Autor Thema: alexa echo dot mitlerweile tts möglich?  (Gelesen 4649 mal)

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6382
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #15 am: 02 Juni 2019, 11:29:52 »
Ja aber nur wenn man über tts spezielle Dinge ausgeben will...
...weil hier geschrieben und ganz oben in der Feature-Liste steht bei speak einfach einen String... ;)

Wenn man nur einen String ausgeben will (Text/String to Speach) dann geht das ganz einfach mit dem Kommando...

Wenn man das spezielle tts-Feature (vielleicht schlecht gewählter Name) andere Stimmen nutzen will oder gar Musik oder so ausgeben will, dann muss man mehr tun...

Habe ich selbst nie probiert, nur mitbekommen, dass es durchaus "problematisch" ist bei der Einrichtung.
Mir reicht aber die Ausgabe von Text/String per Standard-Stimme... ;)

Und die Frage klang danach: Ausgabe von Text...

EDIT: die Doku von oben nach unten lesen mit je weiter unten desto "spezieller"... ;)

Gruß, Joachim
« Letzte Änderung: 02 Juni 2019, 11:32:13 von MadMax-FHEM »
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4857
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #16 am: 02 Juni 2019, 12:25:23 »
Zitat
Mir reicht aber die Ausgabe von Text/String per Standard-Stimme... ;)
Heisst, Du nutzt das, oder? Dann eine Frage: gibt es immer noch dieses "Anmeldungsproblem"? Es steht im Thread: "Ab jetzt sollte die Anmeldung an Amazon besser werden."
Stimmt es?
« Letzte Änderung: 02 Juni 2019, 12:27:28 von amenomade »
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4857
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #17 am: 02 Juni 2019, 12:38:10 »
Wollte man testen... aber.......

Zitat
define <Name> echodevice <Amazon account> <Amazon Kennwort>

Wenn Ihr die Angaben des Amazon Accounts nicht mit angebt, müsst Ihr das Attribut "cookie" des Amazon Devices mit angeben

Dann bin ich davon ausgegangen, dass man einfach "define echolink echodevice" eingeben kann, und später das Attribut setzen. Das aktzeptiert aber Fhem nicht. Fehlermeldung:
syntax: define <name> echodevice <account> <password>
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1575
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #18 am: 02 Juni 2019, 12:45:34 »
Seit "npm_login" gibts keine Anmeldeprobleme mehr, Joachim hat das schon mehrfach erwähnt.

Gruß

Thomas

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6382
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #19 am: 02 Juni 2019, 12:49:40 »
Seit der Nutzung von npm_login hatte ich kein Problem mehr...
...und es wurde darum auch generell ruhig...

Scheint also allgemein gut zu sein...

Da es schon etwas her ist, dass ich das definiert hab, weiß ich nicht mehr so genau wie ich das gemacht hab...

Aber ich denke die Anleitung auf der verlinkten Entwicklerseite bei npm_login sollte klappen (glaube nicht, dass ich das anders gemacht hab)...

Bin leider grad unterwegs...

Falls es nicht klappt, dann noch mal melden, dann mache ich das noch mal auf einem meiner Testsysteme (wobei da das npm-install schon mal gelaufen ist)...

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4857
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #20 am: 02 Juni 2019, 15:00:03 »
Habs geschafft. Aber auch wenn man npm_login benutzen möchtet, MUSS man user / passwort bei der Definition eingeben. Ich weiss nicht, ob die stimmen müssen.

FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6382
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #21 am: 02 Juni 2019, 15:11:12 »
Ob die stimmen müssen weiß ich auch nicht.
Vermutlich weiß das (nur) Michael Winkler... ;)

Aber da bei npm_login ja dann direkt auf Amazon eingeloggt wird kann es sein, dass die auch falsch sein können... ;)

Ist nur fraglich was bei einem "re-login" dann genommen wird/werden soll, wenn die eingegebenen Daten falsch sind...

Gruß und viel Spaß, Joachim

P.S.: wundert mich, dass es doch noch ein Modul gibt, dass du (noch) nicht (sooo gut) kennst... Du bist doch bewundernswerterweise gefühlt in jedem Modul super bewandert!
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4857
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #22 am: 02 Juni 2019, 15:27:16 »
P.S.: wundert mich, dass es doch noch ein Modul gibt, dass du (noch) nicht (sooo gut) kennst... Du bist doch bewundernswerterweise gefühlt in jedem Modul super bewandert!
Lol. Danke für das Kompliment. Aber das bin ich nicht. Ich gucke bei Bedarf gerne direkt im Quellcode. Das echodevice Modul hat aber über 5000 Zeilen und ist damit ein der grössten! ;)
« Letzte Änderung: 02 Juni 2019, 15:31:50 von amenomade »
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline amenomade

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4857
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #23 am: 02 Juni 2019, 16:05:35 »
Also... beim Überfliegen des Codes werden anscheinend Account und Passwort auch bei der Erneuerung des Cookies mit NPM Methode nicht benutzt (bei anderen Verfahren aber doch).

Deswegen wahrscheinlich die Doku und Beispiele, die sagen, man könnte die bei Seite lassen. Leider gibt es auch ganz klar im Code:
return "syntax: define <name> echodevice <account> <password>" if(int(@a) != 4 );
"test"/"test" sollte aber auch in dem Fall funktionieren. (nicht getestet)
FHEM 5.9 Pi 3, EchoDot, CUL868+Selbstbau 1/2λ-Dipol-Antenne, USB Optolink / Vitotronic, und HM Komponenten, Rademacher Duofern Jalousien, Fritz!Dect Thermostaten, Proteus

Offline zwehn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #24 am: 03 Juni 2019, 00:10:47 »
So, habe. das Modul 37_echodevice nach einigen Vorbereitungen unter Debian dann zum Laufen gebracht.
Fuer meine Zwecke: Einfaches TTS über echo ohne dns umbiegen oder aws Konto, ist diese Lösung genau das was ich gesucht habe.

Hintergrund ist die Installation von Fhem auf proxmox und knarzender Sound, der meine bisherige tts Lösung in Frage gestellt hat.
(Lösung scheinbar nicht vorhanden, da kein emmu und pci-passthough machbar.... aber ein anderes Thema.)

Die Implementierung dieses Moduls erfordert fuer die einfache TTS Ausgabe wirklich nicht mehr als die modul-definition mit amazon account und Passwort (nicht aws).
Dann wird mit npm install und npm login new aus dem dropdown des erzeugten devices einfach ein amazon login im Webbrowser durchlaufen, bei dem die cookiedaten automatisch erhoben und gespeichert werden.

Danach nur noch ein get autocreate-devices aus dem device dropdown aufrufen und man findet seine echo devices alle automatisch erkannt im amzon room von fhem.

Dort kann man dann das gewünschte echo-dot für zb Wohnzimmer aufrufen und per set speak wunderbar ein Text auf dem echo sprechen lassen.

Zudem sieht man im reading auch den letzten gesprochenen alexa befehl mit zeitstempel, den man bestimmt auch noch gut auswerten kann per notify (probiere ich bestimmt bald aus).

Danke nochmal fuer die Hilfe! zwehn
Fhem auf Proxmox VM mit MSI Cubi N8GL mit N5000: HM-USB, HM-Lan, Cul 868, Cul 433, Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, RFXtrx; FS20, HomeMatic Rolladensteuerung, Somfy Markisensteuerung, TextToSpeech, TFA Wetter, Universalsensor Innen/Aussen, Feinstaubsensor. Div Arduino und Esp Easy projekte.

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6382
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #25 am: 03 Juni 2019, 07:23:24 »
Ja, auswertung des voice-Readings geht...
Ist in dem verlinkten Thread auch in versch. Varianten beschrieben... ;)

Entweder als Erweiterung des alexa-fhem Connectors oder ha-bridge (zusammen mit Routinen, statt Custom Skill)...

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1575
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #26 am: 18 Juni 2019, 21:32:10 »
Zitat
Seit "npm_login" gibts keine Anmeldeprobleme mehr, 

Hätt' ich das doch besser nicht gesagt >:(

Ich nehm es jedem Übel der zum Zeitpunkt dieser Aussage nicht drei Mal auf Holz geklopft hat  ;D
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Amenophis86

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2648
  • Anti-Statement befreite Zone ;)
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #27 am: 19 Juni 2019, 19:27:41 »
Ich hatte lange überlegt hier was dazu zu sagen :D Das schlimme/gute daran ist ja, dass es nie am Entwickler liegt, sondern immer an Amazon. Aber genau das macht es halt auch so ärgerlich und unberechenbar. Das diese blöde Laden auch nicht einfach freigibt, dass man normal eine Nachricht per Skill schicken kann, das nervt einfach nur.
FHEM auf Raspberry3, Betriebssystem Jessy, HMLan, HM Komponenten, LD382A, H801, Sonoff, Harmony Hub und vieles mehr. Einfach ein tolles universelles System

Online MadMax-FHEM

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6382
  • NIVEAu ist keine Creme...
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #28 am: 19 Juni 2019, 21:09:23 »
Ja, sehe ich auch so...

Ist bei Google glaub ich anders...
...dafür ist das entsprechende Modul dazu nicht (ganz) so einfach...

Und ich hab mich nun mal auf Amazon "eingeschossen"...
...vielleicht wird das ja seitens Amazon noch...

Und es lief jetzt sooo lange sooo gut...

Gruß, Joachim
FHEM 5.9 PI3: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 6x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, HUE, CO2, ESP-Multisensor, FireTV, KODI, alexa-fhem, ...
FHEM 5.9 PI2: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, KODI, ha-bridge, ...
FHEM 5.9 PI3 (Test): HM-MOD-PCB, Snips, Google Home, ...

Offline canis

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 29
Antw:alexa echo dot mitlerweile tts möglich?
« Antwort #29 am: 28 August 2019, 10:19:21 »
Ich habe die Ausgabe eines Textes auf Alexa damit gelöst:
https://blog.loetzimmer.de/2017/10/amazon-alexa-hort-auf-die-shell-echo.html

Der Aufruf aus FHEM heraus sieht dann etwa so aus:
{system('sudo /home/pi/./alexa_remote_control.sh -d Dot_Kueche -e speak:"Hallo das ist eine Textausgabe"&');;}