Autor Thema: Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen  (Gelesen 163976 mal)

Offline ch.eick

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1379
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1095 am: 08 Januar 2021, 22:30:38 »
Danke für den Hinweis. Irgendwie saß ich auf der Leitung.   ::)
Der Schöpfer des Images kann sich natürlich auch noch was anderes gedacht haben. Ich bin nur Endanwender ;-)
RPI4; Docker; CUNX; Eltako FSB61NP; 230V zentral verschaltet; SamsungTV H-Serie; DLNARenderer; TV.pl;  Sonos; Vallox; Luxtronik; 2x FB7490; Stromzähler mit DvLIR; wunderground; clever-tanken; Plenticore 10 mit BYD; EM410; SMAEM; Modbus TCP

Offline guhu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1096 am: 09 Januar 2021, 14:24:11 »
Die Systematik von FHEM lässt ja nicht zu, daa man das FHEM-Update über Docker macht. Das Image läuft top, also warum ändern?
FHEM 5.9 auf Synology DS918+ (in Docker), HM-CFG-USB2 mit hmlan, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, nanoCUL,a-culfw,deCONZ,Brennenstuhl-Steckdosen,-FB
Module:ENIGMA2,SONOS,FRITZBOX,FB_CALLLIST,WDT_TIMER,VCONTROL300,WITHINGS

Offline antonwinden

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1097 am: 11 Januar 2021, 07:18:43 »
Wieso?
Natürlich kann man ein update von fhem machen und das bleibt auch erhalten nachdem ich ja annehme das ein Ordner mit fhem eingebunden ist. Was anderes ergibt wenig Sinn...
gruß Anton
KNX, Raspberry, Denon 3313, Philips TV, Xtrend9X00 und viel Optimismus...
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline guhu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1098 am: 11 Januar 2021, 11:41:31 »
Das meine ich nicht. Ich meine ein Update von fhem durch Aktualisierung des Docker-Containers. Sollte klar sein.
FHEM 5.9 auf Synology DS918+ (in Docker), HM-CFG-USB2 mit hmlan, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, nanoCUL,a-culfw,deCONZ,Brennenstuhl-Steckdosen,-FB
Module:ENIGMA2,SONOS,FRITZBOX,FB_CALLLIST,WDT_TIMER,VCONTROL300,WITHINGS

Online Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6909
Antw:Offizielles FHEM Docker Basis Image für verschiedene Plattformen
« Antwort #1099 am: 11 Januar 2021, 11:58:09 »
Nur wurde der Docker-Container anders gebaut. Es ist ein "Big-Container", d.h. stellt alles dar, as FHEM zu laufen braucht. Entsprechend erfolgt das Update von FHEM durch FHEM und nicht dem Container. Sonst müsste es täglich einen neuen Container geben.

Kann man darüber diskutieren, wurde aber vom Ersteller des Containers so gemacht.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Init

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
Hallo zusammen,

ich möchte gerne beim Bau des Containers zusätzliche Debian APT packages installieren.

Hierzu habe ich in der docker-compose.yml folgendes hinzugefügt:

APT_PKGS: "libunixsocket-java dbus libnet-dbus-perl shared-mime-info haveged default-jre"
Leider bekomme ich in der /pkgs.apt folgende Fehler angezeigt:
Err:1 https://deb.nodesource.com/node_10.x buster InRelease
  Temporary failure resolving 'deb.nodesource.com'
Err:2 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian buster InRelease
  Temporary failure resolving 'cdn-aws.deb.debian.org'
Get:3 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian-security buster/updates InRelease [65,4 kB]
Get:4 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian buster-updates InRelease [51,9 kB]
Get:5 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian-security buster/updates/non-free amd64 Packages [556 B]
Get:6 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian-security buster/updates/main amd64 Packages [268 kB]
Get:7 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian buster-updates/main amd64 Packages [7.860 B]
Get:8 https://cdn-aws.deb.debian.org/debian buster-updates/non-free amd64 Packages [604 B]
Fetched 394 kB in 29s (13,5 kB/s)
Reading package lists...
W: Failed to fetch https://cdn-aws.deb.debian.org/debian/dists/buster/InRelease  Temporary failure resolving 'cdn-aws.deb.debian.org'
W: Failed to fetch https://deb.nodesource.com/node_10.x/dists/buster/InRelease  Temporary failure resolving 'deb.nodesource.com'
W: Some index files failed to download. They have been ignored, or old ones used instead.
Reading package lists...
Building dependency tree...
Reading state information...
Package default-jre is not available, but is referred to by another package.
This may mean that the package is missing, has been obsoleted, or
is only available from another source

Package haveged is not available, but is referred to by another package.
This may mean that the package is missing, has been obsoleted, or
is only available from another source

E: Unable to locate package libunixsocket-java
E: Unable to locate package libnet-dbus-perl
E: Package 'haveged' has no installation candidate
E: Package 'default-jre' has no installation candidate

Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich falsch mache?

Vorab vielen Dank
Grüße
Marc

Offline kadettilac89

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1289

Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich falsch mache?

Vorab vielen Dank
Grüße
Marc

Sieht nach DNS-Problem aus. Kannst du auf dem Host auf dem du Docker laufen lässt die angemeckerten Hosts anpingen. Z. B.

ping cdn-aws.deb.debian.org

Offline Init

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 197
Sieht nach DNS-Problem aus. Kannst du auf dem Host auf dem du Docker laufen lässt die angemeckerten Hosts anpingen. Z. B.

ping cdn-aws.deb.debian.org

Funktioniert:
ping cdn-aws.deb.debian.org
PING dpvctowv9b08b.cloudfront.net (13.226.159.65): 56 data bytes
64 bytes from 13.226.159.65: icmp_seq=0 ttl=241 time=18,591 ms
64 bytes from 13.226.159.65: icmp_seq=1 ttl=241 time=44,461 ms
64 bytes from 13.226.159.65: icmp_seq=2 ttl=241 time=18,375 ms
64 bytes from 13.226.159.65: icmp_seq=3 ttl=241 time=17,841 ms
64 bytes from 13.226.159.65: icmp_seq=4 ttl=241 time=17,794 ms
^C--- dpvctowv9b08b.cloudfront.net ping statistics ---
5 packets transmitted, 5 packets received, 0% packet loss
round-trip min/avg/max/stddev = 17,794/23,412/44,461/10,529 ms

Nachdem der Container erstellt ist, funktioniert auch das "apt-get update" ohne Fehler.

 

decade-submarginal