Autor Thema: Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread  (Gelesen 25063 mal)

Online rasti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #360 am: 07 Dezember 2018, 20:26:58 »
wie ist die Signalstärke der bw-shp2. Kann es sein, dass der AP die Datenraten aufgrund der Entfernung / schlechten Signalstärke für das gesamte Netze minimiert? Was hast Du für einen AP?
Als Accesspoint habe ich einen  TL-WR710N, Hauptrouter ist eine 7270 Fritzbox
Die Signalstärke ist unterschiedlich, je nachdem wie weit vom AP ich das Teil reinstecke.
Letztes Reading :
Wifi_RSSI
72



Offline dmq

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #361 am: 07 Dezember 2018, 21:43:19 »
Als Accesspoint habe ich einen  TL-WR710N, Hauptrouter ist eine 7270 Fritzbox

72 ist erst mal "in Ordnung" - was aber auch nichts heißen muss.

Interessant wäre, ob es sich bei einem anderen AP anders verhält. Falls der AP nicht mehr an Daten hergibt (Basis Raten / Daten Raten, Kanal Verwendung, SNR etc.) - oder auch Netzwerkdumps (Management-Frames, Deauthentication, Low Ack etc.), wäre vielleicht auch noch die serielle Konsole des Blitzwolfs interessant, ob man dort etwas spezielles sieht?

Hast Du auch andere ESP8266-basierte Systeme im Einsatz (Sonoff etc.)?

Offline Papaloewe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 508
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #362 am: 08 Dezember 2018, 18:54:33 »
Ansonsten gibt es hier auch Außensteckdosen als Verteiler mit ESP

https://www.amazon.de/gp/product/B07CVHJJ4Z

Ich kopier hier mal den Text aus einer Facebook Gruppe hier rein:



Oder ein weiterer Versuch für euer Vorhaben: https://www.thingiverse.com/thing:3118372

Hallo gloob,

versuche mich auch gerade an dem Teil, aber ich kann nur einen Teil der notwendige Pins finden.
Wo versteckt sich der GIO-0?

Wäre dir für einen Tip, oder Link gerade sehr dankbar.

Gruß
Thomas

Online rasti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #363 am: 09 Dezember 2018, 17:42:48 »
Hast Du auch andere ESP8266-basierte Systeme im Einsatz (Sonoff etc.)?

Hallo,

ja, ich habe noch mehr von diesen ESP-basierten Teilen, es sind insgesamt momentan 5.

Ich habe nun auch Tasmota-Version 6.1. probiert, selbes Problem. Die 5.x Version hat leider keinen Blitzwolf drauf.

Da ich noch einen anderen TL-WR710N  hier rumliegen hatte (als Ersatz falls der Router mal streikt) ,
habe ich nun einen dritten Accesspoint (habe nun 1x Gast, 2x Privat) aufgemacht und bin mit 3 Sonoffs/Blitzwolfs drauf umgezogen.
Läuft seit ein paar Stunden problemlos, mal sehen wie lange noch. Da werden bald noch weitere WLAN-Schalter
und WLAN-Schaltsteckdosen dazukommen. Mal sehen ob die sich dann alle auch vertragen :=)

Auch wenn der Router unter 1W braucht, ist das leider nur eine Notlösung.

Schöne Grüsse

Ralf


Offline Papa Romeo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 659
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #364 am: 09 Dezember 2018, 21:39:43 »
Hallo Ralf,

warum nimmst du nicht die 6.2.1, da ist der Blitzwolf drauf.
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger...

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2274
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #365 am: 10 Dezember 2018, 11:14:49 »
Hallo gloob,

versuche mich auch gerade an dem Teil, aber ich kann nur einen Teil der notwendige Pins finden.
Wo versteckt sich der GIO-0?

Wäre dir für einen Tip, oder Link gerade sehr dankbar.

Gruß
Thomas

Ich hatte nur einen entsprechenden Beitrag in der Facebook Gruppe gesehen.
Leider war die Steckdose die ich bestellt hatte einen andere "Version" und der Hersteller hat scheinbar das Layout der Platine geändert.
Wahrscheinlich wird bei dir das gleiche Problem sein.
Hast du vielleicht mal ein Bild vom Inneren der Steckdose?

Gruß
Stefan
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Online rasti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #366 am: 10 Dezember 2018, 21:27:05 »
Hallo Ralf,

warum nimmst du nicht die 6.2.1, da ist der Blitzwolf drauf.

ich habe im Moment die aktuellste tasmota-version aufgeflasht und bin wie gesagt mit meinen mittlerweile 6 Tasmota-Devices auf einen eigenen Acesspoint umgezogen. Seither keine WLAN-Probleme mehr.

Online rasti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #367 am: 10 Dezember 2018, 21:33:45 »
Hallo,

könnte vielleicht jemand eine schöne ausgereifte funktionierende Readingsgroup mit ein paar Readings und Schaltern für die Blitzwolf-Wlansteckdosen und Tasmota 6.3 posten ?

Unten ein rudimenär einfaches (funktionierendes) Reading und meine  Definition der WLAN-Steckdose siehe unten.

Viele Grüsse

Ralf

define Mess_Steckdose_1 MQTT_DEVICE
attr Mess_Steckdose_1 IODev Mosquitto
attr Mess_Steckdose_1 devStateIcon ON:10px-kreis-gruen OFF:10px-kreis-rot
attr Mess_Steckdose_1 eventMap on:ON off:OFF
attr Mess_Steckdose_1 publishSet on off cmnd/Mess_Steckdose_1/POWER
attr Mess_Steckdose_1 room MQTT,Schaltbare-Steckdosen
attr Mess_Steckdose_1 stateFormat {ReadingsVal($name,"precence","") eq "offline" ? "offline" : ReadingsVal($name,"state","")}
attr Mess_Steckdose_1 subscribeReading_precence tele/Mess_Steckdose_1/LWT
attr Mess_Steckdose_1 subscribeReading_sensor tele/Mess_Steckdose_1/SENSOR
attr Mess_Steckdose_1 subscribeReading_setup tele/Mess_Steckdose_1/STATE
attr Mess_Steckdose_1 subscribeReading_state stat/Mess_Steckdose_1/POWER
attr Mess_Steckdose_1 webCmd on:off

define ej_Mess_Steckdose_1 expandJSON Mess_Steckdose_1.*:.*:.{.*}
attr ej_Mess_Steckdose_1 room MQTT

define Mess_Steckdosen readingsGroup TYPE=MQTT_DEVICE:ENERGY_Power,ENERGY_Total
attr Mess_Steckdosen room MQTT
attr Mess_Steckdosen valueFormat { ENERGY_Power => "%.2f W", ENERGY_Total => "%.2f kWh" }
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2018, 14:42:30 von rasti »

Online rasti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #368 am: 11 Dezember 2018, 15:01:02 »
Hallo,

ich habe hier eine Blitzwolf bw-shp2, die ich mit Tasmota geflasht habe.
Funktioniert erstmal, lässt sich über Webinterface schalten und konfigurieren und auch in FHEM (MQTT) einbinden.

Aber : Ich habe das Problem, dass das Ding mir nach 1-5 Minuten mein WLAN komplett lahmlegt.
Das sieht dann so aus, dass ich mich mit meinem Win10-Laptop aus dem WLAN rauswirft und ich beim Versuch mich
einzuloggen, dann die Meldung "Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich" bekomme.
Auch ein anderer Raspi kommt dann nicht mehr ins WLAN, das IR-Blaster-Gateway auch nicht.
Mit meinem Handy geht's aber komischerweise und auch mehrere Sonoff S20  und WLAN CUL laufen weiter.
Manchmal lässt sich die Steckdose von "extern" (z.B. Handy-UMTS => FHEM) schalten, manchmal nicht

Folgendes habe ich probiert
- Diverse Routereinstellungen geändert b/g/n <=>b/g , 20/40Mhz => habe ich nun auf b/g und 20Mhz eingestellt
- Anderen (baugleichen) Router genommen
- IP-Adresse in Tasmota mal fest vergeben, mal auf 0.0.0.0 (DHCP)
- mal alles in Atom eingestellt und geflasht, mal alles über WifiManager eingestellt
- probiert mit einer Original-Steckdose von Blitzwolf und einer baugleichen Wuudi

Das einzige was hilft, ist dass die WLAN-Steckdose aus der Steckdose rausziehe (und nicht weiter verwende)
und dann den Router kurz vom Strom nehme. Dann geht alles wieder einwandfrei.


Weiterhin probiert : einen dedizierten WLAN-Accesspoint aufspannen. Das ging solange gut, bis heute ein zusätzlicher Sonoff Basic mit Tasmota dazukam
und ich insgesamt 7 Tasmota Geräte im Netz hatte.

Als der ans WLAN ging, war das WLAN wieder nicht erreichbar und selbst nach Stromlosmachen des Sonoff Basic und WLAN-Router-Reset gingen die
WLAN-Blitzwolf-Mess_Steckdosen nicht mehr. Und was war : Die Tasmota-Weboberfläche war noch erreichbar, die Blitzwolf-Einstellung durch
Sonoff Basic ersetzt, und das bei allen 4 WLAN-Messsteckdosen. Auch meine zwei S20 Sonoffs waren auf Sonoff Basic rückgestellt.

Ich habe dann alle 6/7 Geräte-Einstellungen wieder hergestellt und testweise mal 10 Minuten nur das WLAN abgeschaltet.
Die Geräte sind dann wohl Wifi_Retry versucht und nach Wiedereinschalten des WLANs waren alle dann wieder ordnungsgemäß da

Ich habe darauf hin im Router "AP Isolation" aktiviert. Damit waren meine WLAN-Problem erstmal beseitigt.

Eben gerade habe ich einen Shelly1 mit Tasmota dazunehmen wollen. Selber Mist wieder.

Das ganze ist reproduzierbar, hab es nun mehrmals durch. Die Schlussfolgerung hört sich an wie eine Verschwörungstheorie : 
die Tasmota-Software des einen Geräts kommuniziert irgendwie mit den  anderen und programmiert diese wieder auf Sonoff Basic um ????
In welchem Fall hardresettet denn Tasmota wieder auf Sonoff Basic zurück ???

Kann das jemand erklären ??

Viele Grüße

Ralf
« Letzte Änderung: 11 Dezember 2018, 23:22:35 von rasti »

Online rasti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #369 am: 12 Dezember 2018, 16:01:02 »
Hallo,

ich hab immer noch dasselbe Problem.

Momentan 4x Blitzwolf-Steckdosen und 2x S20 und 1x Sonoff_Basic. Belasse ichs dabei, alles OK-
Wenn ein  Shelly oder noch ein Sonoff_Basic dazukommt, spinnt das ganze System.
Relais klappern kurz, WLAN wird lahmgelegt und Router muss kurz vom Strom genommen werden.
Danach darf ich alle Blitzwolf.Steckdosen und S20 neu im Webinterface einstellen, weil es auf Sonoff_Basic zurückgesetzt wurde.

Ich habe mal in Windows mit fx.mqtt am mosquitto mitgelesen :
Wenns zum Fehler kommt, setzen alle MQTT-Devices LWT-Meldungen ab und sind weg.
Sind sie wieder da, kommt eine InfoMeldung :
{"RestartReason":"Fatal exception:3 flag:2 (EXCEPTION) epc1:0x40250363 epc2:0x00000000 epc3:0x00000000 excvaddr:0x40000003 depc:0x00000000"}
Kann jemand damit was anfangen ??

Viele Grüße

Ralf


Offline Guzzi-Charlie

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #370 am: 12 Dezember 2018, 23:53:15 »
Hallo,

die Probleme, daß das ganze Netzwerk, oder Tasmota-Geräte spinnen habe ich nicht, aber die von Dir zitierte Fehlermeldung hatte ich auch schon:
RestartReason
Fatal exception:29 flag:2 (EXCEPTION) epc1:0x4000e1b2 epc2:0x00000000 epc3:0x00000000 excvaddr:0x00000000 depc:0x00000000

Was die Ursache war weiß ich auch nicht und auswerten/interpretieren kann ich das auch nicht.

P.S.
Ich habe zur Zeit die folgenden (FHEM)-Teilnehmer im WLAN:
2x Sonoff Basic (Tasmota 6.30 über MQTT2)
1x Sonoff RF-Bridge (Tasmota 6.30 über MQTT2)
1x Shelly 1 (out of the box über Shelly-Modul)
1x Shelly 2 (out of the box über Shelly-Modul)
1x Shelly 4 (out of the box über Shelly-Modul)

Das sind alles "Versuchsläufe". Das sollen noch viel mehr werden. Ich hoffe nicht das ich dann ebenfalls Probleme bekomme.
- Raspberry PI 3+: (Cuno V2 mit 2x KS300, JeeLink mit 9x EC3000, Wetterstation WS101 (USB über Fowsr) ==> außer Betrieb
- Stromzähler: 38x DRS155M (B+G E-Tech) FHEM nicht möglich
- LAN: Intertechno LAN-Gateway mit 28x RMF-R1 (Rohrmotor24) ==> noch nicht in FHEM
- DECT: 4x DECT200
- WLAN: 1x Shelly 4

Offline Florian_GT

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 257
    • Florian-Asche
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #371 am: 13 Dezember 2018, 01:16:43 »
Hallo,

könnte vielleicht jemand eine schöne ausgereifte funktionierende Readingsgroup mit ein paar Readings und Schaltern für die Blitzwolf-Wlansteckdosen und Tasmota 6.3 posten ?

Unten ein rudimenär einfaches (funktionierendes) Reading und meine  Definition der WLAN-Steckdose siehe unten.

Viele Grüsse

Ralf

define Mess_Steckdose_1 MQTT_DEVICE
attr Mess_Steckdose_1 IODev Mosquitto
attr Mess_Steckdose_1 devStateIcon ON:10px-kreis-gruen OFF:10px-kreis-rot
attr Mess_Steckdose_1 eventMap on:ON off:OFF
attr Mess_Steckdose_1 publishSet on off cmnd/Mess_Steckdose_1/POWER
attr Mess_Steckdose_1 room MQTT,Schaltbare-Steckdosen
attr Mess_Steckdose_1 stateFormat {ReadingsVal($name,"precence","") eq "offline" ? "offline" : ReadingsVal($name,"state","")}
attr Mess_Steckdose_1 subscribeReading_precence tele/Mess_Steckdose_1/LWT
attr Mess_Steckdose_1 subscribeReading_sensor tele/Mess_Steckdose_1/SENSOR
attr Mess_Steckdose_1 subscribeReading_setup tele/Mess_Steckdose_1/STATE
attr Mess_Steckdose_1 subscribeReading_state stat/Mess_Steckdose_1/POWER
attr Mess_Steckdose_1 webCmd on:off

define ej_Mess_Steckdose_1 expandJSON Mess_Steckdose_1.*:.*:.{.*}
attr ej_Mess_Steckdose_1 room MQTT

define Mess_Steckdosen readingsGroup TYPE=MQTT_DEVICE:ENERGY_Power,ENERGY_Total
attr Mess_Steckdosen room MQTT
attr Mess_Steckdosen valueFormat { ENERGY_Power => "%.2f W", ENERGY_Total => "%.2f kWh" }

https://forum.fhem.de/index.php/topic,90220.msg863839.html#msg863839
FHEM: Proxmox Server, FHEM in VM, pgSQL DB
Hardware: Ethersex (Pollin NETIO Boards), SONOFF, SONOFF POW, Raspberry Pi Zero W Kameras, (Github RaspberryPiStreamingCamera)

Development: Luftdaten - 60_airquality.pm (non-commit)

Offline Florian_GT

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 257
    • Florian-Asche
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #372 am: 13 Dezember 2018, 01:22:01 »
Hallo,

ich hab immer noch dasselbe Problem.

Momentan 4x Blitzwolf-Steckdosen und 2x S20 und 1x Sonoff_Basic. Belasse ichs dabei, alles OK-
Wenn ein  Shelly oder noch ein Sonoff_Basic dazukommt, spinnt das ganze System.
Relais klappern kurz, WLAN wird lahmgelegt und Router muss kurz vom Strom genommen werden.
Danach darf ich alle Blitzwolf.Steckdosen und S20 neu im Webinterface einstellen, weil es auf Sonoff_Basic zurückgesetzt wurde.

Ich habe mal in Windows mit fx.mqtt am mosquitto mitgelesen :
Wenns zum Fehler kommt, setzen alle MQTT-Devices LWT-Meldungen ab und sind weg.
Sind sie wieder da, kommt eine InfoMeldung :
{"RestartReason":"Fatal exception:3 flag:2 (EXCEPTION) epc1:0x40250363 epc2:0x00000000 epc3:0x00000000 excvaddr:0x40000003 depc:0x00000000"}
Kann jemand damit was anfangen ??

Viele Grüße

Ralf

Vielleicht verträgt dein AP nur eine gewisse Menge Geräte!

Versuch mal eine Aufzeichnung mit Wireshark
Wie sieht dein Setup aus?
Hast du den "Bug" schon mal bei Tasmota reported?
FHEM: Proxmox Server, FHEM in VM, pgSQL DB
Hardware: Ethersex (Pollin NETIO Boards), SONOFF, SONOFF POW, Raspberry Pi Zero W Kameras, (Github RaspberryPiStreamingCamera)

Development: Luftdaten - 60_airquality.pm (non-commit)

Offline Pfriemler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2703
  • geht nich gips nich
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #373 am: 13 Dezember 2018, 08:51:08 »
Dass meine Tasmotas mal einen sporadischen Neustart hinlegen und mit den Relais klappern, passiert sowohl beo Obi als auch bei gosunds. Die Dinger disqualifizieren sich für einen Hochverfügbarkeitseinsatz von Geräten damit ohnehin.
Meldungen klingen ähnlich.

Aber die Konfig verloren hat noch keine.
"Änd're nie in fhem.cfg, denn das tut hier allen weh!" *** Jessie@Raspi(2), HMLAN+HMUART, CUL868(SlowRF) für FHT+KS+FS20, miniCUL433, Rademacher DuoFern *** "... kaum macht man es richtig, funktioniert es ..."

Online rasti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 470
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #374 am: 13 Dezember 2018, 18:30:27 »
Dass meine Tasmotas mal einen sporadischen Neustart hinlegen und mit den Relais klappern, passiert sowohl beo Obi als auch bei gosunds. Die Dinger disqualifizieren sich für einen Hochverfügbarkeitseinsatz von Geräten damit ohnehin.
Meldungen klingen ähnlich.

Aber die Konfig verloren hat noch keine.
Was meinst du mit Hochverfügbarkeitseinsatz  ? Ich will sie ja nicht in die Regelung eines Atomkraftwerks einbauen, hatte mir aber schon gedacht,
den Shelly für alle meine Lichter einzusetzen - wenn es denn auch im größeren Maßstab klappt.  Das schlimmste was passieren darf, ist dass wenn
WLAN weg ist, die Dinger noch mit dem händischen Schalter funktionieren müssen. Die Blitzwolf-Mess-Steckdose muss den Zustand bei dem das WLAN
verschwand beibehalten und wenn WLAN wieder da ist das tun was das WLAN sagt.

Wenn du jetzt sagst, dass die bei dir regelmäßig sporadisch aus unerfindlichen Gründen schalten, dann klappt mit das noch nicht betriebssicher genug....

Mit Konfig verloren habe ich gelöst, dazu habe ich das gewünschte Modul (z.B. Blitzwolf) nicht nur in die my_userconfig.h reingeschrieben,
sondern auch an anderen Stellen im Code. Siehe Screenshots. Wenn das Teil nun also wieder mal abstürzt, ist es nun sicher mit dem richtigen
Modul konfiguriert wenn es wieder da ist.




 

decade-submarginal