Autor Thema: Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread  (Gelesen 108649 mal)

Offline Chillkroete1206

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #675 am: 25 Oktober 2019, 23:16:22 »
Wie findet man raus, ob man die 10A oder 16A Version des Gosund SP111 hat? Auf der Verpackung steht 10A. Ist das schon der Weisheit letzter Schluss oder muss ich mir auch das Relais angucken?

Gruß!

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15738
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #676 am: 25 Oktober 2019, 23:19:12 »
Ich denke die Gosund SP111 ist immer nur 10A andere Darstellungen sind sicher Übersetzungs / Druckfehler  ::)
Die SP1 ist 16A
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Udomatic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #677 am: 26 Oktober 2019, 15:04:10 »
Hallo,

ich habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, möchte aber den Stromverbrauch meiner Waschmaschine mit einem Funk Zwischenstecker auslesen und in FHEM auswerten.

Gibt es da fertige 16A Steckdosen, die direkt per MQTT eingebunden werden können oder geht es nur mit flashen?

Welche würdet ihr für diesen Fall empfehlen?

Gruß
Udo
2x Raspberry 3B+, Signalduino 433 (Somfy), CUL_HM (HM-MOD-RPI-PCB), Hue, ConBee 2, Sonos, MQTT, Alexa, Homebridge, Pushover

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1821
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #678 am: 26 Oktober 2019, 15:44:36 »
Ich denke, um das umflashen auf tasmota kommst du wegen mqtt nicht drum rum.

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2089
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #679 am: 26 Oktober 2019, 16:05:12 »
Hallo,

der Shelly-1-PM ist zwar keine Steckdose, passt aber definitiv problemlos hinter eine in einer tiefen UP-Dose und MQTT aktiviert man einfach bei den Shellys in den Einstellungen der Original-Firmware.

Gruß

Thomas

Offline Udomatic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #680 am: 26 Oktober 2019, 16:21:53 »
Hallo,

der Shelly-1-PM ist zwar keine Steckdose, passt aber definitiv problemlos hinter eine in einer tiefen UP-Dose und MQTT aktiviert man einfach bei den Shellys in den Einstellungen der Original-Firmware.

Gruß

Thomas

Danke für den Tipp. In meinem vorigen Post habe ich vergessen zu erwähnen, dass meine Waschmaschine an eine Aufputz Steckdose angeschlossen ist. Daher benötige ich eine Aufputz Lösung.

Gruß
Udo
2x Raspberry 3B+, Signalduino 433 (Somfy), CUL_HM (HM-MOD-RPI-PCB), Hue, ConBee 2, Sonos, MQTT, Alexa, Homebridge, Pushover

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1524
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #681 am: 26 Oktober 2019, 18:35:59 »
Wäre ein Shelly in einem Steckergehäuse eine Option ?
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger...

Offline Udomatic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #682 am: 26 Oktober 2019, 20:17:52 »
Wäre ein Shelly in einem Steckergehäuse eine Option ?

Grundsätzlich ja, der Plug S geht aber nur bis max 2500 Watt. Der Shelly Plug bis 3500. Da gestaltet sich wohl gerade die Verfügbarkeit schwierig. Bei Amazon ist dieser derzeit nicht verfügbar. Ist das ein Auslaufmodell?
2x Raspberry 3B+, Signalduino 433 (Somfy), CUL_HM (HM-MOD-RPI-PCB), Hue, ConBee 2, Sonos, MQTT, Alexa, Homebridge, Pushover

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1524
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #683 am: 26 Oktober 2019, 20:31:57 »
...in einem Steckergehäuse wäre noch genug Platz für ein entsprechendes Relais....eventuell sogar Solid State.
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger...

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2723
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #684 am: 26 Oktober 2019, 21:04:34 »
Daher benötige ich eine Aufputz Lösung.
Such mal Blitzwolf, die habe ich seit einem Jahr im Einsatz an meiner Waschmaschine.
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.19.97-v7+ ); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Udomatic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #685 am: 27 Oktober 2019, 00:02:29 »
Such mal Blitzwolf, die habe ich seit einem Jahr im Einsatz an meiner Waschmaschine.

Danke für den Tipp.
Dann wird es wohl doch auf flashen hinaus laufen. Die China Cloud möchte ich nämlich nicht im Haus aber MQTT :-)
Ich habe nun Anleitungen zu tuya-convert und OTA flashen gefunden. Das schaut ja recht simple aus. Löten wollte ich nämlich nicht, da das nicht meine Stärke ist.
2x Raspberry 3B+, Signalduino 433 (Somfy), CUL_HM (HM-MOD-RPI-PCB), Hue, ConBee 2, Sonos, MQTT, Alexa, Homebridge, Pushover

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15738
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #686 am: 27 Oktober 2019, 08:32:34 »
Moin,

die Gosund SP1 habe ich letztens erst im Doppelpack gekauft und mit tuya-convert geflashed. Funktionierte nicht beim ersten Versuch aber letztlich einwandfrei.

Aber Shelly würde ich hier (offenbar der Hersteller direkt) kaufen. Es wird gutes im Forum berichtet:
https://shelly.cloud/shop_shelly/

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Udomatic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #687 am: 29 Oktober 2019, 18:17:58 »
Moin,
die Gosund SP1 habe ich letztens erst im Doppelpack gekauft und mit tuya-convert geflashed. Funktionierte nicht beim ersten Versuch aber letztlich einwandfrei.
Gruß Otto

Ich kann mich mit meinem iPhone nicht mit vtrust verbinden und habe gelesen, das dass mit dem iPhone wohl nicht geht.
Otto, hast du ein Iphone, dass du während des flashen benutzt hast, um dich mit dem vtrust AP zu verbinden?
2x Raspberry 3B+, Signalduino 433 (Somfy), CUL_HM (HM-MOD-RPI-PCB), Hue, ConBee 2, Sonos, MQTT, Alexa, Homebridge, Pushover

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15738
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #688 am: 29 Oktober 2019, 18:32:46 »
Nein, ich habe keine angebissenen Geräte.  ;D
Aber soll das wirklich so sein? Das ist doch nur eine Wifi Verbindung die da gemacht wird?
Und wenn schon, man kann doch mit irgendetwas eine Wifi Verbindung aufbauen? Notfalls mit einem ESP8266?
Es geht ja nur darum, dass ein Gerät am vtrust AP hängt!? Hab ich so verstanden ...  :-[

Weil Apple eine Verbindung zum Wlan ohne Passwort nicht zulässt? Dann wäre man doch aber in vielen Public /Hotel Wlans einfach draußen? Extra Security Einstellung? Unsichere Wlan zulassen oder so?
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline Udomatic

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 185
Antw:Der-Smarte-Wlansteckdose-Tasmota-Und-Co.-Thread
« Antwort #689 am: 29 Oktober 2019, 20:07:03 »
Aber soll das wirklich so sein? Das ist doch nur eine Wifi Verbindung die da gemacht wird?

Auf Spurensuche hatte ich das aus diesem Beitrage gefischt: http://www.thesmarthomehookup.com/tuya-convert-walk-through-february-2019/

Es geht ja nur darum, dass ein Gerät am vtrust AP hängt!? Hab ich so verstanden ...  :-[

Dann nehme ich mal mein Notebook und versuche mein Glück. So ganz klar war mir das bisher nicht, wieso man ein Device mit dem AP verbinden muss ehrlich gesagt.

Weil Apple eine Verbindung zum Wlan ohne Passwort nicht zulässt? Dann wäre man doch aber in vielen Public /Hotel Wlans einfach draußen? Extra Security Einstellung? Unsichere Wlan zulassen oder so?

Das erste mal, dass ich solch ein Problem habe. Mit fremden Netzwerken klappt es sonst immer.
2x Raspberry 3B+, Signalduino 433 (Somfy), CUL_HM (HM-MOD-RPI-PCB), Hue, ConBee 2, Sonos, MQTT, Alexa, Homebridge, Pushover