Autor Thema: Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren  (Gelesen 422 mal)

Offline Stonemuc

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« am: 07 September 2018, 23:36:17 »
Nachdem wir nun in unseren Neubau eingezogen sind, möchte ich versuchen die EnOcean Komponenten einzubinden und vom Tablet zu steuern. Dazu habe ich das TCM Modul in den teach Modus gesetzt - autocreate war natürlich aktiviert. Ich hab extra nur eine Minute genommen, dass ich maximal zwei bis drei Schalter konfigurieren kann.
Nach dem Drücken auf den ersten Taster wurde auch ein etwas angelegt - allerdings doppelt. Es erscheinen zwei SWITCH - verschieden definiert mit 003250ED und FFD1DD1C. Beide mit gleichem Inhalt. Das gleiche ist wohl passiert, als das Raumthermostat zwischenzeitlich dazwischengefunkt hat. Da habe ich das jetzt auch zwei- was ist da pssiert?

Offline Stonemuc

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #1 am: 10 September 2018, 17:51:10 »
Hat keiner eine Idee? Hängt das mit der bidirektionalen Rückmeldung zusammen und ich bekomme den Aktor gleich mit?

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5984
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #2 am: 11 September 2018, 10:25:31 »
Im Teach-Modus legt autocreate grds. für jede empfange SenderId, für die noch kein FHEM-Device existiert, automatisch ein neues FHEM-Device an. Die SenderIds der Geräte stehen häufig auf Aufklebern an den Geräten und ermöglichen so die Zuordnung der empfangenen SenderId in FHEM zum Gerät.

Offline Stonemuc

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #3 am: 12 September 2018, 20:00:28 »
Ja...das ist mir klar, habe ja auch schon einige "externen" Sachen wie z.B. 3 Bewegungsmelder und zwei Uhterputzaktoren in der Garage angelernt. Die sind alle einfach mit ihrer ID erschienen.
Wenn ich aber die bei mir im Haus verbauten Komponenten einlernen will, legt er mir bei jedem Sender eine zweite ID zusätzlich zur original aufgedruckten ID aus einer fortlaufenden Kennung an - jeweils eine Sekunde später.
Jetzt frag ich mich warum? Ist das die Rückmeldung vom Aktor? Erkennt er da den Aktor weil bidirektional und legt dann mit fortlaufender ID was an? Die Aktoren habe ich noch nicht eingelern. Ich häng im Anhang mal Bilder an. Auch von den Logs

Offline Eisix

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 635
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #4 am: 13 September 2018, 08:11:05 »
Hallo,

denke nicht das es was mit der bidirektionalen Kommunikation zu tun hat. Hatte auch schon Eltako Komponenten wo nur 1 ID drauf stand und nachher 2 oder 3 devices erzeugt wurden. Welche Aktoren sind es genau? Dann kann jemand der sie schon im Einsatz hat mal eine Rückmeldung geben wie es bei ihm aussieht.

Gruß
Eisix

Offline Stonemuc

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #5 am: 13 September 2018, 19:47:56 »
Habe ein FAM14, 5x F4SR14-LED, 9x FSB14, 3x F4HK14 und ein FNST14-12V.

Offline dafex

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #6 am: 14 September 2018, 15:41:05 »
Servus Stone,

ohne List und Logfiles ist das hier nur Rätselraten. Siehe dazu EnOcean Starter Guide und Wiki. Und bitte keine Bilder, sondern den Text in Code Tags einfügen.

Da ich nicht weiß wie du EnOcean betreibst, vermute ich mal du hast bei deinem TCM „blockSenderID own“ nicht gesetzt. Siehe commandRef

Gruaß Josef

Offline Stonemuc

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #7 am: 14 September 2018, 22:53:36 »
Danke Josef,

Recht hast du - hab das attr nicht gesetzt - hab ich auch im Starter guide nicht gelesen und auch jetzt nach deinem Tipp nur in der englischen commandref gefunden. Das wird's wohl gewesen sein. Ich berichte morgen mal wie's ausschaut..

Offline Stonemuc

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #8 am: 16 September 2018, 11:31:53 »
Das hat jetzt nicht geklappt- allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich das mit dem attr richtig gemacht habe - ich hab's genau so übernommen. Muss ich das own durch die ID des TCM ersetzen? Weil ich kann ja wenn ich das attr im fhem wäle own oder no wählen.
Ich hab mal den relevanten Teil des logfiles nach Neustart und Anlernen angehängt.
« Letzte Änderung: 16 September 2018, 11:42:51 von Stonemuc »

Offline Stonemuc

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
    • Baublog WeberHaus Citylife 500
Antw:Anfängerfrage zum Thema Einlernen der Sensoren und Aktoren
« Antwort #9 am: 18 September 2018, 19:29:43 »
Die Lösung des Rätsels ist tatsächlich, dass die zweite angelegte Device der bidirektionale Aktor ist.

 

decade-submarginal