Autor Thema: Betatester für neues Modul AutoShuttersControl gesucht!  (Gelesen 18312 mal)

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17163
Betatester für neues Modul AutoShuttersControl gesucht!
« am: 01 September 2018, 12:10:35 »
Hallo,
Der Bernd (Cluni) und ich schreiben seit 2 Monaten an einem neuen Modul.
Das Modul soll Rolläden automatisch nach bestimmten Kriterien steuern. Zum Beispiel Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, oder Bewohnerstatus.
Ziel ist es das von Bernd geschriebene 99_myUtils Skript sauber in einem FHEM Modul zu implementieren.
Nun suchen wir für die ersten Funktionen Betatester.
Was solltet Ihr dazu haben? Rolläden, Fensterkontakte und Bewohnerstatus auf Basis von Residents/Roomates in englisch. Es können auch Dummys sein welche home,asleep,gotosleep und awoken setzen. Wichtig wäre noch ein Reading lastState. Aber sowas kann man schnell zaubern, ich helfe da gerne.
Was solltest Ihr nicht haben? Bernd sein Skript im Einsatz. Am besten Ihr habt einfach eigene Sachen mit DOIF oder at und Notify gemacht.
Wichtig ist auch das zum jetzigen Zeitpunkt nur Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und Bewohnerstatus funktioniert. Ihr solltest also keinen hohen Anspruch haben.

Grüße
Leon

!!!ACHTUNG!!! Pre Beta - Für erfahrende User und/oder Entwickler gedachte Version!

Ihr benötigt ein aktuelles FHEM. Update ab dem 04.09.2018 Voraussetzung!

Na dann wollen wir einfach mal anfangen. Unten seht Ihr eine kleine Hilfe wie Ihr das Modul einrichten könnt. Bitte erschreckt nicht, das Modul verteilt sehr viele Attribute an die Rollädendevices auf Basis von userattr in den Rolläden. Die userattr Liste wird dabei erweiter, habt Ihr also schon was da drin stehen kommen die Modulattribute hinzu. Genau so verhält es sich beim löschen des Moduldevices. Dabei werden sämtliche Attribute aus den Rollädendevices gelöscht und die userattr liste geleert bis auf das was vorher schon drin stand.

Als erstes empfiehlt es sich im Device der Rolladensteuerung selbst die Attribute an zu passen. Danach muß jedes Rolladendevice durchgegangen werden und die Attribute überprüft und/oder gesetzt werden. Das Roommate Attribut wird da weg gelassen wo kein Bewohner im Raum schläft.

Fügt bitte jedem Rolladen der in die automatische Steuerung rein soll nach dem define von AutoShuttersControl das Attribut AutoShuttersControl 1 oder 2 ein.

Eine ausführliche Anleitung bekommt Ihr über die Commandref des Modules. Wenn Ihr also das Modul kopiert habt dann führt bitte folgendes aus
cd /opt/fhem/
/usr/bin/perl contrib/commandref_join.pl

Und hier noch ein Raw Import zum anlegen eines Dummy Roommates/Bewohner.
defmod rr_Maria dummy
attr rr_Mann readingList state
attr rr_Mann room Test
attr rr_Mann setList state:home,gotosleep,awoken,absent,asleep
attr rr_Mann userReadings lastState:(home|awoken|asleep|gotosleep|absent) { OldValue($name) }


Nun habt Ihr alles durchgelesen und könnt los legen.
Das Modul findet Ihr hier
Entpacken und das pm File nach FHEM kopieren Bsp.(/opt/fhem/FHEM/)
Eigentümer und Rechte nicht vergessen an zu passen Bsp.(chmod 755 73_AutoShuttersControl.pm)


Ich wünsche Euch ganz viel Spaß
« Letzte Änderung: 27 Oktober 2018, 21:23:12 von CoolTux »
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2946
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #1 am: 01 September 2018, 12:18:54 »
Ich würde es mir mal ansehen und Feedback geben.
Ich wollte meine eigenen Notifies auch überarbeiten, vielleicht erübrigt sich das ja.

Ich kenne das myutils Script nicht, ist da auch schon Steuerung anhand des Sonnenstandes (Elevationswinkel + Himmelsrichtung) mit drin?
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

Docker-FHEM 5.10dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs, LG OLED 65C8, Sonos Playbar+2xOne+Sub, 2x Sonos One, 1x Sonos Play:1

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6091
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #2 am: 01 September 2018, 12:21:15 »
To keep me informed

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17163
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #3 am: 01 September 2018, 12:28:34 »
Ich würde es mir mal ansehen und Feedback geben.
Ich wollte meine eigenen Notifies auch überarbeiten, vielleicht erübrigt sich das ja.

Ich kenne das myutils Script nicht, ist da auch schon Steuerung anhand des Sonnenstandes (Elevationswinkel + Himmelsrichtung) mit drin?

So weit war ich noch nicht. Wenn ich mich Recht entsinne ist der Azimut zur Bestimmung des Sonnenstandes in der myUtils enthalten. Für die Beschattung. Elevation ist nicht enthalten denke ich. Werde ich aber im Modul einbauen später um Winter und Sommer Sonnenstand zu unterscheiden.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6091
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #4 am: 01 September 2018, 13:59:00 »
Warum nicht die Daten aus Astro nehmen ?

LG

pah

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17163
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #5 am: 01 September 2018, 14:08:35 »
Warum nicht die Daten aus Astro nehmen ?

LG

pah

Das war eine Idee, oder Twilight. Die User können da selbst entscheiden und ein Device auswählen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline Loredo

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2946
  • ~ Challenging Innovation ~
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #6 am: 01 September 2018, 14:37:07 »
Cool! Wie ich mich revanchiere, weiß ich schon, wird aber nicht verraten ;-)
FHEM-Module: ENIGMA2, GEOFANCY, ONKYO_AVR, PHTV, RESIDENTS, ROOMMATE, GUEST, HP1000, Pushover, THINKINGCLEANER, Wunderground | FHEM-Befehl: msg

Docker-FHEM 5.10dev auf Intel NUC mit Proxmox VE
Homematic via HMCCU, Hue Color Bulbs, LG OLED 65C8, Sonos Playbar+2xOne+Sub, 2x Sonos One, 1x Sonos Play:1

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17163
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #7 am: 01 September 2018, 15:19:31 »
Cool! Wie ich mich revanchiere, weiß ich schon, wird aber nicht verraten ;-)

Na mein lieber Julian da bin ich aber mal gespannt. Ist ja bald Weihnachten  ;D
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline Beta-User

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4670
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #8 am: 01 September 2018, 15:20:12 »
Vorab ein riesiges DANKE, dass ihr beiden (bzw. drei, nehme ich an) das in Angriff genommen habt!

Wäre dabei, auch wenn anderes Vorrang hat; aber das script in Modulform stand eh' auf meiner ToDo...
Zitat
...Bewohnerstatus auf Basis von Residents/Roomates in englisch. Es können auch Dummys sein welche home,asleep,gotosleep und awoken setzen. Wichtig wäre noch ein Reading lastState. Aber sowas kann man schnell zaubern, ich helfe da gerne.
... habe ich, aber bisher keine Bewohner, kannst den Zauberstab rausholen :) .

Freut mich sehr, dass es mit dem "Vermodulen" was wird!

Gruß, Beta-User
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | VCCU mit einiger HM-Hardware | MySensors seriell (2.3.1-beta@RS485, div. konkrete Hardware, u.a. einige DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3146
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #9 am: 01 September 2018, 15:31:32 »
Hi Leon und Bernd !,

dein euer Modul kommt gerade zur rechten Zeit.
Ich baue gerade an meinen Rolladen und wollte soeben beginnen ein eigenes Modul dafür zu schreiben.
Da setze ich mich gerne dazu  8)
Residents nutze ich nicht, müsste ich simulieren. Kein Problem wahrscheinlich. Sonnenaufgang/Untergang habe ich bis jetzt mit Sunset/Sunrise abgebildet. Hat für mich ausreichend funktioniert.
Für die Abschattungssteuerung habe ich für jedes Rollo frei konfigurierbare Sensoren sowie Angaben zu deren spezifischen Readings vorgesehen. Das können Helligkeitssensoren (z.B. HM-Sen-MDIR-O-2) sein, aber auch Werte der PV-Anlage. In jedem einzelnen Rollo konnten dann die Schwellenwerte angegeben werden die zum Anfahren der Abschattungsstellung führen. Eine Zeitkomponente komm auch noch hinzu um ein ständiges hoch/Runterfahren zu vermeiden.
Zu guter Letzt wäre noch zu erwähnen dass ein manuelles Betätigen am Rolloschalter dazu führt dass die Automatik abgeschaltet wird und erst beim Hochfahren auf 0% (ganz offen) die Automatik wieder aktiviert wird.

Bin gespannt wie das Modul aufgebaut sein wird.  :)

LG,
Heiko
« Letzte Änderung: 01 September 2018, 15:42:45 von DS_Starter »
ESXi 6.5 auf NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 9/64 Bit  (Stretch), DbLog/DbRep mit MariaDB auf Synology 415+
Maintainer: SSCam, DbLog/DbRep, Log2Syslog, Dashboard (interims)
aktive Mitarbeit:SMAEM, SMAInverter
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 426
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #10 am: 01 September 2018, 15:33:38 »
Hallo Leon, Hallo Bernd,

tolle Nachrichten und jetzt schon vielen Dank für euer Engagement!
Da ich das Script von Bernd einsetzte - sehr erfolgreich! - kann ich ja leider nicht teilnehmen.

Aber ich werde fleißig mitlesen und bin gespannt auf das Modul!

Viele Grüße
Christian
FHEM 5.9 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17163
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #11 am: 01 September 2018, 17:17:29 »
Wow, mit soviel Zuspruch hätte ich jetzt nicht gerechnet. Gerade von so einigen FHEM-Mitentwicklern.
Vielleicht findet sich der ein oder andere der Code beisteuert. Natürlich sind auch Ideen erwünscht oder besser sogar noch Schaltlogiken.
Aber immer eines nach dem anderen. Im Moment geht es um Grundfunktionen. Der Rest kommt dann.
Als letztes wollte ich Anfang nächsten Jahres die Beschattung machen, Sommer ist ja nun mal so gut wie vorbei.

...... habe ich, aber bisher keine Bewohner, kannst den Zauberstab rausholen :) .

Gruß, Beta-User

Das ist doch kein Problem. Du legst Dummys an. Atttribut setList mit state:home,awoken,asleep,gotosleep,absent als Attribut readingList nimmst state.
Danach baust noch einen userReadings mit lastState.
So in etwa
Internals:
   CFGFN     
   NAME       rr_Maria
   NR         120
   STATE      home
   TYPE       dummy
   OLDREADINGS:
     2018-09-01 17:13:59   state           gotosleep
   READINGS:
     2018-09-01 17:14:04   lastState       gotosleep
     2018-09-01 17:14:04   state           home
Attributes:
   oldreadings state
   readingList state
   room       Test
   setList    state:home,gotosleep,awoken,absent,asleep
   userReadings lastState:(home|awoken|asleep|gotosleep|absent) { OldReadingsVal($name,'state','none') }



Hi Leon und Bernd !,

dein euer Modul kommt gerade zur rechten Zeit.
Ich baue gerade an meinen Rolladen und wollte soeben beginnen ein eigenes Modul dafür zu schreiben.
Da setze ich mich gerne dazu  8)
Residents nutze ich nicht, müsste ich simulieren. Kein Problem wahrscheinlich. Sonnenaufgang/Untergang habe ich bis jetzt mit Sunset/Sunrise abgebildet. Hat für mich ausreichend funktioniert.
Für die Abschattungssteuerung habe ich für jedes Rollo frei konfigurierbare Sensoren sowie Angaben zu deren spezifischen Readings vorgesehen. Das können Helligkeitssensoren (z.B. HM-Sen-MDIR-O-2) sein, aber auch Werte der PV-Anlage. In jedem einzelnen Rollo konnten dann die Schwellenwerte angegeben werden die zum Anfahren der Abschattungsstellung führen. Eine Zeitkomponente komm auch noch hinzu um ein ständiges hoch/Runterfahren zu vermeiden.
Zu guter Letzt wäre noch zu erwähnen dass ein manuelles Betätigen am Rolloschalter dazu führt dass die Automatik abgeschaltet wird und erst beim Hochfahren auf 0% (ganz offen) die Automatik wieder aktiviert wird.

Bin gespannt wie das Modul aufgebaut sein wird.  :)

LG,
Heiko


Hallo Heiko,
Sunset und Sunrise verwende ich auch, es gibt aber die Möglichkeit pro Rolladen zu sagen ob REAL,CIVIL oder was sunset und sunrise halt anbieten.
Wie gesagt die Abschattungslogik kommt als letztes.


Grüße
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer

Offline FunkOdyssey

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1411
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #12 am: 01 September 2018, 17:28:50 »
Ich begrüße eure Idee. Das fehlt uns echt und ist eigentlich ja auch recht elementar. Meine DOIF-Sammlung zu diesem Thema ist wahnsinnig komplex mit zig Abhängigkeiten. Ich wollte mir Bernds aktuelle Umsetzung sowieso schon immer anschauen. Jetzt warte ich aufs Modul.

Mein persönlich - aber leider sehr individueller - Wunsch:
Unterschiedliche Abschattung je nach Stärke der Sonneneinstrahlung bzw. sogar unter Berücksichtigung der Wettervorhersage. Warum soll ich eine Jalousie morgens hochfahren, wenn die Sonne sowieso gleich stark einstrahlt und die Außentemperaturen bereits > 30 Grad sind.

Dies wird sicherlich nicht oder nur sehr spät kommen. 😄

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6091
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #13 am: 01 September 2018, 17:29:34 »
Zitat
home,asleep,gotosleep und awoken

Hm - die Logik verstehe ich nicht. "Aufwecken" ist immer etwas, das automatisch zeitgesteuert ablaufen sollte (oder manuell, wenn der Wecker ausgeschaltet war). Das Herunterfahren der Rollläden ist viel komplizierter. In meinem TimeHelper für YAAHM habe ich das wie folgt realisiert:

"wakeup" => Fährt Rollläden hoch.
"night"     => Fährt Rollläden herunter, aber nur wenn a.) nicht durch Roll.block manuell blockiert UND b.) nicht im Party-Modus
"sleep"    => Manueller Event, hat mit Rollläden nur dann etwas zu tun, wenn diese beim "night"-Event wegen des Party-Modus nicht heruntergefahren wurden.

Klar ist, dass der Party-Modus nicht während des Absence-Modus eingeschaltet werden kann.

LG

pah


Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6091
Antw:Betatester für ein neues Modul gesucht!
« Antwort #14 am: 01 September 2018, 17:31:28 »
@FunkOdyssey: YAAHM ansehen.

Betreffend die Wettervorhersage: Die ist niemals so genau, dass man daraus das lokale Wetter ablesen kann. Da helfen nur echte Messwerte.


LG

pah