Autor Thema: 40% Rabatt auf Max! mit Cube oder CUL?  (Gelesen 1177 mal)

Offline sTaN

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
40% Rabatt auf Max! mit Cube oder CUL?
« am: 31 August 2018, 03:33:44 »
Hallo liebe Community,

da es aktuell bei Notebooksbilliger.de (hoffe das verstößt nicht gegen Forenregeln) 40% Rabatt auf Max! Komponenten gibt und ich kurz vorm Umzug stehe, habe ich mich genötigt gefühlt mir 9 Heizungsthermostate, 5 Wandsender, 1 Max! Cube LAN und 9 Fensterkontakte zu kaufen bevor es zu spät ist.

Meine Recherche auf welches Heizungssystem ich setzen soll hatte eigentlich erst begonnen und ging in Richtung Homematic. Aber der Gesamtpreis von 297€ für alles war extrem verlockend.

Dennoch konnte ich über die Forumsuche folgende Fragen (obwohl zu Hauf gestellt) nicht wirklich beantworten, da die Topics entweder extrem veraltet oder eher unklar beantwortet wurden.

1. Soll ich mich für den MAX! Cube LAN oder einen CUL entscheiden? Preis ist an der Stelle zweitrangig.

Laut Wiki ist beides möglich und ja, möchte man andere Komponenten mit den Thermostaten koppeln ist ein CUL nötig aber man könnte den Cube notfalls noch zum CUL umflashen.
Aber was mich eher interessieren würde ist, welcher Empfänger hat die beste Sende- und Empfangsleistung? Nachteil beim Cube wird wohl noch eine belegte Steckdose sein, wohingegen der CUL in meinen vorhandenen RPi 3 eingesteckt werden kann. Wird aber die Leistung schlechter, wenn dort schon ein CUL für FS20 in Betrieb ist? Wäre hier der Cube mit LAN Anschluss besser geeignet? In jedem Fall wird der RPi und Cube so ziemlich mittig der Wohnung (120qm) stehen.

Ich wäre sehr glücklich, wenn ich nicht auf Forenbeiträge von vor 4 Jahren verwiesen werde, da ich wirklich so ziemlich alle dbzgl. gelesen habe. Falls nicht, lasse ich mich gern eines besseren belehren und danke euch schon mal für den Support!

LG sTaN
Raspberry Pi B
CUL CC1101-USB-Lite 868MHz
fhem 5.6
FS20 Komponenten

Offline Esjay

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 827
Antw:40% Rabatt auf Max! mit Cube oder CUL?
« Antwort #1 am: 31 August 2018, 08:24:17 »
Wo hast du die Fensterkontakte gesehen?
Ich nutze einen Cul, welcher 4cm neben einem Cul 433Mhz und 4 cm neben einem ZWave Stick werkelt, und habe 0,0 Probleme mit der Sende/Empfangsleistung. Ich kann heute Nachmittag mal ein Foto reinstellen, wenn es dir reicht. Mein Server steht in einem Schuhschrank, und steuert die Komponenten über 2 Etagen auf 125qm² bis in die letzte Ecke zuverlässig und ohne Probleme.  Den MaxCube hatte ich ebenfalls schon im Betrieb, und konnte hier auch keine Nachteile (in der Abarbeitung der Befehle) feststellen. Meine Tendenz ist ganz klar Cul.

Frage damit beantwortet?

Grüße

Edit: Habe ebenfalls einen selbst gebauten JeeLink in Betrieb, ebenfalls im genannten Abstand.
 
« Letzte Änderung: 31 August 2018, 08:25:56 von Esjay »

Offline sTaN

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 204
Antw:40% Rabatt auf Max! mit Cube oder CUL?
« Antwort #2 am: 31 August 2018, 10:03:42 »
Danke für die rasche Rückmeldung. Leider scheinen die Fensterkontakte und die Thermostate schon ausverkauft! war vielleicht doch keine schlechte Entscheidung einfach zu zuschlagen!

Aus welchen Gründen hast du den Cube durch einen CUL ersetzt? Überlege den Cube dann vielleicht einfach zurück zu schicken und mir noch einen zweiten CUL für 49€ zu kaufen, wenn dieser noch weitere Vorteile hat.

Aktuell sind an meinem RPi auch ein CUL und ein JeeLink angeschlossen und nebendran steht die HUE Bridge. Klingt also ähnlich vom Aufbau.

Hier noch das Foto meiner gestrigen bzw. nächtlichen Bestellung:

(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180831/e56aedcbb1b7b7892656a3de8aa055d8.png)

Denke war ein gutes Schnäppchen!

Gruß sTaN

Raspberry Pi B
CUL CC1101-USB-Lite 868MHz
fhem 5.6
FS20 Komponenten

Offline pumabaer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:40% Rabatt auf Max! mit Cube oder CUL?
« Antwort #3 am: 31 August 2018, 10:30:00 »
Hallo,

Ein großer Nachteil des cubes in der original Firmware ist das „vergessen“
Teils hatte ich das dann im Winter und dann muss man mal eben ALLES neu einlernen
Und generell ist es mir fast alle halbe Jahr passiert

Ich würde an deiner Stelle den Cube umflashen.
Ich habe mir damals einen NanoCUL besorgt, funktioniert bei mir wunderbar und der ist auch nicht so teuer.
FHEM auf IntlNUC, 2xCUL868, MAX! Heizkörperthermostate/Wandthermostate, Homematic, LD382A (LED Contoller WIFI), Echo Dot, Homebridge/Homekit, Denon AVR-X1300W, Xiaomi Mi Robot Vacuum, Xiaomi Flower Sensor, Xiaomi2MQTT, Xiaomi Melder usw

Offline Larusso

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
Antw:40% Rabatt auf Max! mit Cube oder CUL?
« Antwort #4 am: 28 September 2018, 03:01:39 »
Hallo zusammen,

ich habe mir zum testen auch mal ein Max Heizkörpertermostat besorgt und betreibe das ganze im Wohnzimmer mit einem nanoCul 868 und so einer mini Drahtantenne die war schon dran. So wie ich das lesen kann habt ihr beide die original Culs im Einsatz. Ich habe das Gefühl das die Sendereichweite von meinem nanoCul sehr beschränkt ist, steht der Max Cube von der Reichweite besser da? Sonst könnte ich mir durchaus überlegen mir einen Cube zu zu legen und diesen dann auch um zu flashen. Wie sind eure Erfahrungen? Vielleicht reicht es ja auch eine mini Magnetfußantenne mit sma an den nanoCul dran zu basteln um die Sendeleistung über den dbi Wert zu erhöhen. Was wäre dort am Sinnvollsten? Also im Bereich um die 5m läuft alles super, das Problem ist das ich das System gerne über zwei Etagen nutzen möchte, da spielt aber der Abstrahlwinkel der Antenne schon eine gewisse Rolle. Ob diese Waagerecht oder Senkrecht installiert ist. Die Sendeleistung in FHEM ist schon auf dem optimalen Höchstwert eingestellt.

Offline pumabaer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
Antw:40% Rabatt auf Max! mit Cube oder CUL?
« Antwort #5 am: 28 September 2018, 10:11:50 »
...Wohnzimmer mit einem nanoCul 868 und so einer mini Drahtantenne die war schon dran.

Hallo,

Ich habe auch einen NanoCUl im Wohnzimmer. Daneben noch einen original CUL.
Bei mir funktioniert es auf 60m2 wunderbar, auch durch 2 Wände.
An der Sendeleistung habe ich nichts verändert.
Früher hatte ich den Cube, habe aber eigentlich keine Veränderung bemerkt.

Gruß
FHEM auf IntlNUC, 2xCUL868, MAX! Heizkörperthermostate/Wandthermostate, Homematic, LD382A (LED Contoller WIFI), Echo Dot, Homebridge/Homekit, Denon AVR-X1300W, Xiaomi Mi Robot Vacuum, Xiaomi Flower Sensor, Xiaomi2MQTT, Xiaomi Melder usw

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2071
Antw:40% Rabatt auf Max! mit Cube oder CUL?
« Antwort #6 am: 28 September 2018, 12:12:12 »
@Larusso , der knapp 7cm lange Mäuseschwanz hat eine gute Reichweite (im Cube ist auch nichts anderes drin)
IMHO sollte man aber auf dessen Ausrichtung achten, senkrecht nach oben (wie im Cube) : recht gute Leistung in der horizontale Fläche (Wohnung) und vertikal nach oben und unten auch brauchbar wenn keine zu große Seitenabweichung vorhanden ist. D.h. kritisch werden alle die Geräte die quasi diagonal durchs Haus versorgt werden müssen. (schlechte RSSI Werte und geringe Batterie Lebensdauer)   
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP