Autor Thema: Shelly2 IP Schaltaktor  (Gelesen 23593 mal)

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1671
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #240 am: 08 Oktober 2018, 15:31:31 »
nur 2 kurze fragen:

wird auch "Shelly Sense" ( https://shelly.cloud/product/shelly-sense/ ) unterstützt oder ists zumindest geplant? das ding wäre aufgrund des zusätzlichen ir-senders ideal für mich in 2 räumen ...
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6097
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #241 am: 08 Oktober 2018, 15:35:51 »
@Cluni: Das würde die Szene bereinigen  ;D

@Ratman: Nö, derzeit nicht geplant. Ist auch deutlich komplexer - und m.E. nicht zukunftssicher. Lieber einen Harmony Hub oder das hier: https://wiki.fhem.de/wiki/IR-WLAN-Gateway

LG

pah
« Letzte Änderung: 08 Oktober 2018, 15:38:56 von Prof. Dr. Peter Henning »
Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline Cluni

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 705
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #242 am: 08 Oktober 2018, 15:42:23 »
@Cluni: Das würde die Szene bereinigen  ;D

Mist - du hast aber auch immer Recht....  ;D

Offline eki

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 814
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #243 am: 08 Oktober 2018, 15:43:44 »
Ich sehe es ähnlich und finde, dass man durch Nachdenken eventuell auch darauf kommt, dass es nicht so schlau ist, das Ding an der einen Seite an 230V und an der anderen Seite an einen USB Port an den Laptop anzuschließen.
Wenn die Anschlüsse vertauscht sind (bzw. nicht richtig dokumentiert), ist das eine andere Sache, das sollte natürlich nicht sein und ist logischerweise gefährlich.

Noch eine andere Frage:
Ich sehe bei mir ab und zu (3-5 Mal am Tag) disconnects des Devices. Das kann sicher daran liegen, dass ich keine super gute Verbindung zum Router habe (ich habe meinen ersten Shelly bewußt möglichst weit vom Router entfernt eingebaut um zu sehen, wie gut das klappt). Wie ist Eure Erfahrung diesbezüglich?
Ich habe festgestellt, dass man durch ein "get <device> status" die Verbindung eigentlich immer wieder aktivieren kann und habe mir deshalb so eine Art Watchdog per notify gebaut, der genau das macht, wenn ein "not connected" im Reading "network" auftaucht, dadurch bleiben die Zeiten in denen das Device nicht in FHEM zu sehen ist sehr klein (eventuell hat pah das ja auch schon eingebaut, ich bin nicht auf dem allerneusten Stand des Moduls, müsste mal wieder updaten).

Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1671
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #244 am: 08 Oktober 2018, 15:56:56 »
Zitat
@Ratman: Nö, derzeit nicht geplant. Ist auch deutlich komplexer - und m.E. nicht zukunftssicher. Lieber einen Harmony Hub oder das hier: https://wiki.fhem.de/wiki/IR-WLAN-Gateway
schade ...

und nur zur erklärung, warum ich auf das ding so abfahr:
ich kick grad alles cloud-haltige. in dem fall meine letzten 2 netatmos. und in mind. 1 raum brauch ich dann auch noch nen ir-sender. darum wäre das ding ideal, weils einfach alles in 1 gerät hat, was ich brauch...
harmony hubs hab ich, sind mir aber in dem fall ein bissi zu teuer (1 tv und 1 ventilator). das selbstbau-gateway ist nicht ganz so meines (bin kein basteltyp) und - bevors jetzt kommt - nen broadlink hab ich schon probiert, war ein desaster, hat meine fritzbox zum weinen gebracht.
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6097
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #245 am: 08 Oktober 2018, 16:51:09 »
Zitat
ich bin nicht auf dem allerneusten Stand des Moduls

Leute, soll ich auch Support für alte Modulversionen liefern? Sonst keine Wünsche mehr?

Zitat
eventuell hat pah das ja auch schon eingebaut

Hat er längst. "get status" wird auch dann zyklisch ausgeführt, wenn das Device sich mal disconnected hat, und baut damit die Verbindung wieder auf.

LG

pah
« Letzte Änderung: 08 Oktober 2018, 16:52:51 von Prof. Dr. Peter Henning »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4754
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #246 am: 08 Oktober 2018, 17:31:02 »
das selbstbau-gateway ist nicht ganz so meines (bin kein basteltyp)
Kann man auch fertig kaufen (evtl. ohne Gehäuse, aber einen 3D-Drucker hättest du ja, oder)...
Und da wäre dann die fw schon drauf ;) . Nur die Sendereichweite finde ich persönlich nicht so prickelnd.
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | VCCU mit einiger HM-Hardware | MySensors seriell (2.3.1-beta@RS485, div. konkrete Hardware, u.a. einige DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1532
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #247 am: 08 Oktober 2018, 17:57:26 »
Habe heute aber Bescheid bekommen das die heute rausgehen
Interessant. Ich habe mich von der allgemeinen Euphorie anstecken lassen und auch gleich mal (am 08.09.18) zwei Shelly 2 bestellt. Danach wurde mir mitgeteilt, dass die Produktion dafür am 01.10. anläuft. Über eine Lieferung bin ich aber noch nicht informiert worden.

Der am 21.09. über den bekannten ebay-Shop bestellte Shelly 4pro ist dagegen nach einer Woche angekommen, ist aber schon wieder auf dem Rückweg. Dummerweise hatte das Ding massiv Aua: Keine Anzeige auf dem Display. Nach mehreren Versuchen bin ich dahinter gestiegen, dass der Shelly auf Anklopfen reagiert. Also Kontaktproblem. Das habe ich genutzt, um das Innere zu erforschen und bin auch auf das Problem gestoßen. Danach konnte ich das Teil in Betrieb nehmen, hat aber nicht lange durchgehalten. Also Retour.
Interessant aber waren die Einblicke ins Innenleben. Nichts Unerwartetes, Relais und Strommessung sind bekannte Bauteile, aber ich würde keine 10A über die Platine schicken. Etwas unterdimensionierte Leiterbahnen im Lastbereich... 6 - max 8A. Für ein paar Lämpchen reicht's. Angeschlossene 100W wurden auch als 100W angezeigt.
Bin nun auf die angekündigte Ersatzlieferung gespannt, die ich dann auch gleich erst einmal auseinandernehmen werde, um mal zu schauen, ob das Problem weiterhin besteht.

Gruß
Uwe

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6097
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #248 am: 08 Oktober 2018, 18:13:18 »
Zitat
Kann man auch fertig kaufen
Quelle bitte ?


@UweH: Vielleicht sollte ich meinen 2. ShellyPro auch mal in Betrieb nehmen. Der erste tut prima.

LG

pah

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4754
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #249 am: 08 Oktober 2018, 18:25:03 »
Quelle bitte ?
Derzeit (wohl ohne Gehäuse) hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,86216.0.html

Gibt's immer mal wieder...
Server: HP-T5740 mit Debian stretch (i386) + aktuellem FHEM | ConfigDB | VCCU mit einiger HM-Hardware | MySensors seriell (2.3.1-beta@RS485, div. konkrete Hardware, u.a. einige DS18B20) | Milight@ESP-GW@MQTT2 | zigbee2mqtt@MQTT2 | SIGNALduino | MapleCUN

Offline Torsten_MG

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 364
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #250 am: 08 Oktober 2018, 18:38:59 »


Interessant. Ich habe mich von der allgemeinen Euphorie anstecken lassen und auch gleich mal (am 08.09.18) zwei Shelly 2 bestellt. Danach wurde mir mitgeteilt, dass die Produktion dafür am 01.10. anläuft. Über eine Lieferung bin ich aber noch nicht informiert worden.

...

Gruß
Uwe

Bei mir sind es 2x Shelly1 anscheinend die Nachfrage nicht so extrem wie bei Shelly2

Von Unterwegs mit Smartphone


Offline the ratman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1671
  • cosmoprolet & intelligenzdiabetiker
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #251 am: 08 Oktober 2018, 21:46:51 »
Kann man auch fertig kaufen (evtl. ohne Gehäuse, aber einen 3D-Drucker hättest du ja, oder)...
nur, wenn du mir einen schenkst - ich hab hier nur mal nachgefragt, was die community von einem bestimmten drucker hält, bzw. was die leute besseres kennen würden.

aber langsam wirds n bissi off topic, denk ich ...
→do↑p!dnʇs↓shit←

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6097
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #252 am: 12 Oktober 2018, 13:03:39 »
So, habe jetzt in Betrieb 2x Shelly 1, 1x Shelly 2, 2x Shelly 4 Pro.

Keine Qualitätsprobleme, bisher mit meinem Modul ganz zufrieden.

LG

pah

Offline Stephan1965

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 101
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #253 am: 13 Oktober 2018, 11:07:37 »
Hallo,
meine beiden Shelly 1 (Version 2 -> ich habe die Beschriftung bereits korrigiert) sind angekommen. Nächste Woche werde ich die mal einbauen und ausprobieren. Wenn das funktioniert, werde ich so nach und nach alle Lichtschalter im Haus damit ausrüsten. Mal sehen...

Ich werde die jeweils eingebauten Lichtschalter (Wechselschalter) verwenden (keine Taster). Durch Softwareeinstellung scheint das ja möglich zu sein, oder?

Und jetzt noch ein paar Fragen: Im Badezimmer habe ich den Lichtschalter außen mit Kontrollleuchte. Ist die Verwendung dieses Schalters auch mit Shelly 1 möglich? Wie muss das angeschlossen werden? Ich hätte gerne, dass die Kontrollleuchte leuchtet, wenn innen das Badezimmerlicht an ist. Auch wenn das Licht über WLAN eingeschaltet wird. Das ist mir noch nicht klar.


Viele Grüße

Stephan

« Letzte Änderung: 13 Oktober 2018, 11:21:34 von Stephan1965 »

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6097
Antw:Shelly2 IP Schaltaktor
« Antwort #254 am: 13 Oktober 2018, 12:52:11 »
Das kann der Elektriker von nebenan sicher beantworten...

pah
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

 

decade-submarginal