Autor Thema: Elektronisches Türschloss mit RFID  (Gelesen 6221 mal)

Offline mba

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 49
Antw:Elektronisches Türschloss mit RFID
« Antwort #15 am: 24 Oktober 2018, 21:50:07 »
Also ich habe einen rfid reader für desfire karten laufen. Die anbindung ist per modbus, und dadurch kann fhem das danalock steuern.
Bei verlust eines keys kann ich auch aus der ferne das teil deaktivieren.
Der reader sitzt innen an der tür, somit ist von aussen nichts zu sehen.
Läuft jetzt seit 2 Monaten stabil, abgesehen davon das das Danalock nicht immer seinen status reportet.
Falls Interresse besteht kann ich gerne die Details veröffentlichen.

Gruss
Marco


Tinkerboard für FHEM, Modbus RTU via RS485 mit Arduino Slaves, ZWAVE mit Razberry Modul

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 867
Antw:Elektronisches Türschloss mit RFID
« Antwort #16 am: 24 Oktober 2018, 23:05:35 »
@Marco: Hast Du mal einen Link zum Reader?


Von unterwegs gesendet.
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline mba

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 49
Antw:Elektronisches Türschloss mit RFID
« Antwort #17 am: 25 Oktober 2018, 08:34:22 »
Hallo Patrick,

ich habe die Arbeit von Elmü als Grundlage verwendet, musste aber noch einiges anpassen um das per Modbus einzubinden.
https://www.codeproject.com/Articles/1096861/DIY-electronic-RFID-Door-Lock-with-Battery-Backup


Mein Projekt funktioniert zwar, ist aber noch nicht abgeschlossen da noch offene Punkte auf meiner todo stehen.
- neue Tags einbinden über Modbus anstatt per USB am Teensy
- Sync der Tag IDs auf weitere RFID Reader/Teensys
- Touchscreen für die Steuerung

Tinkerboard für FHEM, Modbus RTU via RS485 mit Arduino Slaves, ZWAVE mit Razberry Modul

Offline Kuehnhackel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 294
Antw:Elektronisches Türschloss mit RFID
« Antwort #18 am: 25 Februar 2021, 15:12:02 »
Geht es. Diverse Ansätze in https://forum.fhem.de/index.php?topic=24221.0

Ich selbst habe ein Burg Wächter TSE auf Homematic umgebaut und werde es bald auf einen ESP umrüsten.

Patrick

Hallo Patrick, ich habe auch so ein Teil in der Wühlkiste. Hast du das mit dem ESP bereits umgesetzt?

Liebe Grüße

Ralf

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 867
Antw:Elektronisches Türschloss mit RFID
« Antwort #19 am: 25 Februar 2021, 15:32:33 »
Hi!

Hallo Patrick, ich habe auch so ein Teil in der Wühlkiste. Hast du das mit dem ESP bereits umgesetzt?
Habe das zugegebenermaßen nie umgesetzt und mich dann irgendwann für Nuki entschieden, u. a. wegen dem Brechreiz, die die TSE-Software in mir hervorgerufen hat. Grund war auch, dass bei dem Nuki der normale Schlüssel 100% benutzbar bleibt.

Aber mit nem Relais, Optokoppler oder ggf direkt am GPIO des ESP sollte das machbar sein.

Patrick
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline Kuehnhackel

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 294
Antw:Elektronisches Türschloss mit RFID
« Antwort #20 am: 25 Februar 2021, 16:34:03 »
Hi!
Habe das zugegebenermaßen nie umgesetzt und mich dann irgendwann für Nuki entschieden, u. a. wegen dem Brechreiz, die die TSE-Software in mir hervorgerufen hat. Grund war auch, dass bei dem Nuki der normale Schlüssel 100% benutzbar bleibt.

Aber mit nem Relais, Optokoppler oder ggf direkt am GPIO des ESP sollte das machbar sein.

Patrick

Hi, danke für die Info. Wäre nur zum Spielen gewesen. Im "alten Haus" hatte ich zwei TSE verbaut. Hier im Neuen ist an der Haustür NUKI verbaut und ein TSE ist in der Nebeneingangstür verbaut. Das zweite Schloss hätte ich sonst in einer Wintergartentür eingebaut.

Sonnige Grüße

Ralf

Offline PatrickR

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 867
Antw:Elektronisches Türschloss mit RFID
« Antwort #21 am: 25 Februar 2021, 18:20:59 »
Hi, danke für die Info. Wäre nur zum Spielen gewesen. Im "alten Haus" hatte ich zwei TSE verbaut. Hier im Neuen ist an der Haustür NUKI verbaut und ein TSE ist in der Nebeneingangstür verbaut. Das zweite Schloss hätte ich sonst in einer Wintergartentür eingebaut.
Du bringst mich gerade auf eine Idee. An meine Garagentür passt kein Nuki...
lepresenced - Tracking von Bluetooth-LE-Tags (Gigaset G-Tag) mittels PRESENCE

"Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning." - Rich Cook

Offline Jamo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1430
Antw:Elektronisches Türschloss mit RFID
« Antwort #22 am: 25 Februar 2021, 18:36:35 »
Hallo,
wegen der Ursprungsfrage von Joerg, "gibt es eine Lösung bezüglich RFID, die mein Türschloss Danalock V3 steuern kann? Ich finde im Forum nichts derartiges."

Es genuegt doch den RFID reader auf ein anderes Protokoll umzubauen, ich hatte das mal hier mit einem Renkforce RFID reader auf Homematic gemacht. Sollte doch ähnlich für andere Protokolle gehen, wenn man den open/close aus dem RFID Reader zur Verfügung hat.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,118194.0.html

PS: Mir gehts nicht ums verkaufen, ich wollte nur die Idee mit euch sharen.
Linux Debian, Homematic (UART/HMUSB), HUEBridge, Zigbee, FB, Alexa (fhem-lazy), livetracking, fhemApp Frontend für FHEM

 

decade-submarginal