Autor Thema: HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen  (Gelesen 1085 mal)

Offline --mike--

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Hallo zusammen,

ich habe eine CCU2 mit angelernten Rauchmeldern HM-Sec-SD-2, diese sind auch zu einem Team als Netzwerk zusammengeschlossen.
Geräte und Team sind in FHEM als HMCCUDEV angelegt.

Gerne möchte ich in regelmäßigen Abständen die Rauchmelder akkustisch testen - also den Alarm aus FHEM heraus auslösen.

Wie kann ich das erledigen?
Falls unmöglich - gibt es die Möglichkeit bei den HmIP-SWSD?

Über eine VCCU / CUL ist die Alarmauslösung ja möglich - hier habe ich schon einiges immer wieder gefunden. Aber wie ist es eben mit HMCCU?

Gruß und Danke! Mike

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2900
    • HMCCU
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #1 am: 24 August 2018, 12:54:39 »
Die CCU unterstützt das Auslösen der BidCos Melder nicht und damit auch HMCCU.

Bei den HMIP Rauchmeldern hingegen funktioniert es.
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline --mike--

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #2 am: 24 August 2018, 14:32:11 »
Danke!

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 13268
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #3 am: 24 August 2018, 14:37:30 »
Ohne wirklich von CCU und HMCCU eine Ahnung zu haben... Sag ich mal was dazu:
Erst in den letzten Tagen, hat jemand bestätigt, dass die Funktion des Teamcalls & Co in FHEM bei den BidCos Meldern dadurch entsteht, dass man einen Teamlead einrichtet (einen Melder mit sich selbst peert) und die anderen Melder mit Teamlead peert. Das ist ja bis dahin offenbar keine Funktion der Zentrale, sondern der Melder selbst. Sollte die CCU das wirklich nicht können?

Infos: Im Wiki und hier.

Gruß Otto
« Letzte Änderung: 24 August 2018, 15:09:36 von Otto123 »
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2900
    • HMCCU
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #4 am: 24 August 2018, 15:05:18 »
Ich will nicht ausschließen, dass ich da falsch liege. Meine alten HM Rauchmelder habe ich schon lange ersetzt (war die Serie, die ständig Fehlalarme hatte). Damals hatte ich ein Team angelegt. Trotzdem konnte man nicht explizit einen Alarm auslösen. Es fehlte einfach der entsprechende Datenpunkt. Bei HMIP Meldern ist dieser vorhanden und man kann sie auch ohne Team einfach per HM Script aulösen, um zB eine Alarmfunktion zu realisieren.

Es wäre hilfreich, wenn jemand für ein Team Lead Device der alten Rauchmelder ein „get deviceinfo“ per HMCCU IO Device machen könnte. Vielleicht hat sich da ja was getan.
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline LuGu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #5 am: 16 Januar 2019, 16:43:48 »
Es wäre hilfreich, wenn jemand für ein Team Lead Device der alten Rauchmelder ein „get deviceinfo“ per HMCCU IO Device machen könnte. Vielleicht hat sich da ja was getan.

Hier die deviceinfo von meinem Team Device:
CHN *NEQ0506317:1 sdTeam:1
  DPT {b} BidCos-RF.*NEQ0506317:1.STATE = false [RE]
  DPT {b} BidCos-RF.*NEQ0506317:1.INSTALL_TEST =  [E]

Ich würde auch gerne von FHEM zentral den Test starten. Sollte doch funktionieren, wenn 1.INSTALL_TEST mit einem Wert beschrieben wird oder?
FHEM mit RPi3 (Visu über FTUI)
HMCCU mit piVCCU3 / MQTT2 mit zigbee2mqtt

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2900
    • HMCCU
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #6 am: 16 Januar 2019, 17:50:05 »
Das sind alle Datenpunkte?

Problem: Keiner der beiden Datenpunkte ist beschreibbar. Es fehlt das "W" für Writeable in der eckigen Klammer. Insofern kannst Du da auch keine Werte setzen.
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline LuGu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #7 am: 17 Januar 2019, 16:04:49 »
Ja, das sind leide alle Datenpunkte.

Ich hatte die Doku von eQ-3 so verstanden das Typ [E] = Ereignis (bzw. action ist).
HM-Sec-SD-2 Datenpunkt: INSTALL_TEST Typ: action Zugriff: über Ereignis.
Unter action ist vermerkt:
Zitat
action
HomeMatic-Script Datentyp: boolean Der Datentyp action dient zum Auslösen von Aktionen. Er wird auf den HomeMatic-Script Datentyp bool abgebildet. Die betreffende Aktion ausgelöst, wenn einem Datenpunkt dieses Typs ein Wert zugewiesen wird. Dabei ist es unerheblich, welcher Wert dem Datentyp zugewiesen wird.
Daher war meine Vermutung, dass wenn man in diesen Datenpunkt eine 1 schreibt, ein Test ausgelöst wird.
FHEM mit RPi3 (Visu über FTUI)
HMCCU mit piVCCU3 / MQTT2 mit zigbee2mqtt

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2900
    • HMCCU
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #8 am: 17 Januar 2019, 16:45:28 »
Versuch macht kluch

Führe halt mal ein set datapoint aus
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline LuGu

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #9 am: 17 Januar 2019, 17:20:30 »
Schade, wäre zuschön gewesen. Invalid datapoint
FHEM mit RPi3 (Visu über FTUI)
HMCCU mit piVCCU3 / MQTT2 mit zigbee2mqtt

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2900
    • HMCCU
Antw:HMCCU : Rauchmeldern HM-Sec-SD-2 : Alarm auslösen / testen
« Antwort #10 am: 17 Januar 2019, 19:47:43 »
Hätte mich auch gewundert
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach