelle Images in nächster Zeit bereit stellen kann. Ich hoffe auf Unterstützung durch die Community.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net