Autor Thema: Batteriestatus und Ladezustand anzeigen ohne FHEM per javascript möglich?  (Gelesen 331 mal)

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3574
Hi,
ich habe eine kleine FTUI Anzeige auf einem alten Tablet per Fully realisiert. KLappt super. Nun möchte ich gerne, wenn es denn geht, in FTUI den Batterieladezustand in % sowie ob gerade geladen wird oder nicht (ja/nein)
Das ganze soll direkt vom Tablet gelesen werden, also ohne den FHEM/Fully.pm umweg. Wenn das Ladekabel rausrutscht soll SOFORT in FTUI es angezeigt werden - am FTUI default widgets (Symbol, Label, ...).
Gibt es dafür etwas per Javascript was man einbetten kann? Ev. im Standard oder vlt sogar von der neuen Fully Javascript Api?

Hat soetwas vlt sogar schon jemand mal gebaut?

EDIT: In der Fully API gibt es folgende Funktionen:
float fully.getBatteryLevel()
boolean fully.isPlugged()

Wie kann ich diese jetzt in die Widgets Symbol oder Level einbauen ohne das Widget JS anpassen zu müssen?
« Letzte Änderung: 05 August 2018, 11:31:54 von Tobias »
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

Offline Vaddi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
Ich weiß nicht, ob dir damit geholfen ist, aber ich ich beschreibe hier mal, wie ich das gemacht habe.

Dank dieser APP https://forum.fhem.de/index.php/topic,13023.msg79442.html#msg79442, wird
der Akkustand an eine Dummy in FHEM gesendet. Im FTUI habe ich das mittel Batteriesymbol gelöst, welches
je nach Akkustand die Farbe ändert usw.
Sinkt der Akku unter 20%, wird die Steckdose für das Tablet geschaltet und bei 80% wieder abgeschaltet.

Gruß
Vaddi
fhem auf RPi 3
HM-MOD-RPI-PCB sowie 433mhz Sender
Mehrere HM und 433mhz Produkte

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3574
so kenne ich das auch, Batteriestand vom Tablet an FHEM senden und dann auf TabletUI zurück und anzeigen
Kein Problem, aber den Weg Tablet -> FHEM -> Tablet will ich nicht gehen. Deine Lösung hat leider andFHEM als Voraussetzung
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2157
Warum möchtest du denn nicht den Weg über das Fully Modul nutzen?
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3574
ich möchte ein polling intervall um die 10sek vermeiden. Ich kann mir vorstellen das es negative Auswirkungen hat.
Im worst-case muss ich leider dann eben mit einer zeitverzögerung durch das Polling leben und eine ressourcenschonendes Intervall finden.
Wobei  ein Polling ganz zu vermeiden ist besser ;) Die Daten werden hin und wiedeer zurückgegeben. SIe sollen ja auf demselben Device angezeigt werden.
FHEM auf ASRock J3455-ITX im 19" Rack mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, TrashCal, MediaList
Meine Projekte auf https://github.com/tobiasfaust

 

decade-submarginal