Autor Thema: [Gelöst] Set Command mit Multiple-Strict - Werte vorbelegen  (Gelesen 341 mal)

Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2804
Hallo zusammen,

ich würde gerne in einem Modul einen Set-Befehl implementieren, bei dem der Anwender 1-n Werte auswählen kann. Mit dem multiple-strict widget funktioniert das wuderbar. Nun würde ich jedoch gerne einige dieser Werte vorselektieren. Wenn ich multiple-strict bei einem Attribut verwende wird das automatisch über den Attributwert gemacht, aber wie kann ich das bei einem Set-Befehl lösen?

Danke,

Grüße,

Oli
« Letzte Änderung: 15 Dezember 2018, 22:57:12 von KernSani »
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3564
Antw:Set Command mit Multiple-Strict - Werte vorbelegen
« Antwort #1 am: 15 Dezember 2018, 22:27:30 »
Das geht mit einem gleichlautenden Reading. Wenn ein Reading mit gleicher Bezeichnung existiert, wird das Argument des Set-Befehls damit vorbelegt.

Viele Grüße

Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline KernSani

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2804
Antw:Set Command mit Multiple-Strict - Werte vorbelegen
« Antwort #2 am: 15 Dezember 2018, 22:56:51 »
Hi Markus,

das war einfach :-) Funktioniert.

Danke,

Oli
RasPi: RFXTRX, HM, zigbee2mqtt, mySensors, JeeLink, miLight, squeezbox, Alexa, Siri, ...