Autor Thema: Stromstoß Dimmer ersetzen  (Gelesen 649 mal)

Offline slor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Stromstoß Dimmer ersetzen
« am: 22 August 2018, 00:19:22 »
Hallo zusammen, ich habe im Treppenhaus einen Eltako Hutschienen Stromstoßdimmer, der über 3 230v Taster angesteuert wird.
Diesen möchte ich durch ein Funk Modul ersetzen.
Problem ist, dass dort insgesamt Halogen Birnchen mit 320 Watt dran hängen. Die Homematic Dimmer für die Hutschine packen das nicht.
Gibt es noch andere Dimmer außer von Eltako, die ich via Funk an Fhem anbinden kann und die diese hohe Last schalten und dimmen können? Leds haben wir probiert, sieht sch*** aus in den Lampen.
Ich würde jetzt ungern wegen dem einen Dimmer EnOcean einbinden wollen.
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys

Offline Morgennebel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1104
  • Proud systemd-free zone
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #1 am: 22 August 2018, 11:47:25 »
Magst Du nicht Deine Leuchtmittel tauschen und LED basierende einbauen? Dann geht der Homematic-Dimmer und Deine Stromkosten sinken...?

Ciao, -MN
Einziger Spender an FHEM e.V. mit Dauerauftrag seit >= 24 Monaten

FHEM: LattePanda x86 4/64GB
In-Use: STELLMOTOR, VALVES, PWM-PWMR, Xiaomi, Allergy, Proplanta, UWZ, MQTT, vThings, Homematic, Luftsensor.info, ESP8266, ESERA

Offline darkness

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 590
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #2 am: 22 August 2018, 11:58:17 »
Magst Du nicht Deine Leuchtmittel tauschen und LED basierende einbauen? Dann geht der Homematic-Dimmer und Deine Stromkosten sinken...?

Ciao, -MN

Zitat
Leds haben wir probiert, sieht sch*** aus in den Lampen.

Ich glaube das wurde bereits ausgeschlossen.... :)

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2346
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #3 am: 22 August 2018, 14:01:23 »
Moin
Irgendwie habe ich die Antwort schon mal gegeben: 320Watt ist irgendwie nicht Smart!
Wie waere es, wenn Du verschiedene LEDs ausprobierst? Habe ich seinerzeit auch gemacht, wobei der Austausch natuerlich auch ins Geld geht.
Ansonsten koenntest du eventuell anstelle von drei Tastern, drei Dimmer von HM fuer Markenschalter einsetzen, sofern die Verdrahtung das irgendwie hergibt!?
Oder Du laesst den Eltako und steuerst den Eingang per Funk! https://www.elv.de/homematic-1-kanal-schaltaktor-im-hutschienengehaeuse-1.html koennte evtl. eine Loesung sein, da kannst du dann auch die Taster draufklemmen und weisst in fhem das gedrueckt wurde!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline slor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #4 am: 22 August 2018, 15:27:44 »
Glaubt mir, wenn es vernünftig gehen würde wären die Stromfresser weg.
LED gibt es nicht so klein und gedimmt geben die nur graues Licht ab. Es soll nicht nur smart, sonder auch ästhetisch sein.

Gibt der HM Schaltaktor denn dauerhaft Strom aus, wenn ich nen Taster drücke? Der schaltet ja nur ein und aus. Dann würde der Eltako Dimmer in Dauerschleife hoch und runter dimmen.

So wie es aussieht gibt es auch keinen Eltako Funkdimmer für die Hutschine. Ich müsste einen über den Bus und ein einen FAM14 ansteuern.

Korrekt?
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys

Offline Morgennebel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1104
  • Proud systemd-free zone
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #5 am: 22 August 2018, 15:43:22 »
Magst Du uns Deine Lampe und Deine Leuchtmittel verraten?

Ciao, -MN
Einziger Spender an FHEM e.V. mit Dauerauftrag seit >= 24 Monaten

FHEM: LattePanda x86 4/64GB
In-Use: STELLMOTOR, VALVES, PWM-PWMR, Xiaomi, Allergy, Proplanta, UWZ, MQTT, vThings, Homematic, Luftsensor.info, ESP8266, ESERA

Offline pcmaik

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #6 am: 22 August 2018, 15:51:21 »
Vielleicht ist folgendes eine Lösung:

ELV Homematic Komplettbausatz Funk-Sollwertgeber 0-10 V Aktor HM-LC-AO-SM

und Dazu einen Dimmer mit 0-10V Eingang

Gruss Maik

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2346
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #7 am: 22 August 2018, 17:26:52 »
Glaubt mir, wenn es vernünftig gehen würde wären die Stromfresser weg.
LED gibt es nicht so klein und gedimmt geben die nur graues Licht ab. Es soll nicht nur smart, sonder auch ästhetisch sein.

Gibt der HM Schaltaktor denn dauerhaft Strom aus, wenn ich nen Taster drücke? Der schaltet ja nur ein und aus. Dann würde der Eltako Dimmer in Dauerschleife hoch und runter dimmen.

So wie es aussieht gibt es auch keinen Eltako Funkdimmer für die Hutschine. Ich müsste einen über den Bus und ein einen FAM14 ansteuern.

Korrekt?
Der Aktor kann umgestellt werden. Wie weit runter, bzw. wie es mit longpress ist, weiss ich nicht, da ich keinen habe! Aber es waere einen Versuch wert. Evtl. findet sich jemand, der das schon gemacht hat?
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline slor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #8 am: 23 August 2018, 10:28:36 »
hm, evlt. melde sich noch jemand. im Anhang Fotos einer Leuchte. Wenn mir jemand kleine G9 LEDs kennt, die sauber Dimmen und "schönes" Licht machen würde ich mich auch freuen :-)
Bisher habe ich nur welche gefunden, die viel zu groß sind und/oder nur nach vorne strahlen. Das sieht einfach nicht aus.
Da das licht (wenn es keiner vergisst aus zu machen) nur kurz brennt waren mir bisher auch die 320 Watt egal.
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2346
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #9 am: 23 August 2018, 12:41:59 »
Moin
Also nach vorne strahlen verstehe ich nicht! Solche sind mir noch gar nicht untergekommen! Nun muss ich aber auch zugeben, dass ich die als LED nicht habe, bei a....n gibt es aber auch nur rundherum!
Persoenlich finde ich, dass die ein sehr haessliches Licht machen, was Dein letztes Bild bestaetigt. Gedimmt, habe ich auch nicht, sieht es allerdings gut aus. Da werde ich noch mal nachdenken!
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline Morgennebel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1104
  • Proud systemd-free zone
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #10 am: 23 August 2018, 13:17:48 »
Einziger Spender an FHEM e.V. mit Dauerauftrag seit >= 24 Monaten

FHEM: LattePanda x86 4/64GB
In-Use: STELLMOTOR, VALVES, PWM-PWMR, Xiaomi, Allergy, Proplanta, UWZ, MQTT, vThings, Homematic, Luftsensor.info, ESP8266, ESERA

Offline slor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #11 am: 24 August 2018, 10:51:04 »
nope, speziell diese noch nicht. (aber reichlich andere)
Die strahlen nicht nach hinten ab und auch nicht gleichmäßig zur Seite. Außerdem sind sie ca. 1,5cm länger. Das sieht mit den Glasschirmen nicht so dolle aus. Und gedimmt sind die nicht so schön rot, sondern nur weniger hell. Das wirkt dann optisch wie graues Licht.
Ich starte trotzdem mal einen Versuch. Ich werde morgen berichten :-)
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys

Offline slor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 466
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #12 am: 09 November 2018, 23:06:41 »
so, ich habe mich mal wieder mit dem Thema beschäftigt... leider ist auch die Osram Birne nix. Die sieht man zu sehr und die dimmt nicht wirlich weit runter. Mal von der schlechten Lichtfarbe wenn sie gedimmt ist abgesehen. Zwischen 50% und 100% Leistung sieht das Licht super aus und man sieht keinen Unterschied.

Da ich gerade für ein anderes Projekt ZigBee integrieren werden, bin ich auf die Idee gekommen auch den Flur über einen ZigBee Dimmer via Hue Bridge zu integrieren.
https://www.ubisys.de/smarthome/products-d1r.html
https://www.tandmore.de/Lampen-und-Leuchten/BEGA/Schaltgeraete-Schaltanlagen/Bega-ZigBee-Universaldimmer-71020-fuer-Hutschienenmontage::172902.html

Hat schon jemand damit Erfahrung gemacht? Soll ich dieses Thema in der Licht Forum verschieben?

Sebastian
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, MQTT, Telegram, Sonoff mit Tasmota, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5998
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #13 am: 10 November 2018, 09:04:36 »
Ich habe G9-Leuchtmittel herausgeworfen. An 12 Stellen sitzt jetzt in der umgebauten Fassung ein Aluminium-Vierkantstab (zur Wärmeableitung), darauf an gegenüberliegenden Seiten je eine streifenförmige LED mit 3,5 W warmweißem Licht (350 mA Stromversorgung über LED-Vorschaltgerät)

Geht hervorragend...

LG

pah

Offline tom44

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
  • newbie - novice ;-)
Antw:Stromstoß Dimmer ersetzen
« Antwort #14 am: 10 November 2018, 09:34:41 »
Hallo Zusammen,

ich habe folgenden Stromstoßdimmer installiert: QUBINO
Allerdings ist er ein Z-WAVE Dimmer. Ich habe diesen im Flur installiert. Anfangs mit 10 herkömmlichen Leuchten a´40 Watt, also 400 Watt! Die konnte ich perfekt herunterdimmen.

Da ich das auf Dauer auch nicht smart fand, bin ich auf LEDs umgestiegen.
Vorteil: 36 Watt (alle10 Leuchten verbrauchen nun soviel wie zuvor eine Leuchte).
Nachteil: Richtiges Dimmen geht nicht wirklich.
LEDs gibt es mittlerweile auch in annehmbaren warmen Farben. LEDs sind allerdings etwas teurer, halten aber wesentlich länger.