Autor Thema: FB7412 FON1 Event abfragen  (Gelesen 529 mal)

Offline Spartacus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
FB7412 FON1 Event abfragen
« am: 10 August 2018, 11:02:51 »
Hallo,
kann man mit dem FRITZBOX-Modul auf ein Event an FON1 reagieren?

Hintergrund:
An Fon1 ist mein Klingeltaster über den "KlingelPaul" angeschlossen. Kann man dieses Event auch in fhem abfragen, wenn der Knopf gedrückt wird? Mir ist nicht ganz klar, wo ich da ansetzten soll!

Danke,
Christian
Fhem-System: 1 x raspberry PI Typ B, 1 x enOcean PI Typ B | Sonos: 5 x Play1, 2 x Play 3, ConnectAmp, SUB | Enocean: PTM210, FMS61NP, FAM14, 2 x FSR14-4x, FTS14-EM | LaCrosse: 2 x TX29D über Jeelink V3 | 1-Wire: 2 x DS18B20 über DS9490R | AVM: FB7390, Repeater 300E, 2 x MT-F

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10613
    • Otto's Technik Blog
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #1 am: 10 August 2018, 11:45:24 »
Hallo Christian,

man kann immer auf einen Event reagieren wenn es ihn gibt. Gibt es denn einen?
https://wiki.fhem.de/wiki/Event_monitor

Allerdings hat fon1 bei mir nur zwei Readings. Deine Klingel löst doch aber sicher einen Call aus? Auf den kannst Du doch reagieren.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266

Offline Spartacus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #2 am: 10 August 2018, 12:25:12 »
Hi Otto,
Events kann ich keine sehen. Hatte ich schon geprüft. Ich habe mal den CallMonitor installiert, aber auch hier werden keine Events ausgelöst. Entweder habe ich noch einen Konfigurationsfehler, oder es ist so, dass über die FON1 und internen Calls keine Events ausgelöst werden.

Christian

Nachtrag:
interne Calls scheinen keine Events auszulösen, rufe ich von Extern an, bekomme ich Events. Scheint nicht zu gehen! :-(
« Letzte Änderung: 10 August 2018, 12:29:24 von Spartacus »
Fhem-System: 1 x raspberry PI Typ B, 1 x enOcean PI Typ B | Sonos: 5 x Play1, 2 x Play 3, ConnectAmp, SUB | Enocean: PTM210, FMS61NP, FAM14, 2 x FSR14-4x, FTS14-EM | LaCrosse: 2 x TX29D über Jeelink V3 | 1-Wire: 2 x DS18B20 über DS9490R | AVM: FB7390, Repeater 300E, 2 x MT-F

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10613
    • Otto's Technik Blog
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #3 am: 10 August 2018, 12:35:46 »
Ja das ist leider so :) War mir nicht ganz klar.

Da fällt mir noch ein: intern ein SIP Telefon Anrufen? Für FHEM gibt es ein SIP Modul... Das könnte dann reagieren

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266

Offline Spartacus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #4 am: 10 August 2018, 16:28:30 »
Hallo Otto,
danke fürs Feedback, ist allerdings auch nur ein Workaround es über SIP zu lösen!
Aber offensichtlich gibt es dafür keine andere Lösung.

Christian
Fhem-System: 1 x raspberry PI Typ B, 1 x enOcean PI Typ B | Sonos: 5 x Play1, 2 x Play 3, ConnectAmp, SUB | Enocean: PTM210, FMS61NP, FAM14, 2 x FSR14-4x, FTS14-EM | LaCrosse: 2 x TX29D über Jeelink V3 | 1-Wire: 2 x DS18B20 über DS9490R | AVM: FB7390, Repeater 300E, 2 x MT-F

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10613
    • Otto's Technik Blog
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #5 am: 10 August 2018, 16:56:28 »
Die Implementierung von AVM gibt den internen Call nicht her, hatte ich irgendwo im Forum gefunden.

Aber Hauptsache es gibt überhaupt ne Lösung, wie elegant oder workaround die ist spielt doch am Ende keine Rolle :)

Vielleicht hat es sogar Vorteile  ;)

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3488
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #6 am: 28 August 2018, 23:08:59 »
Hallo zusammen,

steht auch extra so in der Commandref zu FB_CALLMONITOR:

Das Modul FB_CALLMONITOR verbindet sich zu einer AVM FritzBox Fon und verarbeitet Telefonie-Ereignisse.(eingehende & ausgehende Telefonate)

Um dieses Modul nutzen zu können, muss der Callmonitor via Kurzwahl mit einem Telefon aktiviert werden. .

#96*5* - Callmonitor aktivieren
#96*4* - Callmonitor deaktivieren

Einfach die entsprechende Kurzwahl auf irgend einem Telefon eingeben, welches an die Fritz!Box angeschlossen ist. Nach ca. 3 Sekunden kann man einfach wieder auflegen. Nun ist der Callmonitor aktiviert.

Sobald der Callmonitor auf der Fritz!Box aktiviert wurde erzeugt das Modul entsprechende Events (s.u.) für alle externen Anrufe. Interne Anrufe werden nicht durch den Callmonitor erfasst.

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline pwlr

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #7 am: 30 August 2018, 00:51:09 »
Moin,

Zitat
An Fon1 ist mein Klingeltaster über den "KlingelPaul" angeschlossen. Kann man dieses Event auch in fhem abfragen, wenn der Knopf gedrückt wird?

Ich habe keine Ahnung, was Du genau mit der Fritze machst. Mit der Klingeltaste machst Du offensichtlich eine Schleife auf FON1 und vermutlich wird dann über Direktruf ("Babyruf") eine andere Nebenstelle als Türklingel angerufen. Richtig ?

B) Oder willst Du nur den (nicht vorhandenen) Event von FON1 haben und irgendwas schalten ?

Eventuell hilft Dir folgende Konstellation, ist aber etwas kompliziert. Im Prinzip geht es darum, einen internen Anruf durch einen externen zu ersetzen und so einen Event aus dem CallMonitor zu bekommen.
1. Eine 2. FritzBox besorgen, die Internet-Telefonie kann. Kann durchaus ne alte vom Flohmarkt oder eine Ausgediente sein.
2. Die 2. FritzBox im LAN anschließen und dort an FON1 Deinen Klingelknopf anschließen.
3. Auf der 1. Fritze eine IP-Nebenstelle (LAN/WLAN) definieren. Damit wrst Du sozusagen zu Deinem eigenen Internet-Telefonie-Provider  :) )
4. Auf der 2. Fritze eine Internet-Rufnummer definieren. Registrar dafür ist die IP-Adresse der 1. Fritze mit User und Passwort von der LAN/WLAN Nebenstelle. Jede Rufnummer auf einer Fritze bekommt eine eindeutige ID und man kann gezielt durch Vorwahl dieser ID eine abgehende Leitung ansteuern. Zum Beispiel durch Wahl von *127#2 (wähle Nr. 2 über Leitung 127). Oder einfach für FON1 auf Fritze 2 als "Rufnummer ausgehend" diese Internet-Rufnummer definieren. Damit solltest Du dann die internen Rufnummern der 1. Fritze anrufen können (ungetestet), was aus Sicht der 2. Fritze eine externe Verbindung ist.

Einen CallMonitor für die 2. Fritze definieren und dort Deinen Event abgreifen.

Falls B) richtig ist, geht es einfacher ohne eine 2. FritzBox.
1. Auf Deiner FritzBox eine Internet-Rufnummer definieren, Registrar mit einer freien IP aus Deinem LAN und irgendeinem ausgedachten User.
Dann durch Vorwahl dieser Leitungs-ID irgendeine Nummer anrufen. Zum Beispiel *127#4711. Da es weder die Nummer noch die Leitung gibt, wird der Anruf durch den Fehler unterbrochen. Macht aber nix, der Verbindungsversuch ist ein externer Anruf und wird somit im CallMonitor einen Event auslösen.

Leitungsnummer 127 usw sind hier nur Beispiele und durch Deine Nummer zu ersetzen. Die Programmiermöglichkeiten des Direktrufes habe ich nicht getestet.

Vielleicht bin ich auch auf einem falschen Dampfer - dann vergiß  bitte diesen Beitrag !

Moin
Bernd

Offline Spartacus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #8 am: 30 August 2018, 13:33:11 »
Hallo Bernd,
vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Mein ursprüngliches Ziel war es, den Klingelknopf an die Fritte zu klemmen (mittels Kilngelpaul) und damit meine DECT-Telefone anzurufen.

Leider lassen sich auf der FB7412 aber nur die vordefinierten Töne abspielen und die sind einfach gruselig.

Da kam mir die Idee, das FON1 Event mit fhem auszuwerten um einen schönen Sound über den SONOS abzuspielen. Die Player stehen ja sowieso überall im Haus verteilt.

Das habe ich dann wie folgt gelöst:
 - in fhem das SIP Modul installiert
 - wenn es klingekt, wird das fhem SIP-Phone angerufen
 - das Event kann ich auswerten und ein mp3 auf dem SONOS abspielen

Das funktioniert theoretisch auch, aber leider dauert es eine ganze Weile, bis der Sonos das File abspielt (ca. 3-5s). Und das ist deutlich zu lange, denn wenn ich den Klingelton über den Sonos höre, ist der Hermes-Mann mit meiner Bestellung schon wieder weg.

Da bleibt mir offenbar nur der Weg, die FB7490 wieder zu aktivieren, denn da kann ich die Klingeltöne selber definieren....Schade, denn ich brauche die Fritte nur als TK-Anlage und die 7412 ist als Telefonanlage ein tolles Teil für kleines Geld. Und auch das DECT-Teil ist besser als in der 7490.

Trotzdem Danke und Gruß,
Christian
Fhem-System: 1 x raspberry PI Typ B, 1 x enOcean PI Typ B | Sonos: 5 x Play1, 2 x Play 3, ConnectAmp, SUB | Enocean: PTM210, FMS61NP, FAM14, 2 x FSR14-4x, FTS14-EM | LaCrosse: 2 x TX29D über Jeelink V3 | 1-Wire: 2 x DS18B20 über DS9490R | AVM: FB7390, Repeater 300E, 2 x MT-F

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10613
    • Otto's Technik Blog
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #9 am: 30 August 2018, 15:18:04 »
Hallo Christian,

alle Lösungen die "länger" als eine Draht und die Glocke sind, sind von der "Haptik" grenzwertig. Vom schnellen Hermesmann mal ganz abgesehen, der Klingelt und rennt sofort wieder los.
Das, was aus meiner Sicht maximal geht, ist ein Klingelsensor (Homematic, FS20 oder so) und eine direkt gepeerte MP3 Spiel Box. FHEM kann bei der Lösung wenigsten mithören.

Der Mensch wird unruhig wenn eine Reaktion auf seine Aktion länger als 200 - 400 ms dauert.
Wenn der, der draußen steht, die Klingel nicht hört ist es auch ganz schlimm.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266

Offline Spartacus

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
Antw:FB7412 FON1 Event abfragen
« Antwort #10 am: 31 August 2018, 13:17:42 »
Hallo Otto,
das mit dem "Klingelpaul" in Verbindung mit dem internen DECT-Anruf klappt eigentlich recht flott. Es ist zwar eine Verzögerung festzustellen, aber die ist vertretbar.

Das Problem ist hier wirklich nur der Klingelton, den man in der FB7412 nicht ändern kann.
Christian
Fhem-System: 1 x raspberry PI Typ B, 1 x enOcean PI Typ B | Sonos: 5 x Play1, 2 x Play 3, ConnectAmp, SUB | Enocean: PTM210, FMS61NP, FAM14, 2 x FSR14-4x, FTS14-EM | LaCrosse: 2 x TX29D über Jeelink V3 | 1-Wire: 2 x DS18B20 über DS9490R | AVM: FB7390, Repeater 300E, 2 x MT-F

 

decade-submarginal